Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
JohnnyBGood, Andreas Friesecke, Claus., Ralf Wagner, Jens Schacherl

Electro Auto Messe E-CarTec München sucht ElectroAutos für Treff-und-City Fahrt

Startbeitrag von JohnnyBGood am 10.08.2009 14:54

Hallo
Letzte Woche habe ich mit Robert Metzger Geschäftsführer der ECarTec Veranstaltung in München über ein E-Auto Treff und City Fahrt im München gesprochen.

Die Idee von Treffen hatte ich schon länger, aber hatte nie die Gelegenheit oder die Zeit zu organisieren. Seit über einem Jahr habe ich selber ein meine Umbau-Projekt geschraubt. Nicht lachen es ist ein Stadtwagen!!!

[www.e2drive.de]

Im September gehts endlich zum TÜV.

Jedenfalls möchte ich die Frage stellen ob Interesse in eine Treff und City Fahrt im München geben wird für die Zeitraum des Messe oder kurz zuvor.

Mein E-Auto hat nur eine begrenzte reichweit von 30Km so es sollte nicht so anstrengend.
Es wird auch ziemlich Cool meine E-Auto mit Telsa, E-Mini und Co in die selbe Straßenbild zu sehen.

Wünschenswert wird ungefähr 100 Autos benötigt um ein richtige Eindruck zu schaffen.

Selber musste ich mein Auto per Hänger nach München bringen.
Lautet Metzer könnte eine Ermäßigung für die E-Auto Fahrer geben, wie gratis Strom und Messe eintritt.

Falls Interesse gibt, bitte melden.
info@e2drive.de

Antworten:

Da wäre es doch schön, von Herrn Metzger selber einen Aufruf zu hören. Er veranstaltet schließlich die ECarTec und sollte an publikumswirksamen Dingen interessiert sein.

Ich wäre dabei, denn zur Messe hin und zurück schaffe ich es locker mit meinem Kewet.

Gruß
Andreas


P.S: Wenn Du erst im Sept. zum TÜV gehst, ist die Sache, sowieso nooch unsicher, ob Du's bis Mitte Oktober schaffst.


von Andreas Friesecke - am 10.08.2009 16:24
Es ist fraglich, was die sehen wollen.
Die tollkühnen Männer in Ihren fliegenden Kisten ....(sorry) oder Tesla & Co?

mfG
Ralf

von Ralf Wagner - am 10.08.2009 16:45
Hallo,

falls jemand von der Messe noch nichts gehört haben sollte: [www.ecartec.de] .
Außerdem sollte sich Herr Metzger am Besten mal beim EMFM melden, wir hatten erst vor 3 Wochen ein Treffen (urlaubsbedingt ohne mich :-( ) und die E-CarTec steht schon in der Terminliste.

Wenn das Wetter Mitte Oktober noch paßt, bin ich mit einem meiner Roller gerne bei einem E-CarTec-Treffen dabei :spos::D .

Gruß Jens

von Jens Schacherl - am 10.08.2009 17:20
Die "fliegenden Kisten" sind doch Werbung pur für den Tesla *grins*

von Andreas Friesecke - am 10.08.2009 19:02
Hallo,

der Veranstalter der eCarTec hat sich beim EMFM auch schon gemeldet.
In erster Linie wollten die mal einen Messestand verkaufen.
Nach dem ich klar gemacht habe das wir kein Geld dafür haben wurde mir das Angebot gemacht:

Bezüglich einer Zusammenarbeit auf der Messe kann ich Ihnen folgendes anbieten:
- Eine Fläche von 12 m² in der Messehalle zur Präsentation der EMFM.
- Kostenfreie Parkplätze mit Lademöglichkeiten für die Fahrzeuge Ihrer Mitglieder.
- Kostenfreie Gasttickets für Freunde der EMFM und andere EMobilfahrer.

Als Gegenleistung wäre von unserer Seite aus denkbar, dass sich die EMFM durch folgende Leistungen am Gelingen der eCarTec beteiligt.

- Werbung für die eCarTec auf der Internetpräsenz des EMFM
- Organisation eines Treffens von EMobilfahrer auf der eCarTec
- Organisation einer Sternfahrt oder eine Parade von E-Fahrzeugen
- Beteiligung an der Teststrecken

Gerne können wir die Vorschläge in der nächsten Zeit weiter erörtern.



Beim Jahrestreffen des EMFM am Pilsensee bei München habe ich unter den eMobil Fahrern gefragt wer Interesse hat.

Ergebnis:

- sehr geringes Interesse der eMobilisten
- Messe unter der Woche, Di bis Do
- Zielpublikum relativ unbekannt, (da unter der Woche keine privat Leute)
- Man müsste sich Urlaub nehmen
- Gleichzeitig findet eine andere Messe statt und die eCarTec ist nur Mitläufer
- Zeitliche Aufwand zu groß
- Unkosten (Anhängermiete) bleiben beim Fahrer hängen

Nach abwägen des eigenen Aufwandes und das der Messebetreiber Geld mit uns verdient, und wir kommen für mehr oder weniger für lau, werden von uns nur ein paar Einzelfahrer kommen.

Das Problem ist, jede Messe versucht neue Ausstellungen auf die Beine zu stellen und versucht für die Zukunft die Referenz zu werden. Das Problem ist nur im Moment, es gibt zu wenige Aussteller um so was zu schultern.

Ich in mir nicht im klaren darüber ob (teilweise je nach Fahrzeug) unsere Bastlerfahrzeuge wirklich eine gute Werbung bei der Messe für den "Normalsterblichen" ahnungslosen ist.
(Ja ich weiß, beim letzten Satz bitte nicht gleich wieder aufheulen...)

Wer Kontakt aufnehmen möchte um zu kommen, hier die Adresse.
Ist ein ganz netter Herr und haben ein nettes (ehrliches) Gespräch geführt.

Matthias Amann
Mitarbeiter Vertrieb

MunichExpo Veranstaltungs GmbH
Zamdorfer Str. 100
81677 München

Tel.: +49 (0) 89-322 991-23
Fax: +49 (0) 89-32 2991-19
E-Mail: matthias.amann@munichexpo.de



von Claus. - am 10.08.2009 23:57
Hallo
Es ist klar dass ein „Treff und City-Fahrt“ ohne die EMFM Unterstuzung undenklich wird.
Eigentlich die EMFM wird besser geeignet so eine Veranstaltung so kurzfristig zu organisieren.

Es stimmt diese Messe findet sich nur Di bis Do statt, aber es ist auch die 1. Internationale Messe für Elektromobilität in München. Die Veranstalter mussten auch auf Tage Geschäft konsentrieren. Wir können die Veranstalter gemeinsam überzeugen dass hier ein ganz neue Markt entwickelt sich.

Bezüglich mich persönlich, meine Auto ist noch nicht zugelassen, aber ich werde mich anstrengen bis September die Zulassung zu bekommen. Immer hin musste ich ein Hänger borgen und das Auto 325km von Vogtland bis München ziehen. Ich wird es gern machen, aber falls es nur ein paar Einzelfahrer kommen wird können wir die ganze Aktion abblasen.

Falls noch genügen Interesse:
Termine Vorschlag:
Montag bis Dienstag E-Autos auf Messegelände bringen:
Dienstag 15:00 City Fahrt München 25-30Km

Danke und Gruß


von JohnnyBGood - am 12.08.2009 07:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.