Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
Multimegatrucker, Manfred aus ObB, Martin Heinrich, thegray

Suche Unterlagen zum Zapi HFM 400 Motor-Controller

Startbeitrag von Multimegatrucker am 29.05.2013 20:54

Guten Abend allerseits,

ein winzig kleiner Personenkreis kennt bereits mein neues Lebenswerk :D an dem ich die letzten drei Wochen hart gearbeitet habe.

Angetrieben wird es von einem 12kW Reihenschlußmotor 84Volt.
Bei der gestrigen Probefahrt passierte das unmögliche... Ein "rotes" Steuerkabel rieb sich an A1 auf und verursachte einen Kurzschluß. Es machte Patsch und es wurde ruhig :-(.
Extra für diese Probefahrt und für die TÜV-Vorstellung am kommenden Freitag, (§21 STVO) habe ich Panther, so nenne ich mein neues 4-rädriges Gefährt, ein Kurzzeitkennzeichen besorgt welches am Freitag um 0:00Uhr seine Gültigkeit verliert.

Irgendetwas ist bei diesem winzigen Kurzschluss kaputt gegangen. Ich nehme an, in der Motorsteuerung, Zapi HFM 400.
Vor diesem Kurzschluss zog beim Betätigen des Gaspedals ein Schütz an. Jetzt nicht mehr. Alle Sicherungen sind in Ordnung.
Hat jemand Pläne oder Datenblätter vom Zapi HFM 400 und ist so nett sie mir zu schicken?

Bitte:spos:. Kramt mal nach. Ich brauche dringend Infos zu diesem Controller.


Viele Grüße von eurem Trucker in Not
Johannes

Antworten:

Zitat
Multimegatrucker

Ich nehme an, in der Motorsteuerung, Zapi HFM 400.


Ach leg Dir halt mal was weniger Exotische zu wie einen Tesla S :o

von Manfred aus ObB - am 29.05.2013 21:27
:rp:

Ach Manfred.

Du weißt genau, wie du mich aus der Reserve lockst ;).



Ich brauche Unterlagen!!

Danke vorab und Grüße auch Richtung Berge :spos:.

Johannes

von Multimegatrucker - am 29.05.2013 21:44
Hmmm

Unterlagen persönlich hab ich keine aber die letzten Tage ein Buch gelesen
da mein ich war ein Schwarz/Weiß Bild von den Auto drin

Der Link zum Buch

[books.google.de]

Seite 425 Abb. 376 nur der hatte Weißwandreifen ;-)

Dieses Modell hatt bereits auf Wunsch eine Better Place Option

von Manfred aus ObB - am 30.05.2013 09:39
Hmmmm

nur 100 Jahre später wurde Panther gebaut. Ob die da was abgekupfert haben :rolleyes: ?

Habe die Motorsteuerung soeben zerlegt und eine verschmorte Leiterbahn gefunden, diese bereits repariert... es tut sich aber leider immer noch nichts.
Die Verschmorung geht an einen Transistor Namens: BDX53F


Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 30.05.2013 11:02
NAch WWW das ist ein Darlington-Transe.
Die Anleitung/Datenblatt zum Zapi-Controller nicht einsehen konnte. Sehr weitgehend spekuliere.

Sowas würde ich nicht in einer solchen Anwendung als Motorstromschaltenden Leistungstransistor verwenden. Auf Grund des Datenblattes würde zumindest einen wahnwitzige Anzahl davon notwendig werden wenn da der Motorstrom drüber liefe.

Ich vermute das es ein Transistor aus einer "Vorstufe" ist, die die Signale der Steuerlogik erst über diesen von dir benannten Transistor Verstärkt bevor dann Leistungs-FET´s angesteuert werden.

Wenn also da in der "Zweitenreihe" es Schäden gibt muß es die Leistungs-Fets durchlegiert haben und zwar so, das über deren Steueranschluß rückwirkend die Darlington-Transistor-Vorstufe belastet wurden; wenn die betreffende Leiterbahn..... also des Darlington wie geschildert dann auch diese hinüber ist.

Also die Fet´s + Darlington zu tauschen sind.

Nur fragt sich über Batt- oder Batt+ die Darlington-Vorstufe durch gebrannt ist im letzteren je nach Schaltungskonzept und ohne Galvanische Trennung sich ergänzend die Frage stellt ist ob evtl. dann auch die Logik die mit maximal

von thegray - am 02.06.2013 12:16

Re: Suche keine Unterlagen mehr...

Moin moin,

Panther hat gestern TÜV bekommen. Juhuuuh :rp: :spos:



Die Zapi Motorsteuerung habe ich vorläufig ausgebaut und gegen eine andere Motorsteuerung getauscht. Ich warte immer noch auf diese Darlingtontransistoren. Ebay ist auch nicht mehr das, was es mal war.

Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 22.06.2013 08:50

Re: Suche keine Unterlagen mehr...

Hallo Johannes,

Glückwunsch und gute Fahrt!

Schreib mal paar Eckdaten dazu.


Gruß Martin

von Martin Heinrich - am 24.06.2013 10:35

Re: Suche keine Unterlagen mehr...

Zitat
Martin Heinrich
Schreib mal paar Eckdaten dazu.


[26373.foren.mysnip.de]

von Manfred aus ObB - am 24.06.2013 10:52

Re: Suche keine Unterlagen mehr...

Ja, ja erst das ganze elweb durchlesen - dann braucht man nicht mehr fragen...
War derweil auch soweit:-)

Gruß Martin

von Martin Heinrich - am 24.06.2013 11:02

Re: Suche keine Unterlagen mehr...

Hallo Martin.

Danke.

Die Eckdaten zum Fahrzeug findest du hier.
Baujahr 1983

Deshalb auch diese Nummer...



1993 umgebaut und auf Elektroantrieb umgerüstet von Firma Bieber aus Borken.

Habe gerade mit Herrn Bieber telefoniert :spos:. Seit 1987 wurden Fahrzeuge von denen zu Cabrios umgebaut und Cabrio-Bausätze angeboten. Sämtliche Schablonen für die entsprechenden Fahrzeuge sind NOCH auf Lager und Cabrio-Verdecke können zur Zeit noch, kurzfristig bestellt und gebaut werden.

Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 24.06.2013 11:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.