Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, Johns Straßheim, el3331, Dr. Mabuse

Woher kommt dieses Fett im Motorraum meines Elektroautos

Startbeitrag von Johns Straßheim am 02.05.2013 12:55

Hi,
habe heute mit Erschrecken beim Kohle kontrollieren festgestellt, dass Fett in meinem Motorraum rumgespritzt ist. Und zwar. Beifahrerseite von unten über der Manschette der Frontachse und dann einmal im Kreis herum...

Erst dachte ich es kommt von der Vakuumpumpe (die mit dem kleinen blauen Deckel der öfter mal reißt). Da war nämlich viel Fett. Aber gibts da Fett?
Am logischsten wäre es ja, wenn es von der Achse kommt. Weil es auch irgendwie im Kreis geschleudert wurde. Aber ich hab absolut kein Fettaustrittsloch an der Achsmanschette oder irgendwo sonst gesehen.
Hat jemand eine Idee.

Hier mal ein Bild von dem Fett hier im Bereich der Vakuumpumpe.Rechts unten ist die Achsmanschette zu erkennen...

[dl.dropboxusercontent.com]

Was meint ihr dazu?
LG Johns

Antworten:

Hallo John

Wenns nicht von der Achmanschette oder Getriebeöl ist, kann es ja eigentlich nur noch max. verharzte Bremsflüssigkeit sein, woran ich eigentlich nicht glaub, wenn der Bremskraftverstärker eine undichtigkeit hätte in den Vakuumteil, den die Pumpe absaugt.
mach mal dort sauber, wenn das wieder in der Luftaustrittsöffnung der Vakuumpumpe auftritt, kanns eigentlich nur was mit Bremsflüssigkeit sein.

Viele Grüße Daniel

von Dr. Mabuse - am 02.05.2013 20:25
Schau Dir jede Windung der Achsmanschette mal genauer an, während Du diese durchwalkst. Du wohnst wohl in einer ländlichen Gegend?
Du glaubst gar nicht, wie gut Gummi schmeckt. Langjährige Zitronenpiloten wissen, wovon ich spreche.
Die fliehenden Kräfte wirken niemals zur Seite.

von Bernd Schlueter - am 03.05.2013 09:31
So Fehler gefunden. Tatsächlich ein kleines Löchen in der Achsmanschette. Nach Marder sah das aber nicht aus...
Mein freundlicher Peugeot Händler hat mir auch gleich einen Trick verraten.
Fahrradflicken drauf und von da wo die Schelle sitzt einfach etwas Fett nachgedrückt...

Mal sehen ob der Flicken hält. Hab ihn heute morgen drauf gemacht.

von Johns Straßheim - am 03.05.2013 10:15
Hallo,

mit "Bastelreparaturen" an den Achsmanschetten wäre ich sehr vorsichtig. Im Verhältnis zu dem, was eine neue Achswelle kostet, ist eine neue Manschette jedenfalls billig. Und die Achswellle, bzw. deren Gelenk, geht weniger durch das fehlende Fett kaputt, als durch das, was durch ein Loch evtl. hereinkommt, z.B. Sand oder Wasser.

Grüße

Lothar

von el3331 - am 03.05.2013 20:03
Wie willst Du einen Marderbiss von einem- nicht-Marderbiss unterscheiden?

von Bernd Schlueter - am 04.05.2013 14:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.