Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
BdasB, molab, Natascha Schlüter, Manfred aus ObB

eUp auf Langstrecke?

Startbeitrag von molab am 26.03.2013 13:25

Moin,

was belegte denn da gerade meinen Ladeplatz in Köln? :-)
[attachment 97 eUp.jpg]
Ob er aus eigener Kraft den Weg aus BS nach K geschafft hat?
Dürfte ein Werkswagen sein. ICCB war übrigens eine Kopp Percedos mit mehrstufigem Ladestromregler.

Grüße,
Georg

Antworten:

Re: eUp auf TEST-TOUR durch -D-

Hab' gerade Rueckantwort von "OBEN" bekommen ;-)

"Das ist ein Werksfahrzeug. Der Mitarbeiter von Volkswagen testet im Moment Ladestationen im Rhein-/ Ruhrgebiet."

Der eUP war u.a. auch schon im Allgaeu unterwegs ...

Die fahren wohl von Flensburg bis Oberammergau mal alles ab um sich einen "Ueberblick" zu verschaffen (ist ja eigentl. nicht verkehrt - damit kann man vorab schonmal solche Fehler wie zu dicke Typ-2-Steckergriffe (sodass die eOn Stationen nicht schliessen) verhindern)



...hmm... TESTFAHRER muesste man sein ... der eUP steht stundenlang in Koeln rum (ist halt nur Schuko) - was mag man dann als Testfahrer in der (bezahlten ?) Freizeit machen ... Boots-Tour zum Drachenfels ist bei dem Wetter zu fieeeesss !?

von BdasB - am 28.03.2013 15:03

Re: eUp auf TEST-TOUR durch -D-

Zitat
BdasB

...hmm... TESTFAHRER muesste man sein ... der eUP steht stundenlang in Koeln rum (ist halt nur Schuko) - was mag man dann als Testfahrer in der (bezahlten ?) Freizeit machen ...


und Kölsch durchtesten geht auch nicht :D

Sarottiemuseum :confused: [de.wikipedia.org]

von Manfred aus ObB - am 28.03.2013 15:55

Re: eUp nun in AAchen

Auf dem Weg Richtung -NL- gastiert der eUP nun wohl in AAchen ;-)

von BdasB - am 01.04.2013 20:57
Zitat
molab
Moin,

was belegte denn da gerade meinen Ladeplatz in Köln? :-)
...
Na wenigstens war's nicht wieder ein stinkmorcheliges Taxi! :mad: Mir drohen die Taxipiloten inzwischen immer mit Anwalt, Polizei oder weniger legalem wenn ich in Sichtweite der TankE die Kamera zücke...

Ist das ganz rechts ein SmartiE?

von Natascha Schlüter - am 03.04.2013 01:54
Zitat
Natascha Schlüter
Mir drohen die Taxipiloten inzwischen immer mit Anwalt, Polizei oder weniger legalem wenn ich in Sichtweite der TankE die Kamera zücke...

Ist das ganz rechts ein SmartiE?


Krass mit den Taxis...
Die Peugeot Partner (2 normalerweise) wohnen da inzwischen, oder? Oft auch abgesteckt.

SmartiE - ja, meiner - hab aber nur während des Fotos da gestanden und wollte den eigentlich gar nicht drauf haben, ein Car-Sharer ist es nicht :-)

von molab - am 03.04.2013 14:33
Zitat
molab
Zitat
Natascha Schlüter
Mir drohen die Taxipiloten inzwischen immer mit Anwalt, Polizei oder weniger legalem wenn ich in Sichtweite der TankE die Kamera zücke...

Ist das ganz rechts ein SmartiE?


Krass mit den Taxis...
Die Peugeot Partner (2 normalerweise) wohnen da inzwischen, oder? Oft auch abgesteckt.

SmartiE - ja, meiner - hab aber nur während des Fotos da gestanden und wollte den eigentlich gar nicht drauf haben, ein Car-Sharer ist es nicht :-)
Die Peugeots/Berlingos etc. gehören wohl zumindest zeitweise Remo Civetta von elektroauto-koeln.de. Der wollte ursprünglich selbst eine Stromtankstelle betreiben und hatte vor den Taxis die beiden Garagen angemietet. Er handelt immer noch mit Elektrofahrzeugen und meistens steht mindestens eins davon an der TankE. Das ist zwar nicht ganz im Sinne der Rheinenergie aber immer noch besser als die beiden Tesla Roadster oder gar die Taxis.

Die Carsharing-Plätze sind übrigens längst für alle Elektrofahrzeuge freigegeben. Viele Nutzer sind aber nicht für die rechte Säule freigeschaltet und der ganz rechte Anschluss spinnt sowieso seit über einem Jahr. Der schaltet häufig nach ein paar Minuten oder auch fast einer Stunde mal ab. Man muss dann den Stecker ziehen, 5 Minuten warten bis sich die Säule wieder verriegelt und sich dann neu anmelden. Den Anschluss sollte man also nur nutzen wenn sonst gar keiner frei ist und besser im Fahrzeug oder in der Nähe bleiben. Ist sonst blöde wenn man die SMS "unerwarteter Abbruch" erst nach 10 Minuten Fußweg bekommt...

von Natascha Schlüter - am 04.04.2013 00:00

Re: eUp in AAchen ... ein paar Bilder











von BdasB - am 05.04.2013 20:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.