Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, thegray

Nun ja wie so vieles - vorhersehbar

Startbeitrag von thegray am 20.12.2013 10:05

Wie ja viele Sagen - befinden wir uns eigentlich am Anfang eines langen Prozesses.
Auch bei der Akku-Techniken, wie man immer betonen kann.

NUN ist es soweit der Erste (Chip)Hersteller geht mit einem Aktiven-Balancer-Baustein auf dem Markt.
Bis das bei uns als Ready-To-Use-Produkt ankommt wird es wohl noch dauern - auch wird mehr Leistung im EV-Bereich benötigt - Aber es ist im Laufen .

Derzeit 2,5A pro Monolytischen Baustein (Sclierbar) ; Eta in der Praxis sicher über 85%; Eigenverbrauch Abgeschaltet (Ausgeschrieben damit keine Mist-verständnisse gibt) ~20nanoAmpere

Last but not least - Temp. und Spannungsüberwachung Incl,

Und Last Last:cool: - denn DC-DC um die 12V Bordbatterie zu laden kann man - oder besser je nach gewählten Konzept, auch gleich rauslassen.

Für die die Neu sind oder es nicht "Klingelt" - Mann stelle sich vor während der Nutzung unterschiedlicher Kapazitäten neigt sich die die am wenigsten hat der unteren Spannungsgrenze entgegen - das bedeutet nach dem Motto "... das schwächste Glied einer (Akku) Kette bestimmt die Nutzbarkeit.... " und nun Stelle man sich vor der Balancer kann von einer "Fittern-Zelle" Energie in eine schwache herüber pumpen......und den Gesamtblock somit besser Ausnutzen.
Dann verlieren auch die Problemschen die sich bei Akkusätzen aus unterschiedlichen alten Zellen, oder weil eine Zelle so nicht mehr in Produktion ist - den "Schrecken" .


Die Frage ist nur wann das in Mengen in Consumer-Produkten zum Einsatz kommt damit die kleinen "Macher" dann auch zu vertretbaren Preisen dran kommen.

Antworten:

bei dem Chip von AD hat es ca zwei Jahre gedauert...und überall ist der immer noch nicht erhätlich, aber man bekommt ihn zumindest endlich

von Sven Salbach - am 20.12.2013 12:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.