Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
weiss, korbi, Max E., Alfons Heck, inoculator, Berlingo-98

wer hat angst vor dem ...

Startbeitrag von weiss am 19.05.2009 06:45

oder besser vor dem forum :confused:

hallo allerseits :-)
ich stell mal dir frage sehr generell hier -es soll ja auch nicht um namen gehen. :rp:

sondern um eine feststellung die ich hier im elweb schon öfters festgestellt habe.

warum helfen -anscheinend viele- leser des forums nur über e.mails :confused:

das probelm dabei ist ja erst vor einigen wochen hier besprochen worden.

die e.mails sind nicht schlecht, nur das wissen was da in den perönlichen postfächern lagert wird nie und nimmer das licht der öffendlichkeit sehen. daraus sieht man, dass das auch uns hier schadet, denn wir erfahren das ja nie -das wissen.

Antworten:

Hallo Werner,

ja, das ist auch meine Erfahrung.
Es gibt einige, welche hier lesen, aber nicht schreiben.
Wenn, dann nur privat über e-Mail.

Dabei sind natürlich einige Sachen belanglos und nicht zwangsweise für's Forum, aber so manches Mal ist dann auch etwas Konstruktives dabei.
Warum das so ist, daß die Leute nicht im Forum posten, hat IMHO zwei Gründe:

1. Berührungsängste -das Medium Internet wird von den Boulevardmedien auch gerne mal zerpflückt, weil es so böse ist. Die Reaktion darauf ist ein Beweis für die Jogurt und Bananentheorie.

2. Schlechte Erfahrung -es gibt durchaus Menschen, die vollkommen in Ordnung sind, aber mit dem Kommunikationsmedium nicht klar kommen. So werden eigendlich nett gemeinte Sätze sofort negativ gewertet und Threads laufen aus dem Ruder. Das Schreckt ab. Das ist dann die Wagner-Theorie (Auswirkungen des Forums) ;-)

3. Einfach keinen Bock. -das sind leider die Schlimmsten in dieser Bewertung. Hier kannst Du beim besten Willen nichts machen. Leider sind es aber auch genau diese Menschen, die dann in Judas-Manier hinten herum Schmuck-foo erzählen und die Unbedarften auf das Übelste manipulieren. Von dieser Sorte habe ich für dieses Forum noch keinen persönlich kennengelernt, allerdings für andere Foren. Naja... Bananen, sage ich nur...

Gruss

Carsten


von inoculator - am 19.05.2009 07:12
Hallo Werner,
Zitat
Werner Weiß
warum helfen -anscheinend viele- leser des forums nur über e.mails

das ist mir auch schon aufgefallen.
Es ist natürlich etwas Arbeit sein Wissen, seine Erfahrungen in einen lesbaren Text zu wandeln. Letztendlich gehören die Forenbeiträge als Derivat ins elwiki gestellt; nur so sind sie später gut abrufbar. Wenn ich mir das elwiki ansehe... hier sind viele gute Ansätze. Aber häufig fehlt der rote Faden und einiges ist nur Frakment und wenn man Pech hat auch noch falsch.

Ein sicher nicht unwichtiger Punkt: Wenn ein Tip nicht den Segen des TÜV hat ist es natürlich schwierig das ganze so zu formulieren das einem keiner einen Strick daraus dreht.


Gruß
Alfons.
derauchnochwartetdasderexpressbeitragergänztwird...

von Alfons Heck - am 19.05.2009 07:28
Zitat
inoculator
2. Schlechte Erfahrung -es gibt durchaus Menschen, die vollkommen in Ordnung sind, aber mit dem Kommunikationsmedium nicht klar kommen. So werden eigendlich nett gemeinte Sätze sofort negativ gewertet und Threads laufen aus dem Ruder. Das Schreckt ab. Das ist dann die Wagner-Theorie (Auswirkungen des Forums) ;-)


Hallo Carsten,
ja ja, Dein Punkt 2 hat - jedenfalls bei mir - schon häufig zu der Reaktion laut Punkt 3 geführt. Sprüchemacher Eugen Roth oder irgendeiner aus dieser Liga hats so beschrieben:
"Nie sollst Du so tief sinken, um von dem Kakao, durch den man Dich zieht, auch noch zu trinken"

dazu kommt noch, dass viele (auch ich) es leid sind, auf die immerwährend neu gefragten alten und oft durchgekauten Themen und Fragen immer wieder die gleichen Antworten zu geben. Es ist halt so leicht, einfach mal zu fragen.... als ob es das FAQ Forum gar nicht gäbe (zugegeben, ist nach anfänglichen Versuchen auch eingeschlafen, obwohl da so an die 15 Leute die Schreibrechte haben) und als ob es die Suchfunktion in den wirklich inhaltsvollen und ergiebigen elweb-Foren nicht gäbe. Und jetzt gibts ja das wiki, da sollte doch alles sein. Ich jedenfalls habe da schon eine Menge reingeschrieben und auch viel Mist verbessert. Aber noch immer nicht genug.

... und dann ist es auch Arbeit, mit der Suchfunktion die Antworten zu suchen, von denen man weiss, das sie schon im Forum stehen. Und dann denkt man sich: soll der Frager doch selbst suchen.....

Na ja, es gibt (jedenfalls für mich immer mehr) auch ein Leben außerhalb der elweb-Foren. Da bleibt dann vieles auf der Strecke. Auch das Co-Administrieren, obwohl ich die Rechte noch hab. Will aber nicht mehr.



von Berlingo-98 - am 19.05.2009 13:45
Ich habe auf meine Fragen immer nur dann PMs erhalten, wenn ein Preis genannt wurde oder der Schreiber lieber telefonieren wollte, weil es nicht mit einigen Zeilen zu beantworten war.

Beides Gruende, die ich fuer nachvollziehbar halte.
Olaf


von Max E. - am 19.05.2009 14:32
hallo olaf :-)
Zitat
Max E.
Ich habe auf meine Fragen immer nur dann PMs erhalten, wenn ein Preis genannt wurde oder der Schreiber lieber telefonieren wollte, weil es nicht mit einigen Zeilen zu beantworten war.

Beides Gruende, die ich fuer nachvollziehbar halte.

das passt dann auch, weil preise immer zu unfrieden im forum anregt...

aber wenn ich da mal an die beiträge denke da sich iener bedankt für unsere hilfe und im gleichen zug dann sagt, dass er den entscheidenen tipp nach mehrmaligen mailen gekommen ist, ist das -mal für mich- ein weing mager. dann will ich wenigstens wissen was denn der fehler war.


ps: warum das hier steht, ist auch logisch hier kann ich noch eingreifen, da ich hier zugriff habe. ;)
wenn isch das thema beruhigt hat ist es im off tropic oder stammtisch/bierbank zu finden...

von weiss - am 19.05.2009 17:55
Hallo,

kann es nicht auch sein, dass

- manche Problemlösungen gar nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind, weil Insiderwissen und daher nur direkt weitergegeben werden, weil man befürchtet, Firmengeheimnisse zu verraten? Das Internet vergisst nie. Ein heute geschriebener und morgen gelöschter Beitrag ist übermorgen im web.archive.org oder im google-Cache zu finden.

- oftmals lässt sich tatsächlich besser über Email kommunizieren, weil dann nicht 5 andere Leute die Kommunikation stören. Es ist wie mit einem Zwiegespräch bei einer Party - wenn daneben 5 Leute stehen und mithören, dann kommt man zu keinem Ende...


Was ich allerdings nicht verstehe und nachvollziehen mag, ist der manchmal gezeigte Ärger, wenn jemand eine Frage im Forum stellt und davor nicht 5 Stunden im elwiki oder im Archiv gesucht hat.

- der Sinn eines Forums ist es doch, Fragen zu stellen, miteinander zu reden und hoffentlich schnell eine Antwort zu erhalten! Der Sinn und Zweck ist Zeitgewinn und Wissensaustausch.
- klar wird man mit der Zeit müde, die immer wieder gleichen Fragen zu beantworten. Aber ist das denn wirklich so schwer?

Schüler: können Sie mir mal erklären, wie das mit dem Aufladen von Bleiakkus geht?
Lehrer: schau doch einfach mal im Internet nach, da findest Du alle Informationen

haha - der Tod jeder Kommunikation und Motivation.


Fazit: ein Problem sehe ich in der verdeckten Email-Kommunikation nicht. So lange der Hilfesuchende dadurch Hilfe erhält, passt doch alles. Wenn jemand dasselbe Problem hat, kann er ja wieder nachfragen und erhält dann hoffentlich auch Hilfe und keinen Verweis auf die Archivsuche...

von korbi - am 21.05.2009 13:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.