Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Manfred aus ObB, michael-123, Martin Heinrich, Multimegatrucker, vkp, Bedo, scanners

Nissan stellt vor

Startbeitrag von Manfred aus ObB am 02.08.2009 11:37

Aus den weiten des WWW

[www.nissan-zeroemission.com]

Antworten:

Gemäss den News wird der LEAF Ende 2010 in Europa zu kaufen sein.

[www.nissan-global.com]

Key characteristics of the LEAF include:

1) Zero-emission power train and platform
2) Affordable pricing
3) Distinctive design
4) Real-world range autonomy - 160km (100 miles)
5) Connected Mobility: Advanced intelligent transportation (IT) system

Was dann auch immer mit "Affordable pricing" gemeint ist.

Das Fahrzeug sieht auf alle Fälle sehr gut aus, besonders die Armaturen gefallen mir sehr. :spos:
Wird wohl 2010 das Jahr der EV's?:-)

Hier noch ein Video dazu:
[www.youtube.com]

von Bedo - am 02.08.2009 12:20
Das ist doch mal was

Werte schauen sowohl Realistisch als auch interessant aus, und das bei einem annehmbahren Preis

Top, sowas würde ich mir auch kaufen.....

von scanners - am 02.08.2009 14:18
Noch ein Link


diesmal mit Deutschen Text

[newsticker.sueddeutsche.de]


"Angetrieben wird der viertürige Leaf von einem Elektromotor mit mehr als 80 kW/109 PS.
Bestückt mit Lithium-Ionen-Akkus und einer Bremsanlage, die beim Verzögern zum
Generator wird und die Batterie lädt, soll die Reichweite bei mehr als 160 Kilometern liegen.
Mit einem speziellen Ladesystem können danach 80 Prozent der Batterieleistung in nur 30
Minuten aufgeladen werden, so Nissan. An einer konventionellen Steckdose dauere der
Ladevorgang etwa acht Stunden."

Glaube aber das die 80 KW wieder Jornalistenscheiß sind. 80kW nach meinen
dafürhalten nur Maximalleistung, interessant wär aber die Dauerleistung

von Manfred aus ObB - am 03.08.2009 10:13

Nissan Leaf

Hi,
laut [www.handelsblatt.com] bzw. [www.golem.de]
ist der Lithium-Akku (24 kWh) im Preis, der „…wie bei einem normalen Kompaktwagen“ liegen soll, nicht inbegriffen – er soll extra ca. 7500 EUR kosten bzw. über Leasing monatlich finanziert werden.

Wie auch immer, ich finde, dass man es einem Elektroauto auch ansehen darf und muß, dass es anders ist.
So z.B.



Gruß
Michael


von michael-123 - am 03.08.2009 10:38

Re: Nissan Leaf

Zitat
michael-123
Hi,
laut [www.handelsblatt.com] bzw. [www.golem.de]
ist der Lithium-Akku (24 kWh) im Preis, der „…wie bei einem normalen Kompaktwagen“ liegen soll, nicht inbegriffen – er soll extra ca. 7500 EUR kosten bzw. über Leasing monatlich finanziert werden.

Wie auch immer, ich finde, dass man es einem Elektroauto auch ansehen darf und muß, dass es anders ist.
So z.B.



Gruß
Michael


[www.free-blog.in]



denke nicht das selbiges Bild der Nissan ist

[www.youtube.com]

von Manfred aus ObB - am 03.08.2009 10:44

Re: Nissan Leaf

schon alleine nicht wegen des Toyota Logo´s:rp:

von vkp - am 03.08.2009 10:46

Re: Nissan Leaf

Zitat
vkp
schon alleine nicht wegen des Toyota Logo´s:rp:



:spos:


das Logo nochmal in Video

[www.youtube.com]

von Manfred aus ObB - am 03.08.2009 10:47

Re: Nissan Leaf

Hallo,
wie der Leaf (Nissan Tiida) aussieht ist schon klar , das Bild der „Toyota Hybrid X“-Studie sollte nur als Beispiel dafür dienen, wie ein modernes Elektroauto im entspr. Segment m.E. auszusehen hätte.

Gruß
Michael


von michael-123 - am 03.08.2009 12:34

Apropo Jornalistenscheiß

Apropo Jornalistenscheiß... :D

Auf die Frage, wie stark der Motor meines EL's sei, gab ich 2,5 Kilowatt als Antwort.

In der letzten Samstags Ausgabe des Kölner Stadtanzeigers (Rhein-Sieg Anzeiger) steht nun, dass mein City EL nur 2 Kilowatt braucht :joke: .
Das sei weniger als eine Maschine Wäsche :hot: :eek: :hot: :D ...ich lach mich schlapp !!!

Aber lest selbst :D

Das sind Flüchtigkeitsfehler der Jornalisten, da sie in keinster Weise mit dieser Technik vertraut sind. Die schreiben beim Interview alles per Steno mit und Reimen sich später was draus.

Beste Grüße
Johannes


von Multimegatrucker - am 03.08.2009 17:01

Re: Apropo Jornalistenscheiß

Hallo Johannes,

alles in allem doch recht gelungen, da haben wir schon größeren Sch..... gelesen:D

Auch Du kommst doch gut weg (für dein Alter):rolleyes:


Gruß Martin

von Martin Heinrich - am 04.08.2009 05:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.