7S string Lithium Polymer Battery Protection Board 24V 20A with Balanced

Startbeitrag von H.Hobbie am 29.06.2016 06:48

[www.ebay.de]


Mein Problem:
7 Kabel habe ich, ich fange an bei minus dann plus usw , aber zum ende hin komme ich an den letztem Pluspol nicht mehr ran da ein Kabel fehlt....???
die Zeichnung im link verstehe ich leider nicht so recht, muss ich da noch extra ein Kabel anlöten ????
mit dank im voraus

HH

Antworten:

Nee, Neee...

Du fängst an beim Pluspol der ersten Zelle, denn der Minuspol ist ja gesondert aufgelegt.
Die Messleitungen also ALLE auf Plus.

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 29.06.2016 07:12
ja genau ?
7 Kabel sind da ja dran, alle 7 Zellen haben einmal plus,auch gut.
aber einmal muss er ja minus bekommen....
mir fehlt doch ein Kabel ??? das an minus wahrscheinlich....


bei 8 Zellen brauche ich doch auch 9 Käbelchen.

von H.Hobbie - am 29.06.2016 07:45
Warum klemmst Du das nicht einfach an BAT- ?!!??
Gut ist, das Du mehr als ein EL hast...stell das andere mit dem PAck nur weit genug von den anderen weg....:hot:

von Sven Salbach - am 29.06.2016 08:30
Ist doch in dem Schaltbild zu sehen. BAT- zur Platine und feddisch.
Sonst kann die Schaltung dir ja auch nicht den Akku abklemmen, denn es scheint so, dass die Minusleitung zum Verbraucher/Ladegerät bei Unter- oder Überspannung getrennt wird.

elektrische Grüße
Peter

von hallootto - am 29.06.2016 08:40
[attachment 1921 U4887_1.jpg]
sorry, ich verstehe es nicht :-(

Akku minus oben im Bild rechts bekomme ich hin,
aber unten wo das Fragezeichen ist , wo löte ich das an ?
und warum haben die da nicht gleich was dran gelötet ???

von H.Hobbie - am 29.06.2016 14:12
Bat- klemmst Du an BAT-...klingt jetzt doof, ist aber so :joke:

Die Transistoren trennen im Fehlerfall halt die Verbindung zwischen Bat- und Pack-
Warum da keine Bohrung wie bei Pack- ist, verstehe ich auch nicht..egal..
Mach Dir da nicht so viel nen Kopf drum...wenn das EL brennt lichterloh spielt das keine Rolle mehr..sowieso ;-)

von Sven Salbach - am 29.06.2016 14:19
Du brauchst keine Verbindung zwischen ? und BAT- machen. Schau Dir einfach nochmal das Schaltbild genau an. Du verbindest einfach das - der Batterie mit BAT-.

Und lass Dich nicht von Sven verunsichern. Solche Single-Board-BMS sind genauso sicher, wenn nicht sicherer als die komplexen prozessorgesteuerten. Das Schaltprinzip wird in Milliarden von Endgeräteakkus ohne signifikanten Problemen eingesetzt. Ich verwende auch seit 2 Jahren welche ohne jegliche Probleme.

Wichtig ist dass die Schalt- und Balancerspannungen zu der eingestetzten Zellchemie passen. Ich verwende z.B. welche für LiFePO4 die schon bei 3,5 V zu balancieren anfangen, da bei mir die Solaranlage auch mit geringen Strom lädt, und dann Bei Ladung bis 3,6 V die Zellen überladen und zu lang auf hoher Spanjng gehalten würden. Tatsächlich lade ich sogar nur bis 3,45V. Wenn es aber einen Ausreißer gibt dann wird die Zelle durch frühes Balancing gebremst.

von Emil - am 29.06.2016 18:50
ich meinte mit meinem Kommentar nicht die Platine ;-) sondern das Projekt..

von Sven Salbach - am 29.06.2016 19:10
danke Emil :-)

von H.Hobbie - am 29.06.2016 19:37
Zitat
Sven Salbach
ich meinte mit meinem Kommentar nicht die Platine ;-) sondern das Projekt..


Dann sind wir uns ja einig. :cheers:

Ich persönlich würde für so einen Zweck auch kein LiPo einsetzen, egal mit welchem BMS.

Ich habe mich erst kürzlich mit Studien zum Thema Thermal Runaway beschäftigt und gelesen dass bei einem Fehler ein Temperaturanstieg von 400 K/min und damit kurzzeitig eine Wärmeleistung von vielen kW abgegeben wird, selbst bei kleinen Zellen. Ab Temperaturen von 60-80° C wird es schon kritisch.

Da ist LiFePO4 doch um einiges träger und sicherer.

von Emil - am 30.06.2016 05:15
Bei LiFePo4 ist halt der Vorteil, es ist nicht nur träger, sondern es kann gar nicht zum Lithiumbrand kommen, da ghar kein metallisches Lithium enthalten ist.
Der Kunststoff kann natürlich anfangen durch erhitzen zu brennen und vermutlich das Elektrolyt, aber das eigentlich gefährliche..der Lithiumbrand ist ausgeschlossen

von Sven Salbach - am 30.06.2016 06:47
zu spät Ihr Früh-Warner :D

von H.Hobbie - am 01.07.2016 06:37
von wegen Frühwarner..Du kennst Dich doch etwas mit Lipos aus und kennst doch diese Bilder aus dem Elweb von abegrannten Kokam Els

von Sven Salbach - am 01.07.2016 09:08
ich lebe doch nur in meiner kleinen Gedanken Welt wo das Grauen raus verbannt wird.
nö, ich habe davon nix mit bekommen, umso mehr würde es mich freuen wie und wo ich erfahre wie ich das verhindern oder minimieren kann ?
links oder kurzer Bericht dazu...!?

von H.Hobbie - am 01.07.2016 12:25
Na ganz einfach, die Zellen nicht außerhalb der Spezifikation betreiben :-)
In Deinem Fall bedeutet das nicht unter 20°-nicht über 50°
Nih überlasten, überoder tiefentladen...
Unter allen Umständen Beschädigungen der Aussenhaut verhindern

Leider finde ich denlink nicht mehr, hatte vorhin schon danach gesucht :-(

Gerade im Winter ist das Risiko natürlich erheblich die Zellen zu überlasten

von Sven Salbach - am 01.07.2016 12:49
na, das hilft doch schon mal.
danke

von H.Hobbie - am 01.07.2016 13:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.