Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manfred aus ObB, thegray, Martin Heinrich, Alfons Heck

BYD-E-Bus

Startbeitrag von Alfons Heck am 01.07.2013 10:09

Hallo Leute,

[baseportal.de] das ergibt grob gerechnet einen Verbrauch von bis zu 200kWh/100km.


Gruß
Alfons.

Antworten:

Hallo,


wie hast Du gerechnet, fünf Stunden mit 3 mal 400 Volt und 125A gäbe 750 kWh abzüglich Ladeverluste:eek:

Das für 200 km bei dann fast leeren Batterien scheint mir auch echt viel.
Zum einen glaube ich nicht dass da so viel Kapazität verbaut ist, zum anderen wird der Anschluß wohl nicht voll ausgelastet und die Ladezeit ist mit Balancing und so weiter...


Gruß Martin

von Martin Heinrich - am 01.07.2013 10:45

Re: BYD-E-Bus Leute denkt doch mal.....

an die vielen sogenannten oder zukünftigen Fachleute die auch schon mal hier mit Fragen-Katalogen von besonders hoher Hochschulgüte aufgeschlagen sind!!!

Genau so Fachjournalisten.......

Rechnet doch mal Rückwärts:
Angaben für Diesel z.B. hier [www.bdo-online.de]
oder hier weiter unten : [www.motor-talk.de]

Und ein 40 Tonner LKW auf der Autobahn je nach Strecke Durchschnittlich mit 25-35 Liter zu schätzen.

Wird also bei sportlicher Fahrweise und das haben die meisten Straßenbahnfarer und Busfahrer in Frankfurt drauf - ich mal so 30- 60 Liter auf 100Km veranschlage.

Macht also im Extrem mal 40% auf ca: 600KWh Energieinhalt ~ 240KWh auf 100Km.
bei einem E-Motor mit doppelten Eta macht das immer noch 120KWh bedarf und mit "Fahrpedalpremse" sind dann noch 80KWh auf 100Km realistisch.
Dann noch die 10KW Heizung im Winter und die Klimaanlage im Sommer......


Also mal ganz vereinfacht gerechnet!

mal 250KM angebene Reichweite bei sagen wir mal maximal 80%DOD macht also "mindestens eine Akkukapazität von 270KWh

Wie lange brauche ich bei 95%Eta des Ladesystems um mit 400V 125A eine Leistung von mindestens 270KWh zu ziehen. Plus schonende Start und Endphase; Plus Balancing?

von thegray - am 01.07.2013 11:36

Re: BYD-E-Bus Leute denkt doch mal.....

Zitat
thegray



Also mal ganz vereinfacht gerechnet!

mal 250KM angebene Reichweite bei sagen wir mal maximal 80%DOD macht also "mindestens eine Akkukapazität von 270KWh


[www.obus-ew.de]

von Manfred aus ObB - am 01.07.2013 12:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.