wie wichtig ist die Nachladezeit?

Startbeitrag von Leuk am 17.01.2012 19:16

Hallo zusammen,

ich frage mal lieber die Profis hier bevor ich einen Fehlkauf mache.

Benutze seit längerer Zeit das CTEK 7000 Ladegerät. Wenn ich die Autobatterie volllade ist es immer so das 14,4V erreicht werden und für ca. 30 - 40min oder sogar mal länger permanent auf 14,4V gehalten wird (vom Ladegerät) ich vermute mal das ist die Nachladezeit.....

Da ich ein weiteres Ladegerät benötige habe ich mir jetzt beim LIDL das angeblich "gute" und von vielen gelobte Ladegerät für 18 € geholt. Ich beobachte bei diesem Gerät, dass sobald 14,4V erreicht werden, es sofort abschaltet, es gibt also bei diesem LIDLGERÄT keine Nachladezeit.

So meine Frage: wie wichtig ist die Nachladezeit für die Autobatterie?
wird eine Autobatterie ohne die Nachladezeit auch wirklich voll?

Danke euch ganz herzlich für Info.

Gruss Leuk

Antworten:

Hi Leuk,
4 Möglichkeiten:

1. Du hast ein E-Auto und der 12V-Bleiakku ist die Bordbatterie: Egal, welches Ladegerät. Danach macht der DC/DC, was er will.

2. Du hast einen Stinker und es ist die Starterbatterie: Egal, weil die Lima eh macht was sie will.

3. Du hast ein E-Auto mit mehreren 12V-Blei Akkus (offene Säure oder Vließ), und hast für jeden Block einen Lader, dann macht die Nachladesache Sinn, aber du bräuchtest dann noch eine Temperaturkorrektur (auch manuelle Spannungseinstellung geht), das haben diese Lader oft nicht.

4. Du willst einen Block im Keller überwintern: Nachladephase (oft pulsen) macht evtl. Sinn um Sulfatierung entgegenzuwirken. (Philosophie für sich...)

Vorsicht, Bleigel dürfen oft nicht so hoch (

von Stefan B. - am 17.01.2012 20:11
Hallo Stefan,

Danke für deine Antwort. Leider besitze ich kein E-Auto.

Nr. 2 und Nr. 4 passen in mein Profil.

Gruss Leuk

von Leuk - am 22.01.2012 20:02
Bleibatterien benötigen eine wechselnde Behandlung. Nur ab und zu ein WENIG überladen, vor allem im Winter. Sonst nur bis zur Maximalspannung, bei der es noch nicht sprudelt. Dauersprudeln zerstört jede Batterie.

Nicads mögen Tiefentladung (ohne Umpolung), Bleibatterien fast Volladung. Außerdem wollen sie in Betrieb geghalten werden, sprich, ab und zu entladen werden. dann aber gleich wieder volladen.
Normalzustand Blei:vollgeladen

von Bernd Schlueter - am 24.01.2012 19:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.