Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Matthias Rau, Claus., thegray, R.M, Jan-EL

48/12 Volt Systemaufbau

Startbeitrag von Matthias Rau am 14.08.2015 15:48

Hallo,

ich würde hier gerne die Vor- und Nachteile der gemeinsamen Masse bei Fahrzeugen mit 48 Volt Fahrspannung diskutieren.
Beim Cityel sind die Minus Anschlüsse der Fahrbatterie und des DC/DC Wandlers verbunden.
Bei Fahrzeugen über 100 Volt Betriebsspannung nicht.

Viele Grüße
Matthias

Antworten:

Wenn der HochVolt Akku galvanisch vom Rest der Fahrzeugs getrennt ist, könnte ich
das Fahrzeug und einen Pol des Akkus berühren, ohne einen Schlag zu bekommen.

von Jan-EL - am 14.08.2015 17:24
Deshalb haben Fahrzeuge mit "Hochvolt" Akku auch eine Isolationsüberwachung verbaut.
Diese meldet, bzw. schaltet ab, wenn ein Pol auf dem Blech liegt.

Aber warum sind die Minus Pole bei Fahrzeugen bis 60 Volt zusammengeführt?

Viele Grüße
Matthias

von Matthias Rau - am 15.08.2015 07:01
Hallo

Weils einfacher ist mit dem Bezugspotenzial, z.B. Curtis und Co.

Bei meinem großen Kelly habe ich auch Potenzialtrennung zwischen Steuer und Lastkreis.

Gruß

Roman

von R.M - am 15.08.2015 10:00
Zitat
Matthias Rau

Aber warum sind die Minus Pole bei Fahrzeugen bis 60 Volt zusammengeführt?

Viele Grüße
Matthias


Eine andere Herleitung wenn du was mit Audio oder Mosik zu tun hattest - Masseschleifen oder Brummschleifen als Stichwort der gleiche Hintergrund.

[de.wikipedia.org]

von thegray - am 16.08.2015 12:14
Zitat
Aber warum sind die Minus Pole bei Fahrzeugen bis 60 Volt zusammengeführt?


Weil bis ca. 60V die Gleichspannung ungefährlich ist. Alles was drüber ist muss isoliert sein.

von Claus. - am 17.08.2015 01:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.