Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, Cavaron, Peter Dambier, Buggi

Marechal-Stecker

Startbeitrag von Cavaron am 14.06.2013 10:48

Jetzt mal eine spezielle Frage - weis jemand, ob es noch Patente/Geschmacksmuster/Designlizenzen oder ähnliches auf den alten Marechal-Stecker für unsere PSAs gibt? Oder könnte den ein findiger Händler z.B. nachgießen und verkaufen? Die Preise für Ersatzteile sind ja schon happig...

Antworten:

Hmm, müsste man mal gucken was die Firma so an Schutzrechten hat. Wahrscheinlich aber viele, da sie ja viele viele andre Dinge auch machen. Da die Schutzrechte auf den Stecker zu finden dürfte nicht einfach sein.
Suchen kann man hier:
[worldwide.espacenet.com]

von Buggi - am 23.06.2013 20:12
20 Jahre währen Patente, Design (Autorenschutz) ewig. Der Stecker hat aber nichts mit Design zu tun (außer das kunstvolle Emblem auf dem Griff). Deshalb denke ich, die Schutzrechte sind abgelaufen. Ansonsten präsentiert man dem Richter einfach einen 20 Jahren alten Stecker. Der ist dann vorveröffentlicht, das Patent ist nichtig. Den darf man nachbauen. Ohne Emblem. Selbst der Richter muss das einsehen.

von Bernd Schlueter - am 01.07.2013 05:59
Ah, gabs also schon vor 1993 - supi, gut zu wissen. Danke Bernd!

von Cavaron - am 01.07.2013 09:52
Etwas daneben, CHAdeMO und Mennekes.

Bei CHAdeMO sind es, wenn man es auseinander nimmt, 4 Stecker, zwei 4-polige und zwei aufgeblasene Bananen. Die sind leichter hinzubekommen, als der komplette CHAdeMO.

Beim Mennekes sieht es anders aus, aber beispielsweise BMW i3, auf Prospekten sehe ich ihn ohne die dicke Lippe, in Frankfurt auf der IAA habe ich ihn mit gesehen, aber die Stifte sahen sehr nach Kunststoff und die Ladestationen nicht nach schnell aus. Es bleibt der Mennekes, der hatte 7 Löcher, aber nur 4 Stifte drin, also Wechselstrom (für den Scheibenwischer?) und Pilot. Also kein Proxi, kein L2 und kein L3.

Merkt das jemand (Überwachungskamera ?), wenn ich mit frisierten Bananensteckern auf die Säule losgehe, solange es nicht knallt und stinkt?

Liebe Grüße von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 03.10.2013 19:31
Der Marechal ist ein Designstecker. Wenn dieser ein Kunstwerk darstellt, währt der Autorenschutz ewig. Technische Schutzrechte dürften jedoch abgelaufen sein, Also, einfach die Bananen in eine Bananenschalle wickeln, dann dürfte auch niemand aaußer Ihr auf Autorenschutz pochen können. Iich habe zur Zeit die Möglichkeit, mir solche Steckergehäuse selbst zu laminieren. Aber Marechal? Dann doch lieber Schuko oder so...

von Bernd Schlueter - am 08.10.2013 09:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.