Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren
Beteiligte Autoren:
weiss, Andrea, Rainer Partikel, Manfred, Peter Heck, Jens Schacherl, Mario Volkmann, pingelchen

Off off off off off topic

Startbeitrag von Rainer Partikel am 27.06.2005 10:09

Hallo zusammen,

während des internationalen Frühschoppens wird Frau Merkel als Kanzlerkanditatin vorgestellt. Erstauntes Raunen geht durch die Reihen und es wird gefragt Kan di dat?
Zinneke

Antworten:

neulich bei harald schmidt

thema: hyänen...

männlein und weiblein sind sehr schwer voneinander zu unterscheiden, da die weibliche klitoris wie ein hyänenpenis heraushängt

plötzlicher einschub des themas "merkel", samt guido im brautkleid als hochzeitspaar

weiter bei den hyänen und ihren lachlauten

verabschiedung in sommerpause

von pingelchen - am 27.06.2005 16:07

Noch viel wichtiger

Ach übrigens: schönes Wetter heute!

von Mario Volkmann - am 28.06.2005 16:07

*lol* war: Re: Noch viel wichtiger

Themawechsel??? nöö
euer Weiss aus Dornbirn am Bodensee, der mit der d-Politik nix am Hut hat...

von weiss - am 28.06.2005 19:00

Re: *rotfl* war *lol* war: Re: Noch viel wichtiger

Keine D-Politik? Na gut, wenn wir eh schon so weit off topic sind, was Neues von unseren Ami-"Freunden" (SZ 25.06.05):

---
Eltern empören sich über Regenbogenbilder

Washington (KNA) - Ein Regenbogen auf der Kindergartenzeichnung einer Vierjährigen hat in den USA für Aufregung gesorgt. Der Regenbogen sei ein Symbol der Homosexuellenszene, klagten besorgte Eltern in Geneva im Bundesstaat New York laut Presseberichten.
Der Kindergarten habe sich für den Vorfall entschuldigt und umgehend die Zahl der Farben bei seinen Stiften limitiert.

---

Wenn diese bekloppten Fanatiker und ihr Wahlbetrüger-Präsidentenimitator nicht das weltgrößte Atomwaffen-Arsenal kontrollieren würden, könnte man es ja einfach nur lustig finden :angry: ...

Gruß Jens

von Jens Schacherl - am 28.06.2005 19:18

Re: *rotfl* war *lol* war: Re: Noch viel wichtiger

Hallo Jens
Du sprichst mir aus der Seele !!
Gruss aus dem Schwabenland.
Peter

von Peter Heck - am 28.06.2005 19:39

Re: *rotfl* war *lol* war: Re: Noch viel wichtiger

Jens Schacherl schrieb:

Zitat

Keine D-Politik? Na gut, wenn wir eh schon so weit off topic
sind, was Neues von unseren Ami-"Freunden" (SZ 25.06.05):

---
Eltern empören sich über Regenbogenbilder

Washington (KNA) - Ein Regenbogen auf der
Kindergartenzeichnung einer Vierjährigen hat in den USA für
Aufregung gesorgt. Der Regenbogen sei ein Symbol der
Homosexuellenszene, klagten besorgte Eltern in Geneva im
Bundesstaat New York laut Presseberichten.
Der Kindergarten habe sich für den Vorfall entschuldigt und
umgehend die Zahl der Farben bei seinen Stiften limitiert.

---

...hallo jens
solange die mit solchen sorgen sich den lieben tag vergäuden...
Zitat

Wenn diese bekloppten Fanatiker und ihr
Wahlbetrüger-Präsidentenimitator nicht das weltgrößte
Atomwaffen-Arsenal kontrollieren würden, könnte man es ja
einfach nur lustig finden :angry: ...

Gruß Jens


...lassen sie uns mit den A-waffen in ruhe!
euer weiss aus dornbirn am bodensee

ps: ih bi an österreicher und kan ...

von weiss - am 28.06.2005 21:04

Re: *rotfl* war *lol* war: Re: Noch viel wichtiger

Hallo Ihr Lieben!
Superschönes Wetter heute! Blauäugig betrachten wir den Himmel.
Die Bevölkerung wird schön im grünem Bereich gehalten. Achtung,
gleich kommt der goldene Käfig aufgesetzt, keiner merkts und
ein buntes Durcheinander kommt nicht zu stande.
Alle malen in einer Linie, mit limitierten Farben. Rot, weiß und blau.
Oder schwarz, noch schwärzer, rot und gold.
Übrigens, durchsichtig sind wir schon lange.
Liebe Grüße Andrea

von Andrea - am 28.06.2005 21:06

Re: *rotfl* war *lol* war: Re: Noch viel wichtiger

P.S.
Was ist mit Ernie und Bert?, Sponge Bob und Patric?
Asterix und Obelix?, Maus und Elefant?, Dick und Doof?...
L. G. Andrea

von Andrea - am 28.06.2005 21:19

Asterix und Obelix

Hier geht's aber heute bunt zu (liegt das am Wetter?)

Also Asterix und Obelix ist im Amiland sowieso unter verdächtiger Literatur. Ein kleines Dorf das einer Weltmacht wiedersteht,
ich glaube nicht das Busch das zu ende lesen (obwohl liest der überhaupt was zu ende? oder kann er überhaupt lesen?) würde.

Aber trotzdem nicht alle Ami in einen Topf werfen. Auch dort gibt es kritische Stimmen, wie aus dem WWW zu entnehmen ist.
Ein kleines Beispiel eines ironischen Amerikaners hier eingestellt unter *Off *off *off *off *off topic von einem der Ironie nicht abgeneigten Bayern
(zählt das noch zur D-Politik) so und nun zum Beispiel (,,,, zefix woh hätten die noch hin sollen)

Der Hintergrund zu folgendem Text:

Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer
Show anrufen, Ratschläge erteilt. Kürzlich sagte sie, als achtsame Christin,
dass Homosexualität unter keinen Umständen befürwortet werden kann, da diese
nach Leviticus 18:22 ein Greuel wäre. Der folgende Text ist ein offener
Brief eines US-Bürgers an Dr. Laura, der im Internet verbreitet wurde.

Liebe Dr. Laura
vielen Dank, dass Sie sich so aufopfernd bemühen, den Menschen die Gesetze
Gottes näher zu bringen. Ich habe einiges durch Ihre Sendung gelernt und
versuche das Wissen mit so vielen anderen wie nur möglich zu teilen. Wenn
etwa jemand versucht seinen homosexuellen Lebenswandel zu verteidigen,
erinnere ich ihn einfach an das Buch Mose 3, Leviticus 18:22, wo
klargestellt wird, dass es sich dabei um ein Greuel handelt. Ende der
Debatte.
Ich benötige allerdings ein paar Ratschläge von Ihnen im Hinblick auf einige
der speziellen Gesetze und wie sie zu befolgen sind,

a) Wenn ich am Altar einen Stier als Brandopfer darbiete, weiß ich, dass
dies für den Herrn einen lieblichen Geruch erzeugt (Lev. 1:9). Das Problem
sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch sei nicht lieblich für sie.
Soll ich sie niederstrecken?

b) Ich würde gerne meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie es in
Exodus 21:7 erlaubt wird. Was wäre Ihrer Meinung nach heutzutage ein
angemessener Preis für sie?

c) Ich weiß, dass ich mit keiner Frau in Kontakt treten darf, wenn sie sich
im Zustand ihrer menstrualen Unreinheit befindet (Lev. 15:19-24). Das
Problem ist, wie kann ich das wissen? Ich hab
versucht zu fragen, aber die meisten Frauen reagieren darauf pikiert.

d) Lev. 25:44 stellt fest, dass ich Sklaven besitzen darf, sowohl
männliche als auch weibliche, wenn ich sie von benachbarten Nationen
erwerbe. Einer meiner Freunde meint, das würde auf Mexikaner zutreffen, aber
nicht auf Kanadier. Können Sie das klären? Warum darf ich keine Kanadier
besitzen?

e) Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2
stellt deutlich fest, daß er getötet werden muss. Allerdings: bin ich
moralisch verpflichtet ihn eigenhändig zu töten?

f) Ein Freund von mir meint, obwohl das Essen von Schalentieren, wie
Muscheln oder Hummer, ein Greuel darstellt (Lev. 11:10), sei es ein
geringeres Greuel als Homosexualität. Ich stimme dem nicht zu. Könnten Sie
das klarstellen?

g) In Lev. 21:20 wird dargelegt, daß ich mich dem Altar Gottes nicht nähern
darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muss zugeben,
dass ich eine Lesebrille trage. Muss meine Sehkraft perfekt sein oder gibts
hier ein wenig Spielraum?

h) Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und
Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schläfen, obwohl das
eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird. Wie sollen sie sterben?

i) Ich weiß aus Lev. 11:16-8, daß das Berühren der Haut eines toten
Schweines mich unrein macht. Darf ich aber dennoch Fußball spielen, wenn ich
dabei Handschuhe anziehe?

j) Mein Onkel hat einen Bauernhof. Er verstößt gegen Lev. 19:19 weil er zwei
verschiedene Saaten auf ein und demselben Feld anpflanzt. Darüberhinaus
trägt seine Frau Kleider, die aus zwei verschiedenen Stoffen gemacht sind
(Baumwolle/Polyester). Er flucht und lästert außerdem recht oft. Ist es
wirklich notwendig, daß wir den ganzen Aufwand betreiben, das komplette Dorf
zusammenzuholen, um sie zu steinigen (Lev. 24:10-16)? Genügt es nicht, wenn
wir sie in einer kleinen, familiären Zeremonie verbrennen, wie man es ja
auch mit Leuten macht, die mit ihren Schwiegermüttern schlafen? (Lev. 20:14)

Ich weiß, dass Sie sich mit diesen Dingen ausführlich beschäftigt haben,
daher bin ich auch zuversichtlich, daß Sie uns behilflich sein können.

Und vielen Dank nochmals dafür, daß Sie uns daran erinnern, daß Gottes Wort
ewig und unabänderlich ist.

Ihr ergebener Jünger und bewundernder Fan

Jake

von Manfred - am 28.06.2005 22:03

Re: Asterix und Obelixoder der Unterschied von Bibel und Coran

Lang ist es her, aber ich erinnere mich an die Begebenheit als wäre es gestern passiert.

Als aufgeschlossener Bürger habe ich in Brüssel an einer Podiumsdiskussion teilgenommen. Das Thema: Unterschied zwischen Bibel und Coran. Der dem Coran zugeneigte Geistliche brachte die Diskussion, natürlich aus seiner Sicht gesehen, auf den Punkt.
Die Biebel sei von den Menschen geschrieben also schon mit den menschlichen Fehlern behaftet. Der Coran aber, der ist tasächlich vom Himmel gefallen.....

Zinneke

von Rainer Partikel - am 29.06.2005 11:16

Re: Asterix und Obelixoder der Unterschied von Bibel und Coran

Rainer Partikel schrieb:

Zitat

Lang ist es her, aber ich erinnere mich an die Begebenheit
als wäre es gestern passiert.

Als aufgeschlossener Bürger habe ich in Brüssel an einer
Podiumsdiskussion teilgenommen. Das Thema: Unterschied
zwischen Bibel und Coran. Der dem Coran zugeneigte Geistliche
brachte die Diskussion, natürlich aus seiner Sicht gesehen,
auf den Punkt.
Die Biebel sei von den Menschen geschrieben also schon mit
den menschlichen Fehlern behaftet. Der Coran aber, der ist
tasächlich vom Himmel gefallen.....

Zinneke


hallo zinneke :-)
dat is der hammer *kann mir einr unterm schreibtisch raushelfen*
euer weiss aus dornbirn am bodensee

von weiss - am 29.06.2005 17:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.