Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 2 Wochen, 2 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 1 Tag
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, R.M, Twiker76, thegray, el El, H.Hobbie

Preise steigen...

Startbeitrag von H.Hobbie am 14.04.2017 16:20

ich habe oft gehört , je mehr Lithium Batterien gebaut und verkauft werden umso günstiger werden Die, ich sehe aber nun nach 7 Jahren das ich 50 Euro pro Stück mehr bezahlen muss wenn ich heute welche kaufen würde.
Nach 7 Jahren ist eine Preissteigerung klar, aber soviel ?
Die Sprit Preise dagegen, naja...
Ich möchte gerne GRÜN weiter fahren, aber es wird schwieriger.

nur als Beispiel: beim El kann 16 x 100 er verbaute werden.
macht ca. 2700 Euro plus Balancer und weiteres
Kleinkram mit nochmal 500 übern Daumen...
und ein Bms mit x €

ist schon heftig....
ein Tesla Akku mit 80 oder 90 Kwh mit 30.000 Euro dagegen ein Schnapper.

Nun meine frage: In wie viel Jahren sind die wieder bezahlbar ?

Horst

Antworten:

Zitat
H.Hobbie

Nun meine frage: In wie viel Jahren sind die wieder bezahlbar ?

Horst


da mußt Du schon den Draghi fragen, der damals in seiner Funktion als managing director bei Goldman Sachs Griechenland in den Euro(Untergang) getrickst hat der als EZB Chef durch das quantitative easing den Euro um ein drittel seines Wertes gegenüber dem Dollar runtergeknüppelt hat.

von el El - am 14.04.2017 16:49
Ja dafür dürfen wir uns freuen das in Bezug unter Betrachtnahme der Qualität und vor allen Lohnkosten zu Produktivität selbst in Euro Land - jeden Konkurrenz machen kann - neben billigen Euro.

Exportschlager im Quadrat.

Wenn schon alles andere den "Bachruntergeht" - jetzt so noch ein paar Arbeitsplätze sicherer sind.

von thegray - am 14.04.2017 17:25
Den Trend spüre ich auch...
Kann man nur hoffen das die Gigafactory den Preis deutlich nach unten drückt.
Aber wie war das noch mit Kohle abgreifen ?
Solange und so viel wie möglich.

sg

von Twiker76 - am 15.04.2017 09:54

Beim Solartreffen in Bochum herrschte einhellig die Meinung,

... dass die Preise für Batterien gewaltig fallen, zumindest ab Werk. Was der Handel daraus macht, ist eine andere Frage. Es gibt neue Batterienormen. Die 18650er ist nicht mehr der Weisheit letzter Schluss.

von Bernd Schlueter - am 15.04.2017 16:30

Re: Beim Solartreffen in Bochum herrschte einhellig die Meinung,

Hallo

Die Preise sind gefallen, der Umrechnungskurs in € ist der Übeltäter. Die letzten 40er Zellen hab ich neu für 25€/Stk in D gekauft.

Gruß

Roman

von R.M - am 15.04.2017 18:02
Ja, das habe ich auch gestern in Bochum gehört: man muss nicht mehr im Ausland kaufen, die neuen , niedrigeren Preise erhält man auch in Deutschland. Vielleicht nicht gerade in Wilhelmshafen oder Oldenburg? Einfach herumhören bei professionellen Konfektionierern.
Unter 100 Euro pro kWh bezahlen die Masseneinkäufer wie Automobilhersteller...An den Preis kommen wir nicht heran.

von Bernd Schlueter - am 15.04.2017 21:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.