Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, weiss, vkp, Lecki

wer kennt diese Teile? Fiat 126?

Startbeitrag von vkp am 16.05.2009 08:04



Temperatursensoren, soviel ist klar. Und wie es aussieht, einfache Schalter. Die blauen haben Durchgang, der rote nicht.(PTC/NTC?) Beschriftung gibt es keine.
Kennt da jemand näheres?
Danke

titel ergänzt; mod weiss
ps: du kannst das selber auch korrigieren

Antworten:

Re: wer kennt diese Teile

hallo volker :-)
jetzt wäre für uns hier nur noch interessant um was für ein fahrzeug es sich handelt...
beim el ist mal solche teile nicht verbaut:rp:

von weiss - am 16.05.2009 12:14

Re: wer kennt diese Teile

Tieftemperatur- und Hochtemperaturschutz? Wäre sehr sinnvoll. Mal lösen und die Funktion mit Fön und Eis prüfen!
Werner, es handelt sich sicherlich um den blauen Fiat, das Schmuckstück Oberhausens:

Ferrari-Testa-Azzurra


von Bernd Schlueter - am 16.05.2009 18:21

Re: wer kennt diese Teile

der im Moment nicht läuft :-((((

von vkp - am 16.05.2009 20:24

Re: wer kennt diese Teile

Soll ich mal vorbeikommen? 02151 4537781 Heute könnte ich gerade.

von Bernd Schlueter - am 17.05.2009 07:24

Re: wer kennt diese Teile

Zitat
Bernd Schlueter
Tieftemperatur- und Hochtemperaturschutz? Wäre sehr sinnvoll.

hallo bernd :-)
mal ne dumme frage:
"was sucht ein tieftemperaturschütz in einem elektrofahrzeug?"

die elektronen fühlen sich eh wohler wenn es kühler ist...

"dumm sterben die, die nicht fragen!":p

von weiss - am 17.05.2009 07:28

Re: wer kennt diese Teile

na ja, je nach Auslegung der Teile macht es schon Sinn. Die PTC´s hören irgendwann auf zu leiten, der NTC fängt irgendwann an. So kann man eine Warnschwelle und eine Abschaltschwelle definieren.

Das Problem scheint aber wohl ganz anders geartet zu sein. Mein Prozessorboard ist hin :-(


von vkp - am 17.05.2009 07:33

Re: wer kennt diese Teile

Zitat
vkp
na ja, je nach Auslegung der Teile macht es schon Sinn. Die PTC´s hören irgendwann auf zu leiten, der NTC fängt irgendwann an. So kann man eine Warnschwelle und eine Abschaltschwelle definieren.

hallo volker :-)
das mit den PTC und NTC kenn ich aus der KFZ-szene gut genug
nur da regeln sie ja auch den kühlkreislauf mit dem kleinen unterschied, dass da immer nur die eine sorte verbaut sind und das steuergerät damit zurecht kommt.

warum dann beide sorten? einmal negativ und einmal positiv verlaufende ohmwerte. mal für mich ein paradoxon, da bei unseren e-mobilen weit davon entfernt sind mit temperaturen von -20-100°C zu arbeiten. oder anderst was wird denn bei deinem fiat denn mal schon so heiß ausser dem motor?
ist der flüssigkeitsgekühlt? selbst dann macht es wenig sinn, da die kühlerventilatoren dann über einen thermoschalter geregelt sind.

von weiss - am 17.05.2009 08:16

Re: wer kennt diese Teile

Hast recht, hätte nur am Bleiakku Sinn, Warnlampe, wenn unter -10 Grad Celsius. Überhitzungsschutz , klar. Gesehen habe ich die Teile noch nie, aber dass die etwas mit Temperaturmessung zu tun haben, ist schon naheliegend. Vielleicht auch nur zwei verschiedene Temperaturwerte? Eine für die Warnung, eine legt alles still? Der Form nach könnten das mechanische Schalter sein.
Mal abschrauben und den Widerstand testen? Vorher alles stromlos.
Aber, zu komisch, drei Stück auf einem Kühlkörper? Immerhin sind sie dann potentialfrei, hätte schon Sinn. NTC und PTC wären beschriftet, sind das nie und nimmer.

Die Leistungsstufen kann man leicht reparieren. Die Halbleiter sind viel günstiger geworden.

Um einen Schaltplan solltest Du Dich schon bemühen.

von Bernd Schlueter - am 17.05.2009 12:01
Hallo,

ich habe diese Teile früher mal während meiner Ausbildung(1989) in industriellen Frequenzumrichtern gesehen. Wenn ich das richtig entsinne waren die Beschriftungen auf der Unterseite(Kontaktfläche). Die mit den gelben Anschlussdrähten waren temperaturabhängige Widerstände welche eine Überwachung und in 1 von 2 eine Abschaltung realisiert haben. Die mit den schwarzen Anschlussdrähten waren Thermoschalter und haben in der damaligen Anwendung die Lüfter welche auf den Kühlkörpern lagen gesteuert. Tut mir leid das ich Dir nicht mehr helfen kann, aber das ist einfach zu lange her.

Gruß

Uwe

von Lecki - am 17.05.2009 16:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.