Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Twiker76, thegray, Emil

Junsi 3010B

Startbeitrag von Twiker76 am 09.03.2017 09:49

Hammer das Teil !!!!
Auch die Rückspeisung !!!!
Innenwiderstandsmessung Top und vor allem schnell !!!
Ein Muss für jeden Akkutüftler !!!

Nur mal ein Beispiel:

Lader an ein 4s LiFePo4 System angeschlossen (360Ah) als Stromquelle.
Ladung einer Nicd Rundzelle mit 5 Ah bisher war nach 2 Ah entnehmbare Kapa Schluss
Ladung mit 2 C 10 A nach 20 min voll. Innenwiderstandsmessung 20 mOhm.
Entladen mit 6 C = 30 A bis auf einstellbare 0,10 V Entladespannung !!!!
Hat die 30 A entnommen bis ca. 0,30 V (!!!) und dann ging der Entladestrom zurück auf 5 A.
Bei 0,1 V (Done) und 4,2 Ah entnommen !!!!
Somit hat sich nach diesem Zyklus die entnehmbare Kapa schon verdoppelt... und das bei einer so eingeschlafenen Zelle....
Die Kabel und die Stecker und auch die Zelle wurden in den Paar Minuten schon gut warm bis knapp heiß.
Zu beginn wurden in den Stromspenderakku bei 30 A entladung der Zelle max 3 A zurückgespeist ! Analog zum sinken der Spannung sank auch der Rückspeisestrom bis in den mA bereich ab. Der ganze Test hat nicht mal ne halbe Stunde gedauert....

Und mit dem Strom kann man schon einige Akkus zusammenstellen und testen...
und vor allem nix wird verschwendet !!!

Ich bin echt begeistert find es einfach nur geil !!!!
Das Teil ist das Geld Wert !!!!
Und das Made in China !
Wir sind sowas von wirtschaftlich am A.... ! Und das in einem so hochtechnisierten Land D !!!!!

Nochmal Danke für den Link Emil.

sg

Antworten:

JA aber .. nun bei der Technik halte ich mich jetzt mal zurück, auch nach Händlern hier schauen - hier haste auch Gewährleistung die du in China in der Praxis nicht einfordern kannst - die Preisdifferenz ist bei ein bisschen suche nicht so groß.

Mein Junsi kam von hier !

von thegray - am 09.03.2017 14:22
na selbstverständlich...
folge dem link von emil...

von Twiker76 - am 09.03.2017 19:28
Der Zweite hat einen defekt.

Nach einer Minute Charge kommt terminatet und die Ladung wird abgebrochen...

Ich bekomm ein Neues. guter telefonischer Kontakt alles Top bei Hobbyshop...

von Twiker76 - am 10.03.2017 17:32
Kommt vor bei den Teilen - daher.....
Leider sind die auch sehr empfindlich für jederlei ich sag mal Fehlbehandlung - die sofort mit abgebrannten Bauteilen Quittiert wird. (ohne das man hohe Lasten gefahren hat)

von thegray - am 10.03.2017 21:09
Man muss beim Anschluss immer im Kopf behalten dass die Teile keine isolierten Wandler sind.

Deshalb braucht man entweder eine galvanische Trennung zwischen Quelle und Ziel, oder aber man muss - an das gemeinsame Minus anschließen. Ich habe mir gleich Adapter mit verpolungssicheren Anderson-Steckern gebaut.

Ansonsten - erst Denken und dann Anschließen! :drink:

von Emil - am 11.03.2017 06:45
Zitat
Emil
...e keine isolierten Wandler sind...

Deshalb braucht man entweder eine galvanische Trennung zwischen Quelle und Ziel,.....

Ansonsten - erst Denken und dann Anschließen! :drink:


Nochmal Lesen !


Wenn das Isolierte wären gäbe es viele Probleme nicht !!!
Und wenn man das NICHT so handhaben würde - ist das Teil sofort hin.

Und das mit dem Denken fällt halt mal einem Kabel oder Isolierung schwer wenn es sich gelöst hat oder ein Werkzeug .......

Und dann wird teuer, selbst ohne das Ströme Flossen - klar die die Viel; sehr Viel Langeweile haben. Bauen das mit separater ZwangsLüftung in einen Koffer wo das ganze nochmal unter Acrylglas usw.......gesichert ist

von thegray - am 11.03.2017 11:06
ist ohne eines Fehlers so gewesen scheint laut Rü mit Hobbyshop ein Softwarefehler zu sein...
Wird ausgetauscht...
Nicht zu viel versprochen: Top Service und guter Kontakt...

sg

von Twiker76 - am 11.03.2017 20:31
Und wieder sieht man - A. Lokaler Service macht viel aus. B.bestätigt dann auch meine Aussage als das es negiert. Zumal es sich nicht um ein 30 Euro Teil handelt.

von thegray - am 12.03.2017 11:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.