Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heinzz, Uwe Jahnel, Jens Schacherl, Jaromir

Peugeot 106 Electronique - Batterieproblem?!?

Startbeitrag von Heinzz am 01.02.2006 17:01

Hallo,
könnte gerade an einen o.g. Elektoflitzer kommen. Er hat eine EZ. 11/99 und 36Tkm drauf. Doch hab ich gehört das es vor Bj.2000 etwaige Batterieprobleme damit gegeben haben soll. Was hat es denn damit auf sich? Ist davon abzuraten?
Laut Besitzer hat er eine Reichweite von ca. 80km.
Gruß

Heinz

Antworten:

Hallo,

im Zeitraum von 1995 bis 2000 gab es bei der Firma Saft Probleme mit den Separatoren bei den STM 100 Blöcken. Dies führten zu Rissen in den Batterieblöcken bzw. ein Durchschmelzen des Bodens der Batterien. Dies passierte aber nicht bei jedem Block in dem genanten Serienzeitraum!? habe selbst solche Blöcke im City El.
Das Reisen der Blöcke kann man mit einer Umreifung umgehen.
Das Durchschmelzen im Bodenbereich hatte ich bisher nicht.
Dies könnte auch mit der Umreifung zusammenhängen, ist aber nur eine Vermutung.
Bin erst am Montag wieder 50 KM am Stück gefahren mit Heizung.
Es währen aber sicherlich noch einige KM drin gewesen!

Gruß
Uwe,
Begeisterter NiCd Fahrer 42 V Kettensatz von der Firma Kürten

von Uwe Jahnel - am 02.02.2006 08:54
Keine Angst , musst Du aber wirklich Wasser regelmäsig nachfüllen.

von Jaromir - am 02.02.2006 20:37
Hallo,
merci erst mal für die Antworten!
Hab nach einigem stöbern hier im Forum, das hier gefunden [forum.myphorum.de]. Ist schon ein wenig aufklärend. Doch 5300,-¤ für das Fahrzeug, sind eben nicht grad günstig. Werd am Wochenende die 250km Entfernung auf mich nehmen, um es mir genau anzusehen und ausgiebig Probe zu Fahren. Gibts was ,bzgl. den Akkus (ausser dem reichweiten Test) worauf ich besonders achten sollte?

Gruß
Heinz

von Heinzz - am 02.02.2006 21:02
Hallo Heinzz,

in diesem Forum kannst du noch mal stöbern: [forum.myphorum.de]

Die Elektronik vom Peugeot 106 ist dieselbe wie im Citroen Saxo.
Eine Reichweite von 80km sollte beim 106 eher das Minimum sein, aber das hängt natürlich auch von der Hügeligkeit der Fahrtstrecke und vom Fahrstil ab.

Gruß Jens
(auch bei München auf der anderen Seite wie der Peugeot :-) )

von Jens Schacherl - am 02.02.2006 22:15
Hi Jens,

seitdem ich die Anzeige von dem 106er gesehen hab, die Dauertauglichkeit meines Kewet´s nicht umwerfend ist, ich dennoch von dieser Fortbewegungsart begeistert bin, und noch einer dieser verrufenen Citroen-Mechaniker bin, ist mir klar, daß ich soetwas haben will!
Seitdem hab ich schon alles mögliche durchforstet, was die Fahrzeuge angeht!

Merci
Gruß
Heinz

von Heinzz - am 02.02.2006 23:25
Guten Morgen,

das man regelmäßig Wasser nachfüllen muss ist ja wohl selbstverständlich.

Gruß
Uwe

von Uwe Jahnel - am 03.02.2006 07:19
Hallo,
war nun dort und hab das Teil, soweit möglich, getestet. 80km Reichweite mit Heizung, Licht und zwei Personen an Bord, nachdem er die letzten drei Monate nur ca. 1000km bewegt wurde. Soweit ich es beurteilen kann, sollte dies doch OK sein. Geniales Fahrzeug, solange alles funktioniert! Somit steht er dann bald da, wo mein Kewet stand...

Gruß

Heinz

von Heinzz - am 04.02.2006 23:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.