Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Emil, Sven Salbach, Bernd Schlueter

Gibt es bald ein chemisches BMS?

Startbeitrag von Emil am 08.03.2011 07:46

Hallo,

anstatt einem externen elektronischen BMS gibt es anscheinend auch die Möglichkeit durch entsprechende Chemie ein Überladen von Zellen zu verhindern.

Es gibt Gerüchte im Internet dass die neuen Winston LSP Akkus so was ähnliches eingebaut haben, oder sich zumindest ähnlich verhalten sollen.

Antworten:

schön währs, dennoch ist die externe BMS Funktion für uns die einzig wahre...denn ein überladen kostet IMMER Zyklen egal ob bei NICD; BLei oder Li mit Chemischen Balancer...
Für Spielzeugautos und im Modelbau spielen die Zyklen nicht die große Rolle..aber bei Akkus für über 2000¤ währe eine hohe Uyklenzahl schon wünschenswert...daher macht es ohne externen Balancer keinen Sinn bei Li, da es halt schon soe ifnach geht wie bei keiner anderen Akku Chemie

von Sven Salbach - am 08.03.2011 07:52
Bei Sion ist auch die Rede von diesem Überladungsschutz.

von Emil - am 08.03.2011 07:58
ja aber das geht eben nicht...
Geht ja bei NICD und blei auch nicht..
Der Akku wird halt nicht gezielt überladen aber verschleißt logischerweise genaus wie ein Blei oder NICD Akku der Überladen wird und das geht nunmal auf Kosten der Zyklen

von Sven Salbach - am 08.03.2011 08:05
Mit Festkörperdiaphragmen, wie sie wohl auch die frechen E-Wölfe verwenden, kann man sicherlich Dendritenwachstum gut behindern. Solch eine Festkörperoberfläche auf die Elektroden aufzubringen, halte ich für schwierig. Die kleinen bösen Wölfe in Frechen bei Colonia verwenden Batterien mit keramischer Trennschicht. Der ist es vermutlich gleichgültig ,ob Lithiumzähne versuchen, anzuknabbern. Wenn sich auf der anderen Seite metalisches Lithium befände, wäre das für eine intakte Festkörpertrennschicht keramischer Natur auch nicht lebensbedrohend. Die Sioner sprechen von Festkörpern.

von Bernd Schlueter - am 08.03.2011 08:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.