Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andi aus Bad Essen, Karlfred, Multimegatrucker

Fahren mit LiFePo - Bin jetzt auch dabei

Startbeitrag von Andi aus Bad Essen am 13.09.2011 09:21

So Leute, ich konnt's dann doch nicht mehr abwarten.
Gestern habe ich sie eingebaut: 13 gebrauchte 90AH LiFePos.

Sie standen hier seit Tagen inzwischen ausbalanciert rum und ich hatte eine 30km Tour vor, die meine Bleier nicht mehr sicher geschafft hätten.
Geladen habe ich mit dem Benning, eingestellt auf 48,5 V so dass er bei 3,7 pro Zelle Schluss gemacht hat.
Da ich noch kein Überwahungssysthem habe und so ziemlich alle 5 Min. rübergerannt bin zum Situation checken, (alle 13 durchgemessen) werde ich erst mal nicht mehr Spannung draufgeben.

Alle Akkus laufen bis auf 0,02 V Differenz einigermaßen parallel.
Einer hat gegen Ladeende bereits 3,9V, wenn die anderen noch bei 3,65 rumkrebsen. Den werde ich mal besonders im Auge behalten.
Ich werde die Akkus auf Minimum 3 V runter und und 3,6V hoch laden, bis ich zumindest die Junsis und ein Balancersysthem drin habe.

Ich vermute mal, dass das Entladeende genauso plötzlich kommt, wie das Ladeende.
nach 30 km hin (Laden) und 30 km zurück war allerdings noch keine Spannungsveränderung in Sicht.

Optische Lade- und Entladeüberwachung ist bei diesem Systhem in der nächsten zeit natürlich obligatorisch.

Das Fahrgefühl ist saugenial. Kein Spannungsabfall, immer volle LED Anzeige und Beschleunigung bergauf... etwas völlig neues für mich :-) ...
Die 48V Anfangsspannung steckt mein 36V Systhem ohne erkennbare Probleme weg.

Mit einem andauernden Grinsen im Gesicht
CU
der Andi

Antworten:

...ach ja, und wer zwei Powercheqs braucht :-) ...

von Andi aus Bad Essen - am 13.09.2011 09:22
Zitat
Andi aus Bad Essen
Mit einem andauernden Grinsen im Gesicht


Was glaubst du, was ich in den letzten Jahren für Lachfalten bekommen habe :rp:.

Gegen Lithium hilft nur noch Anti Aging Lifting Power Day Creme :hot: :hot: :D oder man verkneift sich das lachen... Dann aber brauchst du eine Active Professional Night Skin Eye Creme mit Glättungseffekt. Du wirst im Traum lachen und das ohne Ende :cool:.
Also dick auftragen :spos:.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 13.09.2011 20:38
Herzlichen Glückwunsch Andi,
bei mir wird's noch bißchen dauern.
Wie hast Du sie mechanisch eingebaut;
wie zusammen gespannt und verteilt?
Immer min. 10mAh in der schwächsten Zelle!
K.-F.

von Karlfred - am 14.09.2011 05:53
Hi Karlfred

Die Blöcke habe ich mit Spanngurt zusammengespannt.
Verteilung: 4+4+5er Block.
Die Blöcke untereinander habe ich platziert und verkabelt wie ursprünglich die Bleier.
Nur dass ich Styroporklötze dazwischen klemmen musste, damit sie niicht verrutschen, weil sie ja doch deutlich kleiner sind.

Zitat
Immer min. 10mAh in der schwächsten Zelle!


Was meinstest Du mit dieser Aussage:
Momentan achte ich darauf, dass ich keine weiten Touren über 30 km fahre und dass de schwächste Zelle nicht unter 3V sinkt. Und "Volladung" heißt bei mir zur Zeit: Kontrolliert alle Zellen laden, bis die erste 4V erreicht hat.

Vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr mal in der Mitte :-)

CU
Andreas

von Andi aus Bad Essen - am 14.09.2011 08:32
Keine Panic:
Einfach ein Wunsch, analog zu:
immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!
Hast Du Endplatten aus Multiplex oder Alu mit eingespannt
oder einfach nur Gurt?
Gruß K.-F.

von Karlfred - am 14.09.2011 21:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.