Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Josef, E-Frank

Projekt E-Quad 4,5 kW/ 48V mit BLDC oder DC Brushed

Startbeitrag von E-Frank am 18.02.2014 13:03

Hallo E-Fans,

ich will mich nun doch mal an ein Quad-Projekt wagen. Es soll ein 4,5kW Motor und eine 48V Batterie verbaut werden. Ich habe ein gutes SMC gefunden mit Motorschaden.

Jetzt ist die Frage, welche Technik wird verbaut? Ich habe mich da mal bei Kelly schlau gemacht, da werden gute Motoren und Controller angeboten.
Auch die Frage der Stromversorgung ist noch nicht geklärt. Da das Gefährt ja nicht ständig benutzt wird, könnte man auf AGM-Batterien zurückgreifen (allerdings stören Größe und Gewicht!). Bei Lithium würde auch schon eine 48V/ 40 Ah-Version gehen.

Hier die in Frage kommenden Motoren:

[kellycontroller.com]

[kellycontroller.com]

[kellycontroller.com]

Hier die Conroller:

[kellycontroller.com]

[kellycontroller.com]

Nehme ich BLDC oder die Motoren mit Kohle? Preismäßig ist bei letzteren der Controller günstiger.
Bin über Eure ANregungen dankbar.

Grüße, Frank!

Antworten:

Hallo Frank
Ich habe mein El auf einen ME 1003 (48V 7,6KW bei 200A) umgebaut hab auch hier davon im Forum geschrieben.
Die BLDC Motoren würde ich nicht mit Kelly Controllern laufen lassen sonnst hört es sich bei dir wie ein Traktor an.Das hängt daran das die Kelly Controller die Sinuskurve nur block kumulieren und das führt zu diesen Geräusch.

Gruß josef

von Josef - am 18.02.2014 16:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.