Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Johns Straßheim, NUTOKA, DH@SoKa, E. Vornberger, Martin Heinrich, Halreuther

Kontrollleuchte Peugeot 106 electric

Startbeitrag von NUTOKA am 17.07.2013 18:04

Hallo zusammen,

zuerst einmal die Frage, ob es irgendwo einen Thread gibt, in welchem man alle Kontrollleuchten eines Peugeot 106 electric findet.

Nun zu meinem Problem:
In meinem Peugeot 106 electric leuchtet rechts neben der Benzinleuchte für die Heizung ein Symbol: gezackter Pfeil nach rechts und drunter --->I---

Kann mir jemand sagen, was das bedeutet? Vor ca. 3.000km wurden die Kohlen gewechselt.

Gruss NUTOKA

Antworten:

Das ist der "allgemeine elektrische Fehler". Könnte z.B. ein Isolationsfehler oder ein Fehler im Lader sein. Handbücher mit Abbildungen gibt es z.B. hier in einem der größten PSA-Foren (leider französisch):
http://www.vehiculeselectriques.fr/index.php

Eine formlose Registrierung ist erforderlich.

von E. Vornberger - am 17.07.2013 18:32
Hallo,


nehm mal den Deckel für Kohlenrevision runter und sehe nach wie es da ausschaut, nicht dass sich da was über Gebühr "abschafft" und zerlegt, Kohlenstaub?

An der rechten Seite des Motors/Getriebes sind die Kühlöffnungen/Schlitze, tritt da ev. Öl aus?

Ansonsten: Unterbodenwäsche gemacht oder durch Pfützen gefahren?
Läßt sich der Fehler zurücksetzen, oder kommt er sofort wieder?

Fahr und Ladeverhalten (noch) normal?

Gruß Martin

von Martin Heinrich - am 18.07.2013 07:41
Hallo NUTOKA,

hast Du ein Diagnosesystem? Hier wären die Fehlermeldungen interessant, sonst wird das ein Ratespiel.
Bei mir geht diese Leuchte nur im Winter an, wenn lange viel Salz auf der Straße war (Isolationsfehler). Sie war allerdings auch bei durchgebranntem IGBT an...

Gruß aus Karlsruhe,
Dirk
(Citroen AX electrique)

von DH@SoKa - am 18.07.2013 11:26
Zitat
NUTOKA
zuerst einmal die Frage, ob es irgendwo einen Thread gibt, in welchem man alle Kontrollleuchten eines Peugeot 106 electric findet.


Nö ;)

Aber hier gibts nen Bildchen von mir...



Die große Version davon gibts hier : Klick

Grüßles - Thommes

von Halreuther - am 18.07.2013 11:35
Hallo zusammen,

das Auto ist in den letzten 14 Tagen nicht nass geworden. Es hat nicht geregnet oder wurde gewaschen.
Wo bekomme ich solch ein Diagnosegerät her oder kann es mir jemand leihen?

Gruss NUTOKA

von NUTOKA - am 18.07.2013 13:25
Wo wohnst Du denn? Einige Forenmitglieder (u.a. ich) haben ein Diagnosegerät.

von E. Vornberger - am 18.07.2013 13:32
Notfalls kann auch die Citroen / Peugeot - Werkstatt die Fehlermeldungen auslesen. Die Elektroauto-Funktionalitäten sind in allen offiziellen Diagnosegeräten integriert. Ob sie das einfach mal kostenfrei machen, hängt halt vom "Draht" ab, den man zur Werkstatt hat. Und in den entsprechenden Menüs waren bestimmt auch noch nicht alle Werkstattmitarbeiter.

Einen Unterschied gibt es: Bei den kleinen tragbaren Werkstattdiagnosegeräten sind die Fehlermeldungen evtl. etwas weniger ausführlich als bei den großen "Standgeräten".

Und dann gibt es natürlich noch die Importe aus China mit USB-Interface und Notebook-Software... Werden die derzeit noch gehandelt?

Gruß aus Karlsruhe,
Dirk

von DH@SoKa - am 18.07.2013 21:51
Hey Nutoka, hallo ihr Anderen,
also das ist ja mal krass. Ich habe seit gestern den gleichen Fehler...
Ob das was mit der Hitze zu tun hat?
Meine Elektra will leider auch gar nicht mehr fahren. Wenn ich den Zündschlüssel drehe geht nur die elektrische Störung Lampe an, sonst tut sich nichts. Ist das normal?
Oh Mann ich bin echt genervt.
Bei mir wurden übrigens auch die Kohlen gewechselt und der Motor komplett gewartet.
Vor ca. 1-2 Monaten.
Das dumme ist, ich kann auch nicht zur Werkstatt, weil er ja eben nicht fährt...

Wohne im Raum Gießen. Hat da wer ein Diagnosegerät?
LG Johns

von Johns Straßheim - am 21.07.2013 13:14
Hallo in die Runde,

das Relight Diagnose gerät gibt den Fehlercode: B1 - Funktion Überstromschalter aus.
Hmm. Kann mir wer sagen, was das zu bedeuten hat?
Wo sitzt den der Überstromschalter???
LG Jonathan

von Johns Straßheim - am 22.07.2013 20:12
Hallo liebe Helfer und Leidgeplagte,

es ist doch schön in der E-Auto Community!
Horst Scherer ein E-Fahrer hat mir die Karre wieder repariert. Es war tatsächlich das Steuergerät. Er hat es ausgetauscht und jetzt funktioniert die Karre wieder.
Ich habe immer noch einen Fehler E0 und Q0 und die elektrische Störung Lampe leuchtet, aber es fährt wieder...
Genial.
Also er meint ganz klar, dass B1 Fehler mit einem defekt des Steuergeräts zu tun haben, was ja direkt unter dem großen Kommunikationsstecker rechts in der SagemBox sitzt...

Also fröhliche elektrische Grüße und viel Erfolg bei der Ersatzteilsuche an Nutoka...
Johns

von Johns Straßheim - am 25.07.2013 20:43
Hallo zusammen,

war heute in der Werkstatt am Diagnosegerät. Ergebnis: Allgemeiner Isolationsfehler. Wir haben den Fehler zurückgestellt und bis jetzt ist er nicht mehr aufgetreten.

Durch Zufall habe ich sogar erfahren, dass die Werkstatt noch ein Steuergerät und nen Motor rumliegen hat ;)

Gruß

NUTOKA

von NUTOKA - am 29.07.2013 16:00
Hi,
freut mich das es so einfach war. bei mir gibt's leider Probleme mit dem gebrauchten Steuer gerät. kannst du mir den Kontakt von dem Händler geben?
LG Johns

von Johns Straßheim - am 29.07.2013 21:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.