Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, thegray, wolfram_f4

Bleigelakku mit Bauch

Startbeitrag von wolfgang dwuzet am 24.08.2016 19:27

hello jungs,
da ich mich mit bleigel nix so gut auskenne,
mal zwei fragen
einer der 5 bleigelakkus im roller meiner holden
bekam anscheinend etwas zuuu lange oder viel strom, und hat nu blähungen:eek:(also, er hat als ich es bemerkte etwas komisch gemüffelt, und einen ganz schönen bauch auch nach oben hin, bekommen) er stand dabei auf 13,6V,
nu die beiden fragen,
1. in wie weit wird es gefährlich, beim fahren?? oder beim laden))
mit wieviel reichweitenverlußt muß ich rechnen,???
(wemm die olle nimmer heimkommt wird sie Bächtig Möse)
vorher waren es etwas über 20km....
bye wolle

Antworten:

Hallo Wolle,

ich habe hier zwei USV-Akkus, die mal bei einem Thermal-Runaway vor vielen Jahren richtig oval geworden, immer noch bei Basteleien im Einsatz.
Andere sind dabei (oder auch nachträglich) aber hopps gegangen.

Was mich irritiert ist, dass der Akku bei 13,6 V so stark gegast haben soll. Da würde ich mir Sorgen machen, dass eine Zelle hin ist.
Wenn morgen (also einige Stunden nach Ladung) die Spannung auf unter 11V fällt, ist das der Fall.

Hält der Akku die ca. 12,5 V, kann wohl niemand (der nicht iwo im Akku sitzt) abschätzen, ob und wieviel Schaden der Akku genommen hat, und wie es mit einem eventuellen Kapazitätsverlust aussieht.
Dass Elektrolyt beim Gasen verloren gegangen ist, ist aber sehr wahrscheinlich. Ausserdem weiss man nicht, ob und in wie weit sich die Platten verschoben haben.
Whorst case (will nicht den Teufel an die Wand malen!) ist er heute noch o.k., aber bei einer der nächsten Ladungen kommt der Zellenschluss.
Ich würde ihn also erstmal eine ganze Weile mit Argusaugen beobachten.

von wolfram_f4 - am 24.08.2016 20:08
hy hartmut,
alles klaro,
also hoffen das er (spannung heut morgen immer noch über 12v) noch solang durchhält, bis die lithis aus tchechien angekommen sind,,,,
entsprechendes ladegerät bau ich gerade,
selbstredend wieder einzel-lader
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 25.08.2016 05:29
du kannste ja die eine Zelle anbohren und ein paar milliliter Destillat einfüllen!

von thegray - am 25.08.2016 13:05
hey jungs,
gestern hielt der akku noch für 16km,
döes longt zu ärbert und hoam,
wenn er das noch für die nächste woche hällt,
sind die lithis da,
und dann fliegt er.....
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 26.08.2016 04:27
na dam mal daumen - sei aber mit plötzlichen Wetterumschwung vorbereitet

von thegray - am 26.08.2016 10:14
Na supi!!! :spos:
Für eine Woche kann man dem Akku ja auch sicherheitshalber beim Laden ja mal auf die "Finger" gucken.
Wenn Oliver allerdings recht hat, und wir plötzlich Minusgrade bekommen ... ... ... :rolleyes:

von wolfram_f4 - am 26.08.2016 12:27
Ich denke es kamm so an - aber zu Mistverständlichensicherheit - war mehr Stimmungstechnisch auf den Dicken bezogen.

Sonst kommt noch einer und stichelt der doof alle sagen "schoenes wetter" und der redet von ...


Aber mal ein paar Tropfen edelreines Destillat sollte nicht schaden, so nebenbei.

Ich könnte mir auf jeden Fall mit was anderen die Kanne geben - Heute schon wieder ein Auf/Einbruch zu verbuchen es ist zum Kotzen - vierstelliger Schaden. 10Jahren der 12 oder 13 Vorfall.
So wie es aussieht Wieder mal Ostblockfraktion, das beste selbst wenn erwischt wird oder auf anderen wegen wegen Hehlerei die Personalien bekannt werden. - Wird wegen Bagatelle und was weiß ich nicht was - von der Staatsanwaltschaft noch nicht mal ein Verfahren eröffnet.

von thegray - am 26.08.2016 17:12
hy oli,
so´n mißt,
was hältst du eigentlich von
selbstschußanlagen,
ich hatte vor 20 jahren mal einen garten, am rande einer kleingartenkolonie,
nach dem dritten einbruch hab ich aufgerüßtet, (220v ) es hat gereicht, wurde drei jahre nicht mehr eingebrochen) leichen hab ich auch keine gefunden

zu meinem akku,
die lithiums werden morgen von TNT abgeholt, denke das die montag bis mittwoch bei mir auf dem hof stehen,
solang hält der blähbauch schon noch,
ich beobachte diesen beim laden mit voltmeter, und beende die ladung sobalt er anfängt zu steigen,

von wolfgang dwuzet - am 26.08.2016 19:27
Zitat
wolfgang dwuzet

und beende die ladung sobalt er anfängt zu steigen,


Temperatur oder Akku :joke:
Sorry der Mußte jetzt noch sein!

Ja Ja - was das andere angeht - Leider haben wir hier in Rhein-Main eben ein so gutes VerkehrsNetz - das die und Sachen Weg sind bevor noch einer was merkt.
Leider war ich aus Kosten-Gründen immer nur Untermieter neben dem Einbrecher haben da andere was dagegen wenn man mal rein muß.
Aber jetzt ich denke wirklich über zeit verzögerte Fallen aus Natodraht nach!
Vor Drei Jahren habe ich ja mal einen Spanier in einem anderen Raum nach -Vorwarnungen erwischt auf frischer ...- War der "Hausmeister des Vermieters"
Nach dem ich ihm gesagt hatte er zahlt mir die Schäden oder ich rufe die P...., OK war mein Fehler - bekam ich einen Schlag auf den Hinterkopf und ging zu Boden als ich Wachwurde saß er mit 95KG auf mir und war grade dabei meinen Kopf zu Brei verarbeiten. Ich setzte mich dann zur Wehr - ERGEBNIS
ICH hatte eine Anzeige wegen Körperverletzung.... hat mich dann noch Zeit und Geld gekostet.
Ach ja und die sofortige Kündigung des Raumes.

von thegray - am 26.08.2016 20:08
hallo oli,
wenn man basteltechnisch gut drauf ist, jibbet immer ne möglichkeit diebe zu ärgern
hatte vor 20 jahren mal nen benz, 190er wurde mir zweimal der stern abgebrochen,
derjenige welcher es danach veruchte, hatte bestimmt KEINEN herzschrittmacher,
sonst hätte dieser mit sicherheit den stromschlag nicht verkraftet.....
PS: danach war ruhe:rp:

das is auch der einzige grund, warum ich am el die metallene oberfläche der karosserie vermisse,
ach was könnt man da veranstalten:joke:

von wolfgang dwuzet - am 27.08.2016 20:00
Laßen wir das mal hier dabei bewenden.
Aber soweit
Das Problem ist das in bestimmten Bereichen halt auch andere hin müßen wenn ich nicht zugegen.

Einen andern Raum - über die Zeit sollte es besser heißen Räume kann ich mir aus monetären Gründen nicht leisten....wenn das so wäre hätte ich schon vor...
Aber bei mir ist jetzt der Punkt erreicht ... und ich sehe auch nicht das es besser werden könnte. Wenn es nicht die mangelnde Polizei oder Aufklärungsqoute ist - sind es die Staatsanwälte und Richter die "Leute" (wie ich in der Vergangenheit erleben durfte ) wenn nicht gar das Verfahren "ach was sind 1-2000Schaden"....einstellten, die mit Glacéhandschuhen anfassen.

Aber wie gesagt belassen wir es dabei - ist nicht das Forum.
Und ich muß runter zu kommen, durch die Sache bin ich jetzt 3Nächte um den Schlaf und Frieden gebracht worden und hatte zudem einen Job in Leipzig zu tun....jetzt zurück total fertig, und es türmt sich hier schon wieder ....

von thegray - am 28.08.2016 10:43
hy oli,
ich drück dir nen daumen,
das es in deinre zukunft so glatt glatt geht
wie meinem blähbauch:eek::rolleyes:
neeeeee nicht meinem, dem vom bleigelakku
der hat sich etwas zurückgebildet, nicht gravierend,
aber er hatte ja die blechwand der batteriehalterung nach aussen gebogen
und nun hatt er etwas luft....
reichweite nicht bie ende probiert,
aber 19km warens heute
wegen der schumleitung durch die "sandkerwa"
das is für uns weekendarbeiter die schlimmste zeit
normal sind es 12 km fahrt

von wolfgang dwuzet - am 28.08.2016 16:43
so,
ende des bleizeitalters
die lithium sind gestern gekommen,
über nacht geladen,
heut eingebaut
und beinahe meine gattin von hinterm roller auflesen müssen:joke:
das teil geht ab wie schmitz katze

bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 30.08.2016 17:23
Zitat
wolfgang dwuzet
so,
ende des bleizeitalters
die lithium sind ge­s‍tern gekommen,
über nacht geladen,
heut eingebaut
und beinahe meine gattin von hinterm roller auflesen müssen:joke:
das teil geht ab wie schmitz katze

bye wolle



JA HERRGOTT - wie sage ich immer BLEIANKER !!!!!! , wieso wohl.

Aber so ist es nun mal der ........ist im eigenen Land nichts wert oder

Hier wohl eher Alter schützt vor Torheit nicht ;)

Aber gib zu, Du hattest klammheimlich einen Lebensversicherung auf deine Frau zu Gunsten deiner Wenigkeit abgeschlossen.:joke:

von thegray - am 01.09.2016 19:27
he oli,
nix alles verraten,
nu versuch ichs halt über den ladestecker :joke:
mal sehen ob sie die 60v aushält..:rolleyes:

aber zurück zum ursprung,
das ich den roller auf lithi-umrüste stand für mich
von vorne herein fest, mußte nur meine olle überzeugen....
und die wollte eben erstmal einige zeit proberfahrern,,,, deshalb den einen bleier dazuglauft...
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 02.09.2016 04:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.