Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
H.Hobbie, el El, laase, R, wolfgang dwuzet, thegray

China Lader ist da.

Startbeitrag von H.Hobbie am 05.03.2017 06:48

Gestern gekommen und gleich probiert.
Daten,
Ladegerät für Akku 24V 10A Lithium Ionen Lifepo4
Eingangsspannung: 220V
Ausgangsspannung: 29.4V
Ausgangsstrom : 10A
Ausgangsleistung: 294W
Größe : 150 * 65 * 45 mm

der erste 4 Stunden Lade-Test ist erfolgreich beendet.
Es macht krach, es stinkt, es wird recht warm ( ist aber mit Lüfter)
[www.ebay.de]
etwa 9,2 Ampere zeigt mein Zangenamperemeter an.
Preis und Größe passen, nun muss es nur noch ein paar Jahre halten...

meine Frage: warum sind die Stecker fast alle 3 Polig wenn doch nur 2 Kabel da sind ?
[attachment 2221 014.JPG]

HH
[attachment 2222 004.JPG]

Antworten:

xlr Stecker sind halt verpolungssicher, kriegst nicht verdreht rein. Ich habs nie verstanden, was ein Stecker, der eigentlich für ein Mikrofon oder einen symetrischen Lautsprecher vorgesehen ist, bei einem Ladegerät zu suchen hat. Für eine Phantomspeisung reicht der, der Spannungsbereich paßt schon, aber für 10A? Aber ja mei.

von el El - am 05.03.2017 08:28
der stecker wird wohl aich das erste sein was den geißt aufgibt,
schmeiß den raus und bau was anstäniges rein,
am roller meiner holden wurde der stecker so heiß das noicht nur das kunststoff davonlief,
sonder sogar das zinn von von den angelöteten kabeln tropfte.....
waren allerdings 60v bei 10A,,,
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 05.03.2017 12:41
Ja mai wenn´s schee macht !

Nein Good - weil von den billigen Gedöns es der ist, der sich durch Verschraubung "verriegeln" läßt - die anderen Varianten willst sicher nicht am Roller; Bike und Ko haben.:D

von thegray - am 05.03.2017 19:42
speakon
Speakon ließe sich auch verriegeln und ist auch für höhere Ströme spezifiziert, wenns denn schon was aus dem Audiobereich sein muß. Kostet in China wohl auch nur eine halbe Schüssel Reis mehr, doch die Ladesteckerstandards haben uns ja eh noch nie so recht erfreut.. Oliver, was war nochmal der Vorteil einer Verriegelung, wenn man übers Kabel stolpert? Da zerrt man ja das ganze Ihbeik mit sich mit.

von el El - am 05.03.2017 20:48
kann man da nicht auf xt60 oder xt90 Stecker gehen? da gibs sogar Angebote mit "Kragen" als Leitungs-Knickschutz. Kann man dann auch besser anfassen.

von laase - am 07.03.2017 19:00
guck dir das Bild beim Thema: Kabel Gedöns, genauer an ;-)

von H.Hobbie - am 08.03.2017 00:56
ich brauch wohl mal ein größeres Handy ;-)

von laase - am 09.03.2017 07:36
Die dreipoligen Stecker hatten früher immer noch einen Thermofühler im Akku mit drauf. Jetzt sind sie halt Tradition.

von R - am 09.03.2017 09:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.