Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Robert36a, Bernd Schlueter, molab, wotan,der ältere, spunty

Bezugsquelle für Ladegerät für Analogsignal 0-10V

Startbeitrag von Robert36a am 27.03.2013 11:14

Ist vielleicht jemand von euch bekannt wo es Ladegeräte gibt die sich mit einem Analogsignal 0-10V steuern lassen?
Stelltrafos die so arbeiten können sind mit untergekommen, vielleicht geht es aber auch eleganter auf elektronischem Weg.

Im Prinzip geht es darum Batterien mit dem Überschussstrom der PV zu laden.

Kennt jemand eine Bezugsquelle?

Danke im voraus
Robert

Antworten:

Elcon und TC-Charger lassen sich mit 2-5V steuern. Also An, Aus und Stromstärke von 0-Max. Spannungsteiler mit Widerstand zwischen und fertig.
Gibts ab 24V.

PDF:
[www.ev-power.cz]

Gruß
Dirk

von spunty - am 27.03.2013 11:24
Hallo
Auch Analoglader von Harmer+Simmons,Saft oder AEG wie SMR48/12,SM660,SM1600 oder SM2000 lassen sich mit einer externen,oder auch aus der eigenen Ausgangsspannung gewonnenen Steuerspannung von ca.1,5V-8,5V von 41V-59V steuern.
Gruss
woti

von wotan,der ältere - am 27.03.2013 15:03
Ladegerät für was denn? Der Bettermann-Lader für meinen Smart ED3 lässt sich per 0-10V ansteuern. Hab ich mir eben wegen Integration in die Haustechnik so bauen lassen und der läuft prächtig :-)

von molab - am 27.03.2013 15:39
Ach endlich, die Zukunft darf beginnen. Das Raumschiff Enterprise kann landen. Die HP-Lader können das natürlich auch, wenn man das Poti auf der Zusatzplatine ersetzt.
Jedes Steuerchip für die PWM hat übrigens diesen analogen Eingang. Deutsches Monopolverhalten, dasst man für jede Änderung das Gerät einschicken musste, um umzuprogrammieren.

von Bernd Schlueter - am 27.03.2013 22:01
Vielen Dank für eure raschen und guten Angaben!
Grüße Robert

P.S. ich habe jetzt das Forum zwei Stunden durchgeackert um eine wenig einen Überblick zu bekommen was HP Lader sind, jetzt bin ich ein wenig schlauer.

von Robert36a - am 28.03.2013 08:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.