Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
thegray, Multimegatrucker, Manfred aus ObB, Ralf Wagner, Andi aus Bad Essen, Twiker76, fluectho, Stefan B.

Tesla Roadster! Was kostet Laden am Supercharger?

Startbeitrag von Multimegatrucker am 17.09.2015 20:07

Guten Abend @all,

dass der Tesla mit 85kWh an allen Superchargern "kostenlos" Laden kann/darf, wissen wir ja.
Kostenlos ist zwar eine Fars, möglicherweise ist dies im Kaufpreis enthalten aber lassen wir das mal außen vor.

Ab dem 1.9.2015 haben die Tesla Roadster Eigner die Möglichkeit, ihren Tesla von Ver.2.5 auf Version 3.0 zu beamen indem sie ihren Wagen bei einer Tesla Niederlassung abgeben um dort eine neue Batterie nebst anderen, auch aerodynamische Änderungen, vornehmen/einbauen zu lassen, für "nur" schlappe 29.000 Dollar.
Ganz ehrlich?, ich finde es gut. Wirds beim e-Golf niemals geben... Nur ein Gedanke!

Die Reichweite soll dabei um knapp 50% gesteigert werden. Über den Daumen, also bitte nicht drauf festnageln.

Ich frage mich nun, wenn ein Tesla-Roadster an einem Supercharger lädt, was kostet das?
Kann der Roadster überhaupt am Supercharger laden? Wie rechnen die ab?

Weiß jemand etwas konkretes?

Grüße
Johannes, der sich auf Tesla fahren freut :D

Antworten:

Also der aktuelle Roadster (ohne Upgrade) kann am Supercharger leider nicht laden. Er lädt kein DC, sondern einphasig mit wenn ich mich nicht täusche 100 Ampere.
Ob sich das beim Update ändert kann ich nicht sagen, nehme es aber nicht an.

Gruss Thomas

von fluectho - am 18.09.2015 06:32
Zitat
fluectho
. Er lädt kein DC, sondern einphasig .....


Das wäre ein technischer Grund, hatt aber mit der Frage ob das Laden beim Roadster
was Kosten würde, oder auch gefühlt für Lau wäre, wenig zu tun.

von Manfred aus ObB - am 18.09.2015 16:55
Wie der Multimegatrucker fährt Tesla...:eek::xcool:

Da wird Männerstrom verfahren und geladen...

sg

Marcus

von Twiker76 - am 20.09.2015 12:17
Also wenn man es
Wörtlich nimmt - NOCH nicht.
Aber dem traue ich es zu so einen Weg zu beschreiten:joke:
AUCH WENN MAN DAS DANN SOOOO ERfährt:angry:

von thegray - am 20.09.2015 18:39
Der Johannes? Tesla? Aber nur mit nem El als Beiboot. Vermutlich ist er nur scharf auf die Akkus, dann hat sein El.....ähhm..... rechnen..... ähhh.....sagen wir mal......4597km Reichweite bei konstant 63 km/h (ohne Heidenaubereifung). Lach...!
Duck und weg.

von Stefan B. - am 20.09.2015 21:33
:joke::hot::cheers:




Naa könnte trotzdem was dran sein an der Teslavermutung.

von thegray - am 20.09.2015 21:53
Zitat
thegray

Naa könnte trotzdem was dran sein an der Teslavermutung.


Was wäre dann aus dem Lila oder war's Violett :confused: Teil geworden, welches im
Gegensatz zum Tesla Toaster ( Mist Korrekturprogramm :mad: soll Roadster oder so heißen )
über ein funktionierendes Getriebe verfügte :eek:

von Manfred aus ObB - am 20.09.2015 22:17
Denn hat er entgegen anderer vor langer Zeit getroffenen Absprachen mit Akkus also Pütt und Pann verscherbelt.

Der Käufer hat dann die Akkus rausgerissen und die Kiste für den gleichen Preis weiter verkauft (en wollen)

von thegray - am 21.09.2015 16:00
... oder will er den Lynch auch gleich mit gegen nen Teslamotor tauschen.
SpeedEl :rp:

von Andi aus Bad Essen - am 22.09.2015 11:35
Der Roadster, ist nicht Superchargerfähig, sondern kann lediglich AC 1phasig bis 70A laden. Das kommt von seinen amerikanischen Wurzeln. Die Supercharger liefern nur DC direkt auf die Batterie und das kann der Roadster nicht. Die Hoffnung dass mit der Roadster Update auch ein Drehstromlader nachrüstbar wird, hat sich leider nicht erfüllt.

Der Supercharger (SUC) sind kostenfrei für das Modell S und es gibt im Moment auch keine Abrechnungsmöglichkeit, die Ladung ist mit dem hohen Fahrzeugpreis auf Lebenszeit abgegolten. Man kann den SUC Stecker, da Typ 2, auch in andere Fahrzeuge einstecken, aber es tut sich nichts. Die Authentifizierung zwischen Fahrzeug und Ladestation funktioniert automatisch in dem die Fahrzeugidentnummer übertragen wird.

Ralf

von Ralf Wagner - am 22.09.2015 20:59
Zitat
Stefan B.
Der Johannes? Tesla? Aber nur mit nem El als Beiboot.


Hallo Freunde,

um weitere Spekulationen aus dem Weg zu räumen.
Noch fahre ich keinen Tesla und das wird sich, bis das Model 3 kommt, nicht ändern.

Ich hatte es nicht mehr im Sinn, dass der Tesla Roadster nur einphasig bis 70A Laden kann und nicht superchargerfähig ist. Danke für diese Info Ralf :spos:.

Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 06.10.2015 16:25
Man(n) beachte - die Formulierung !
Zitat
Noch


A. Also ein immer schwelendes .....
B. Nun wer Johannes kennt .......;)
Folgt C. der Tag an dem überraschend steht....

von thegray - am 08.10.2015 08:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.