Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Multimegatrucker, thegray, Sven Salbach, Manfred aus ObB, R.M, Dr. Mabuse

Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

Startbeitrag von Multimegatrucker am 18.07.2009 09:46

Moin Männers und El'ses :D

schaut euch auch mal, vom gleichen Autor, die anderen Videos an...

Der Hammer !!! >>>>> Mein lieber Schollie :cool:



Von mir und meinen Lithium Experimenten gibt es im Moment keine Neuigkeiten.
Außer vielleicht:
Lionel wird momentan um drei weitere 200AH erweitert. Mit 15 Stück 200er Zellen werde ich wohl die 300km Reichweite knacken.
Am kommenden Montag, 20.07.2009 habe ich beim Kölner Stadtanzeiger Pressetermin...
Drei onboard-Lader 1 Ph~NG3 mit 3KW, 3 Ph~NG7 mit 7KW und 3 Ph~NG9 mit 9KW kann ich nach belieben zuschalten. Halt so, wie die Steckdosen kommen... :spos:

Beste Grüße und ein angenehmes Wochenende
Johannes

Antworten:

Hallo Johannes

Wow, interessantes Video!

Du lädst Deine Zellen also mit etwa 2C?

Ich höre immer, das geht auf die Lebensdauer??

Wäre cool, wenn es nicht so das Problem wäre:
Ich habe nämlich ähnliches an meinem 72V Kelly Roller vor...

Geplant sind nächstes Jahr 24 Zellen je 50Ah, die ich mit 100A laden möchte.

Viele Grüße Daniel

von Dr. Mabuse - am 18.07.2009 10:08
Hallo Daniel,

ohh nein. Ich lade meine Zellen maximal mit 1C also etwa 200Ampere. 2C wären 400Ampere und das würden meine 35mm² Kabel nicht überstehen.

Maximaler Ladestom zur Zeit: 45A NG3, 95A NG7 und 115A NG9. Maximal also 255 Ampere wobei der NG3 bei Ladeende den Stom drastisch runterregelt.

Edit: In diesem Thread soll es nicht um mich oder meine Fortschritte beim El-Tuning gehen...

Hier geht es um EV-Power vom feinsten.



Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 18.07.2009 10:21
hier ist mehr
[www.youtube.com]

von Sven Salbach - am 18.07.2009 20:02
es wird jedenfalls spannend....
Ich komme mit 16 Zellen 100Ah max 140km schätzungsweise nach meinem Eigenbau Boardcomuter:-)
Demnach sollten 140x2=280km nicht reichen, ganz davon ab das Dein Motor sich mehr Strom genehmigt...
Ich schätze also Du kommt auf 250km...
Welche Reichweite hattest Du denn jetzt schon?

von Sven Salbach - am 18.07.2009 20:14
apropo, wann willst Du endlich ein BMS verbauen!!!!
Ich finde das ganze derzeit sehr gefährlich und ...naja zumindest unfernünftig, wenn Du die Akkus plättest aus diese Art und Weise...

von Sven Salbach - am 18.07.2009 20:17

Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

1/4Meile ist die gemessene Beschleunigungs-Rennstrecke macht eine Engl.-Landmeile 1609m /4 = 402 Meter

Endgeschwindigkeit vor dem Ziel mit alten Bleiakkus (wenn ich das richtig gehört habe) 107-110 m/h * 1,609
= 177Km/h nach weniger als 400 Metern!!! Bei uns in der Stadt die Strecke zwischen 2 Ampeln an einer Hauptstraße.

Beschleunigung = da ja die Endgeschwindigkeit schon vorher erreicht wurde (ist ja auch nicht grade Strömungsgunstig das Teil)
Von 0 auf 170 in ca. 10-11 Sekunden das sind dann so um die 5m/s2 (sehr vereinfacht gerechnet die Wirklichkeit wird Höher liegen) Um mal eine grobe Vorstellung zu geben, mal vom 10m-Brett gesprungen? das Magengefühl haste 5-mal so lang.
das ist nicht mehr weit ;) von den schnellsten Dragster-Fahrzeugen (Top-Fuel - der Treibstoff dort ist flüssiger 90% Hochleistungs-Sprengstoff) entfernt die je die Welt erblickt hat. Hubraum 8Liter; Leistung 6000KW oder ca. 8200PS 1/4Meile 4,4sek. Topspeed 540KM/h


Oder zum Vergleich den Antrieb in einen etwas Strömungsgünstigeren PKW 0-200KM/h in 12-13 Sekunden.

Oder schätzungweise 0-100 Real in ca.2,5 oder 3 Sekunden genug um jeden Serien- Sportwagen unter 700-800PS abzuledern.
Ein Killer mit Straßenzulassung für um die 20000 beim selber machen. 500-1000 TÜV-fähige Basis; 8-10000 Akkus; und rest für Antrieb und Steuerung
Denkbare Basis VW-Polo Besser Audi50 im Lithiumfrack oder Jetta auch in Bleischuhen... to be continued .....

Nee Manta zu schwer

Aber Golf-Variant mit Allrad :spos: das zieht im Gesicht






von thegray - am 27.07.2009 00:06

Re: Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

[www.plasmaboyracing.com]




von Manfred aus ObB - am 27.07.2009 07:10

Re: Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

Hallo

Für die die ihren Spieltrieb ausleben wollen, hier gibts die Infos [www.nedra.com].

Die Fahren auch nicht mit Sprengstoff sondern mit einer Mischung aus Alkohol und Nitromethan, ähnlich wie die Modellverbrennungsmotoren, oder eben mit Strahltriebwerk mit Kerosin.

Aber gute Beschleunigung und Radantrieb passt einfach nicht zusammen, mehr als 1g werdens kaum.

Wirkliche Beschleunigungswerte gibts eigentlich nur bei Katapulten und Strahlantrieben. ist aber schwierig auszuprobieren da es kaum Gelegenheiten gibt da mal als Passagier dabeizusein, wers ausprobieren will dem sei ein Mitflug in einer Kunstflugmaschine angeraten.

Gruß

Roman

von R.M - am 27.07.2009 17:13

Re: Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

Auwaia :D :D :D ,

da kommt man ja auf die verrücktesten Ideen... :rolleyes:

Ich stelle mir gerade meinen ungedrosselten Berlingo mit so einer Technik vor....mhhh sicherlich teuer.

Sehr Teuer !!! :angry:

Grüße
Johannes





von Multimegatrucker - am 27.07.2009 18:45

Richtig um genau zu sein...Re: Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

Nun ja das es so geschrieben wurde hat nichts mit der Tatsache das es mit Nitro anfängt also nichts mit dem Nitro aus den Filmen... Schleißlich will man ja kontroliert Zünden und nicht bei der ersten Verbrenungs-Takten den Inhalt der Einspritzanlage als Initialzünder....für den Rest im Tank...

Sonderen mit den Reaktionseigenschaften und der damit das es es (man siehe z.b. Wikipedia) Detonationsfähig ist. Desweiteren wer nachschaut wird sehen das die Brenn/Heizwerte bei Benzinen viel höher liegt.

sonderen deren Funktion ....

Solche Stickstoffverbindungen haben die Eigenart sehr schnell zu reagieren "verbrennen" und des weiteren im Reaktionsablauf als" Abfallprodukt" freien Sauerstoff zur verfügung zu stellen mit dessen Hilfe mehr und besser und schneller Kohlenwasserstoffe wie Benzine oder Alkehole verbrand werden können.
Andere Lösung dazu ist die Ladertechnik mit der Verdichte Luft d.h. mehr Sauerstoff zur verfügung gestellt wird um mehr Benzin in dem gleichen Hubraum verberennen zu können.

Und dann ist dann noch die Verdichtungsmöglichkeit vor der Zündung und der stabilerere Abrand der sich bei Benzin in der Oktanzahl niederschlägt. Je höher die Oktanzahl um so Hoher darf die Kompression sein ohne das der Motor anfängt zu "Klingeln" und damit steigt der Wirkungsgrad....

von thegray - am 28.07.2009 21:44

Re: Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

Hallo Johannes , na das Thema Teuer schreckt dich doch nicht gleich ab, so wir äh ich dich kennen bzw. lieben gelehrnt haben! (Anmerkung für noch unbescholtene Neuleser > Henker von 200Ah Lithium-Kobalt Einzelzellen);)

Und wenn - würden sich sicher noch 4-5 Lixx-Fahrer finden die mal für ein WE ihre Zellen Spenden Ok es sind dann noch keine 440Volt aber das würde wohl auch einer modifizierten Sagem-Box nicht schmecken.

von thegray - am 28.07.2009 21:53

Re: Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

Ohh nein Thegray :spos: :rp: ,

das Thema Teuer schreckt schon einwenig ab.

Wenn ich mir meinen Berlingo mit solch einer Technik vorstelle und dann noch mit 100 Stück dieser Zellen Nein, doch eher diese hier ,wird mir schwindelig :D

Man kann (und muß) nicht alles haben... :rolleyes:

Wäre aber schon Interessant zu wissen wie Berlingo damit abgeht... :cool:

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 23.08.2009 20:45

Re: Ja und hier mal die Daten in Textform Re: Wumms ohne Ende !!! Lautsprecher an ???

Zitat
Multimegatrucker


das Thema Teuer schreckt schon einwenig ab.


Hmmm

in ein anderen Forum wo ein Moderator nicht gern in Glaskugeln schaut,
gibs einen Beitrag

[forum.mysnip.de]

da wird von einen Preisnachlas geschrieben wen 3 Stück verkauft werden

keine Ahnung ob und wie Zuverlässig der Lieferant, ich selbst wär eher etwas
Zurückhaltend, aber ein Schweizer SAM Fahrer hat zugegriffen

[forum.mysnip.de]

was deutlich gegen meine reseviertheit spricht.

Aber das sind LIFepos also zwar Lithiumakkus, aber gänzlich andre als Johannes seine
( etwas grantelnt möcht ich anmerken ich glaub die würden sich nicht so leicht
hängen lassen )







von Manfred aus ObB - am 23.08.2009 21:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.