Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Technik
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
omitreligion

Tazzari Dämmung

Startbeitrag von omitreligion am 17.10.2017 11:48

Hallo,

ich kann berichten dass die Wirkung von Dämmassnahmen beim Tazzari
nützlich sind.
Ich habe auch einige Bilder von den Seat Bremsen vorne gemacht - zu
finden in diesem Folder online:

[picload.org]

Die Radkästen die nur notdürftig angeheftet sind und super Leichtbau - mit der Folge dass es kräftig schwingt und Schall produziert.
Mit Silikon habe ich die Radkästen am darüberliegenden Teil festgeklebt,
sieht man besonders gut weil ich weißes Silikon genommen hatte. Da man hier ohnehin nur draufschaut wenn man die vordere Box unter der Haube rausgenommen hat, spielt Ästhetik keine Rolle.
Desweiteren habe ich mit Alubutyl die Radkästen gedämmt und ausgesteift - war auch deutlich hörbar.

Ferner habe ich mit einem dünnen Metallbohrer einige erreichbare
Aluträger am höchsten Punkt angebohrt und dann mit Vogelsand aufgefüllt später kann man diese kleinen Löcher verschließen. Diese Prozedur muß man mehrmals wiederholen da sich der Sand setzt und nach jeder Fahrt sich verteilt und an ferne Stellen fließt.
Vor allem die Füllung der blanken Alurohre mit Sand dämpft hier
übertragenen Körperschall wirksam UND wie es scheint übernimmt der Sand auch eine Art zusätzliche Stoßdämpferfunktion was das Auto ruhiger Fahren lässt:
Bei jeder Bewegung des Fahrzeugs arbeitet der Sand gegen jede Bewegung und beruhigt. Das Auto fühlt sich beim Fahren schon ganz anders an, obwohl keine fünf Kilo Sand versenkt wurden. Also auch vom Gewicht ist das eine übersichtliche Maßnahme.

Den Aluträger ganz vorne unten muß man an den Seiten verschließen damit kein Sand rausfließt. Ferner habe ich mit Hawaphon von Korff die
Plastikfront vorne auch stellenweise beruhigt (=Stahlschrotmatte)
[www.korff.ch]

Der Sand muß unbedingt absolut trocken sein, sonst ist es wirkungslos!

Leider gibt es noch keine Räder von Conti "Conti Silent" für die
Reifengröße des Tazzari. Diese Dämmung im Reifen dämmt am
Schallentstehungsort den Schall um ganze neun db!
[www.continental-reifen.de]

Falls jemand mitbekommt dass sie endlich auch für "uns" gibt, bitte hier
im Forum durchmailen!

Hatte auch noch das Auto von unten mit Armaflex beklebt - hauptsächlich weil es mir im Winter trotz guter Diesel Standheizung bei Minusgraden zu kalt ist, irgendwo zieht es rein.

Die Türen werde ich auch noch mit Armaflex bedämpfen und wärmeisolieren, dafür muß man die Verdeckungen abnehmen. Armaflex ist selbstklebend.

Gruß, Dragan (060;43 801*6290)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.