Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter

Aus dem focus

Startbeitrag von Bernd Schlueter am 06.03.2017 12:21



focus.de

Rettet den Schukostecker!
Ich habe schon hundertmal meine Meinung geäußert: der Schukostecker ist der wichtigste Stecker, aber immer noch zu brandgefährdet!
Bitte setzt Euch dafür ein, damit endlich, neben den Super-Mennekessteckern endlich auch wieder brandsicherere Schukostecker angeboten werden. Die gab es schon einmal und könnten über Nacht wieder produziert werden. Dann wird man auch solche gerechtfertigten Zettel der Hausverwaltung nicht mehr vorfinden.
In England und den früheren Niederlanden gab es diese Probleme nicht.
[p5.focus.de]

Antworten:

Einfache Verbsserung

Um es noch einmal klar zu machen:
Schukostecker sind die verbreitetste Verbindungsart und halten ewig, wenn für eine ordentliche Wärmeabfuhr von den Stiften und Kontaktfedern gesorgt wird. Dann würde der Preis für eine Steckdose höher ausfallen, aber die universelle Verwendbarkeit würde erhalten bleiben. Die blaue CEE-Dose ist dafür ungeeignet, weil die Stecker nicht da sind. Lass die Dosen statt 1 Euro 50 doch 15 Euro kosten, das dürfte für die wenigen Dosen, an denen Elektrofahrzeuge und Fahrrräder angeschlossen werden dürfen, keine finanzielle Belastung bedeuten. dann auch bitte mit einer Festigkeit von 20 Ampere, weil manche Steckdosen so abgesichert sind...Die Steckerstifte halten das aus, wenn der Federandruck stimmt und die unvermeidlich anfallende Wärme abgeführt wird.

Also, wer verbesserte Modelle und Herstelleradressen kennt, bitte im Forum veröffentlichen!

20 Ampere, das entspräche 4,6kW. Das reicht für einen Tesla über Nacht und erspart meist die sehr häufige Fahrt zur Schnellladesäule.

Das Gegenteil zum Verbotsschild ist ein Angebotsschild. Das ist sehr viel werbewirksamer

von Bernd Schlueter - am 09.03.2017 06:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.