Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
Werner Weiß, Ralf Wagner, Carlo, Michael Rieken, Herbert Hämmerle

Lob auf Windows 2000

Startbeitrag von Ralf Wagner am 29.05.2001 20:44

Einige haben es ja mitbekommen, ich bin Anfang des Jahres auf Windows 2000 umgestiegen. Ich will hier kurz meine sehr positiven Erfahrungen niederschreiben.

Ausgangssitutation PII 300 MHz 12GB Platte Windows 98 + Windows NT4

Windows 2000 war innerhalb einer Stunde installiert, per Bootmanager kann ich theoretisch auch noch die zwei anderen Bertriebssystem starten.. die ich aber absolut nicht mehr brauche. Die Installation hat alle Hardware erkannt, sogar ein Mikrofon in meiner Webcam von dem ich vorher nichts wußte! USB Hub, Kartenleser für PCMCIA/ Smart Mediakarten alles läuft.
Der Rechner ist deutlich schneller als vorher, und die Zahl der Abstürze hat sich drastisch reduziert. Es gibt Totalabstürze, aber eher einmal im Monat als früher mit Win 98 täglich.

Das einzige was nciht mehr leif war eine alte version meines Brennerprograms winoncd, hier bin ich auf nero gewechselt. Windows 2000 ließ sich von winoncd die Kontrolle über die laufwerke nicht abnehmen...

Ich kann also auch den Heim- Usern unbedingt zu Windows 2000 professional raten, allerdings kommt im Herbst Windows XP als Nachfolger.. die Änderungen sind gegenüber Windows 2000 nicht mehr so gravierend.

Ralf

Antworten:

Ich habe auch sehr gute Erfahrungen gemacht, mit einem PII 233 (!)
Das System ist einiges schneller als mit NT4.0

Was mir etwas langsamer vorkommt, ist die Wartezeit, bei Dateidialogen der Dateibaum eingelesen ist.

Mit diesem alten PC und 192MB RAM unter Win2000 ist die Maschine entschieden schneller als mit Win9x auf einem schnelleren PC mit 64MB RAM

von Herbert Hämmerle - am 30.05.2001 07:36

Re: Weniger Lob auf Windows 2000

hallo an alle! :o
ich habe seit jänner 2001 das win2000 pofessional drauf ... schnell wars drauf und der ärger auch! es mußte zweimal aufgespielt werden- :mad: damit der pc es einmal kapiert hatte was da rauf kommt... und mit meinem 3jährigen pc hatte er die soundkarte nicht erkannt war ne hercules, ich konnte nicht mehr zweimal ins internet einsteigen und das system stürzte auch bei mir fast täglich ab... unter win 95 und 98 kommt ich den pc den ganzen urlaub(14-tage) !!!! :eek: durchlaufen lassen ... länger als 3-4 tage geht es nicht mehr! keine ahnung was ich mit meinem pc im urlaub mache. :eek:
auchja.... wollte das win 2000 runterschneissen ... guter gedanke aber geht nicht mehr nicht mal mit der orginal-cd geht!!! :hot: :hot: :hot:
euer el- flitzer weiss :D

also überlegt es euch gut wenn ihr ... :rolleyes:

von Werner Weiß - am 02.06.2001 13:49

Re: Weniger Lob auf Windows 2000

Hallo Werner,
ich würde mal klären ob es Interruptprobleme gibt.. Leider ist es aber so daß sich Hard und Software nur optimal verträgt wenn Sie etwa gleich alt ist. Sobald das alter mehr als 3 Jahre auseinanderläuft wirds schwierig. Ich hatte meinen PC Ende 1998 gekauft und hatte keine Probleme.
Um Windows 9X wieder zu installieren muß man unter Win 2000 das Dateisystem wieder auf FAT16 gesetzt werden. Standardmäßig verwendet Windows 2000 NTFS, das können die älteren Systeme nicht lesen.

Ich würde es aber nochmal mit Windows 2000 versuchen, für 10 Euro gibts auch eine neue Soundkarte...
Welche Fehlermeldungen gibts denn?

Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 02.06.2001 14:20

Re: Weniger Lob auf Windows 2000

hallo ralf! :D
fehlermeldungen... ups da wäre eine ganz gravierende: nach einer stunde stürzt der internet explorer ab ist sehr angenehm... das sytem hängt sich auf( hab ich ein bisschen richten können) da mach ich 3 programme auf und schon reagiert der pc nicht mehr... usw
euer el-flitzer weiss:D

von Werner Weiß - am 02.06.2001 18:51

Re: Weniger Lob auf Windows 2000

Das hört sich sehr nach Hardwareproblemen an. Es kann durchaus passieren, dass Hardwareprobleme mit Windows95/98 unerkannt bleiben, weil diese Systeme noch auf dem DOS-Kern beruhen und die Hardware (CPU, Speicher) überhaupt nicht richtig nutzen.

MfG Michael

von Michael Rieken - am 05.06.2001 11:54

Re: Weniger Lob auf Windows 2000

Hallo,

hab seit Erscheinen die Win2000Professional.Egal,wo ich es drauf probiere-es rennt ohne Probleme(sogar auf einem 486-PR75 mit 32MB Ram lief es).Manchmal muss man die Hardware mal probeweise-bis auf die Kernkomponenten,wie Hauptplatine-Festplatte-Diskettendrive-Grafikkarte-ausbauen,und dann Stück für Stück wieder reintun,um festzustellen welches Teil denn die Abstürze verursacht.An Win2000 liegt es definitiv NICHT,wenn der PC instabil wird;es ist immer die Hardware.Bei der Arbeit(KFZ-Werkstatt) rennen 3 PCs mit dem System wochenlang ohne einen Neustart(nur den Ruhezustand aktivieren).Kleiner Link(wenns erlaubt ist): www.winhelpline.com da gibts kostenlos Hilfe auf Probleme mit (nicht nur) Win2000.El-Flitzer-Weiss:nicht unterkriegen lassen;es ist mit Sicherheit der PC schuld!

Gruss,Carlo

von Carlo - am 03.07.2001 19:12

Re: Weniger Lob auf Windows 2000

hallo calro!
also, das meine(pers.) hardwaer keinen fehler hat ... das weiss ich schon! aber ob es die softwaer oder hardwaer ist ... keine ahnung! eins ist sicher: jetzt läuft er wieder man glaubt es kaum sogar mit win2000! ich glaube, daß ich billy nur lange genug würgen mußte!. aber nach einem halben jahr darf sich das system sich schon eingearbeitet haben:-)
euer el-flitzer weiss:D

von Werner Weiß - am 06.07.2001 05:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.