Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mühlen-Kiste, Bernd Schlueter, R.M, Michael Hu

ladevorgang startet nicht

Startbeitrag von Mühlen-Kiste am 18.09.2016 19:14

Hallo

An meinem Peugeot Partner startet der Ladevorgang nicht mehr:-(
Die üblichen Geräte springen auch nicht an.
Über Zündschlüssel geht alles was zum Fahren gebraucht wird.
Am ReLight wird der Fehler C0 angezeigt ( thermische Sicherheit Ladegerät)

Wo gibt es da was zu tun?
Gruß Michael

Antworten:

Thermische Sicherheit hört sich ja zunächst mal gut an. Ob da eine Thermosicherung eingebaut ist? Oder ein bit gesetzt ist, das weiteres Laden verhindert? Das man aber ohne Safran-Geheimcode nicht zurücksetzen kann? Wie üblich, dass die Safran-Sagemleute unter Androhung von Todesstrafe verboten bekommen haben, mit irgendwelchen Informationen herauszurücken? Einer von uns hat doch gerade einen ähnlichen Fehler, nachdem der eingebaute Lader streikt, seit ein Schnellader zusätzlich angeschlossen wurde. Ansonsten weiß ich mangels Erfahrung auch nichts .Immerhin haben wir einen Schaltplan. Die üblichen Fehler hast Du nicht? 12 Voltakku schwach, Pumpe läuft nicht?
Irgendwann kommen wir vorbei, um zu schauen, ob die Mühle noch klappert...

von Bernd Schlueter - am 18.09.2016 19:35
hallo Bernd
der Akku ist gut.
der Rest läuft nur mit Zündschlüssel (außer Laden)
Ich werde versuchen den Fehler zu löschen.
Wenn s nicht geht brauche ich eine schnelle Lösung, da ich jeden Tag auf das Fahrzeug angewiesen bin.

von Mühlen-Kiste - am 19.09.2016 19:19
Hallo Michael,
Entweder Gero oder H. Stüber fragen.

mit sonnigen Grüßen

von Michael Hu - am 19.09.2016 20:49
Hallo

Zündschlüssel an und mit dem Zusatzlader laden dann zählt die Ladung.

Ansonsten gibt es einen Temperatursensor beim Ladegerät, vielleicht ist der kaputt oder es ist eine Luftblase im Wasserkreislauf dann lässt sich das Ganze resetten

Du hattest doch Wasserverlust vielleicht liegts ja da dran.

Gruß

Roman

von R.M - am 19.09.2016 21:07
Danke für die Info

Mit dem reLight konnte ici den Fehler löschen.
Hat nachgefragt ob ich das wirklich will, und ich wollte- der Fehler ist weg- aber nicht die Ursache- sprich, es tut sich dennoch nichts.
Kommt dieser Vorgang dem Resetten gleich?
Oder ist da eine andere Maßname nötig?
Die Luftblase kann ich ausschließen, da der Kühler zweigeteilt ist und der Verlust auf der Akkuseite sich auswirkt. Bleibt wohl ein defekter Fühler übrig?
Gruß Michael

von Mühlen-Kiste - am 20.09.2016 20:59
Nein, falls eine Überhitzung eingetreten ist, können auch die Leistungshalbleiter hin sein. Kann man austauschen. Gero weiß auswendig, wie die heißen. Wenn...Wir planen schon einen Besuch. Beim Gero vorbeifahren, wäre kein zu großer Umweg. Außerdem ist es beim Gero immer sehr interessant. Könnte der Waldmühle glatt die Schau stehlen.

von Bernd Schlueter - am 21.09.2016 10:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.