Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, el El, Jürgen G., Emil

Celllog umlöten: Habt Ihr den link noch?

Startbeitrag von el El am 22.07.2016 14:22

Hallo die Herren,
hat jemand von Euch noch den link zum Thema, wie man den Celllog Eigenverbrauch auf alle Zellen umlöten kann? Da war was mit einem Widerstand, aber ich finds nicht mehr :(
Dankeschön!

Antworten:

[67183441.foren.mysnip.de]

von Emil - am 22.07.2016 17:40
spaisibo! :spos:

von el El - am 22.07.2016 17:54
Gibt es davon auch einen Gesamtschaltplan? Die OPs als Komparatoren gefallen mir. Sind die nicht viel zuverlässiger als jeder Mikroprozessor?

von Bernd Schlueter - am 24.07.2016 05:38
Bernd ??? Was redest du da?
Op´s sind zuverlässiger als µPc´s? PAH!!!
Das einzige was ich für absolut zuverlässig halte, sind Röhren!
Überstehen jeden EMP und heizen auch nebenbei die Akkus und/oder den Innenraum.
Die Russen hatten die glaub auch in der Mig drin und sind damit rumgeflogen.

...

von Jürgen G. - am 02.08.2016 10:02
Ja, mit veröffentlichtem sourcecode wäre sogar bei Mikroprozessoren eine Fehlersuche möglich. OPs sind da doch um einiges übersichtlicher. Schön fand ich bei Röhren, dass sie erst leuchteten, ehe sie durchbrannten. Was habe ich die arme Paula gequält! Die hatte eigentlich nur 35 Watt Verlustleistung, leuchtete aber im Takt der Sprache. Hat aber durchgehalten.

siehe "www.jogis-roehrenbude.de"! Nur mein Saxo kam damit nicht richtig auf Touren.

von Bernd Schlueter - am 02.08.2016 11:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.