Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
thegray, R.M, Norbert Kern

Heizung

Startbeitrag von Norbert Kern am 22.05.2016 19:26

Hallo
Mein Kewet wird durch einen E Golf abgelöst den ich grad am richten bin. Jedoch fehlt die Heizung.
Ich würde gerne die Eingebaute Heizung weiter benutzen und suche daher eine Standheizung auf Wasser da der Motor und der Umrichter auch Wassergekühlt sind.
Was könnt Ihr empfehlen oder mir sogar anbieten ?
Danke
Gruß
Norbert

Antworten:

Also - die Volvo-edelstahlheizung hat den Vorteil das alles Rostfrei ist und die Brennkammer somit nie getauscht werden muß aber auch ganz schön Zicken kann ( ich denke mal vor allen bei denen die sich nicht mit auskennen).
Zudem ist die von einem Zulieferer gefertigt der nun von einem Konkurrenten aufgekauft wurde der dessen Artikelbereich der Konkurrierte Platt gemacht hat.

Also absehbar nur noch über Baugleiche Volvo Fahrzeuge Teile bestellt werden können.

Verbleibende Truma; Ebersbächer und Co. nun soweit ich weis haben die gängigen modernen Alu-Brennkammern für die kann der TÜV-Kammertausch verlangen - Teuer.
Aber da gibt es einige echt schön Kompakte in der

von thegray - am 23.05.2016 15:14
Hallo

Bei einer Wasserheizung wird kein Kammertausch fällig, Bei der Luftheizung nur bei den alten Modellen ohne E1 Kennzeichnung.

Bei den Gasheizungen muß man darauf achten daß nur noch die 30 mbar Versionen in Fahrzeuge eingebaut werden dürfen.


Gruß

Roman

von R.M - am 23.05.2016 16:20
Nur sofern der Hersteller das nicht .....(soll bei einigen Ebersb. der Fall sein auch aus der Neuzeit aber Nagel mich nicht fest hab keinen Bedarf zu es jetzt besser zuwissen ich hab EdelstahlW/W) und wenn der TÜVler das weis....

Also ist und so mir bekannt eine Kann nicht Muß,,,,aber alles ist ja im Fluss....

von thegray - am 23.05.2016 18:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.