Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manfred aus ObB, Bernd Schlueter, Oli A.

Prius zum an der Steckdose laden in Spiegel und Holland

Startbeitrag von Manfred aus ObB am 17.04.2009 13:22

Aus den weiten des WWW

[www.spiegel.de]


das technische Datenblatt dazu

[www.ttd.nl]

im groben 9 kWh Akku und 40 - 45 Kilometer reichweite bei 80 km/h rein Elektrisch

ach ja so ummara 40.000 ¤ nicht ganz klar ob mit oder ohne MWST für Endkunden



Antworten:

9 kWh - sowas habe ich gerade in blau und runder Computerzellenform in der Hand gehabt. Hätte dann etwa 1/2 Zentner Gewicht und würde vielleicht 500 Zyklen halten, 20.000km für den Mehrpreis, bei den blauen von Thomas wären das unter 1 Euro pro km, wenn die nicht viel billiger wären, so etwa bei 20% des Preises beim Toyota . Diese hier mit Phosphat halten dafür gerüchteweise sehr viel mehr Zyklen aus. Hinzu kommt der Strompreis von ca 4 Cent pro km.
Die Witzbolde aus Käselandien ziehen vom Autobahnverbrauch gleich 2,5 Liter ab, vergessen dabei aber, darauf hinzuweisen, dass dafürt Strom vertbraucht wird. niemand wäre so unvernünftig und ließe den Benzinmotor auf der Autobahn im ungünstigen Bereich laufen. Der Elektroantrieb ist beim Prius nur im Kurzstreckenbereich interessant.

von Bernd Schlueter - am 19.04.2009 14:46
Hallo zusammen

Bernd ich gebe dir vollkommen Recht. Jedoch Hand auf's Herz: Wieviele Automobilisten benützen ihren Wagen praktisch ausschliesslich im Kurzstreckenbereich? Das dürften in Europa mindestens 70-90% der gefahrenen Kilometer sein.
Selbst wenn ich bei weiteren Fahrten mit dem Prius "stinken" muss, so würd ich wohl nicht mehr 5 mal pro Monat tanken müssen, sondern vielleicht fünmal im Jahr. Dies aufgerechnet auf Europa gäbe Millionen Tonnen eingesparten Erdöls, eine handvoll tobender Scheichs und überlastete Kraftwerke ;) (kleiner Scherz)

Viel interessanter finde ich den Model S von Tesla, wessen Preis (zumindest in Amiland) zwar etwas Höher ist, er hingegen 7 Plätze haben soll und 500km weit kommen soll Noch kann ich mir dies nicht so realitätsnah vorstellen, jedoch auch wenns nur 250km werden, reicht das normalerweise völlig, da innert 45 Minuten geladen werden könnnen soll...
Bei den Bildern kann ich mir zwar nicht vorstellen wie ich da 7 Personen reinquetschen soll. Aber mit 5 Plätzen wär ich ja schon happy ;)

von Oli A. - am 22.04.2009 13:07
Zitat
Oli A.

Jedoch Hand auf's Herz: Wieviele Automobilisten benützen ihren Wagen praktisch ausschliesslich im Kurzstreckenbereich? Das dürften in Europa mindestens 70-90% der gefahrenen Kilometer sein.


Hmmmm

also das letzt mal waren 1200 auf den Tacho weil von mir nach Halle und zurück mit 2 Terminen am Weg ist weder mit Bahn
noch sonstwie zu machen und Morgen Straubing, Viechtach und dann irgendwo hinter
Passau in Austria
wern also auch locker 600, es ist immer schön irgendwelche Statistiken die man am besten selbst fälscht
heranzuziehen, ich zweifle stark das in den Statisken der gewerbliche Verkehr berüchgsichtigt ist.

Das der Pendler der jeden Tag zur Arbeit fährt da reinpasst ist klar, ob den dann ein Auto passt das nicht 500 km
Reichweite hat ist derzeit aufgrund der Preissituation unklar.


Was mich besonders stört an den Prius ist der Astronomische Verbrauch rechne ich das in
Elekktrisch um sind's bei 80 km/h mehr als 20 kWh
ich möchte garnicht wissen was es bei 130 km/h wären.


Tesla S ja könnt nett sein wenn eine Anhängekupplung :D

aber mir wär ein Tesla Tunir/Variant/Avant ein Kombi halt lieber :o

von Manfred aus ObB - am 22.04.2009 18:36
Wenn der Motor auf den 10 km in der Stadt kalt bleibt und effektiv nur 7 Liter Benzinäquivalent verbraucht, ist das schon ein dicker Vorteil. Der Kat arbeitet dann eh noch nicht richtig.
Für jemandem, der auf dem Land wohnt, Entschuldigung, Altjoch ist der Nabel der Welt, ist so eine Kiste natürlich nicht sinnvoll. Da gibt es kleinere, noch spritzigere, mit noch weniger Verbrauch.
Ach, in Echt- Susteren bauen wir demnächst die ultimative Kiste, da lässt der Bayer des Dirndl und die Bayerin die Lederhose stehn.

von Bernd Schlueter - am 30.04.2009 04:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.