Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Alfons Heck, Berlingo-98, R.M, Boris Michaele, ZINNEKE, Manfred aus ObB, Sascha Meyer

Veranstaltung am 20.9. zur: Europäischen Woche der Mobilität 2008 in FFM

Startbeitrag von Alfons Heck am 22.09.2008 11:55

Hallo Leute,
ein paar Eindrücke von mir:
Auf dem Roßmarkt war am Samstag 20.09.2008 mit Beteiligung des Solarmobil Rhein-Main e.V. www.fahrt-elektrisch.de eine von relativ vielen "Einkaufszuschauern" besuchte Veranstaltung. Der Solarmobilverein konnte die P+C Stromtankstelle sowie 2 Twikes (von Rainer Partikel + einem weiteren Mitglied) sowie meinen Renault Express Electrique und einen open street mit Olav Menn am Strompedal präsentieren. Da ich meine 2Kids dabei hatte kann ich zu unserem Stand nichts weiter sagen außer: Treffen von Solarmobilisten - ist wohl kein weiterer da gewesen.

Zu den sonstigen Aktionen:
Viele Partner – vom ADAC und ADFC über die Mainova bis hin zum Velotaxi und der Stadt Frankfurt – stellen sich und ihre Aktionen und Beiträge für nachhaltige Mobilität vor.
Jeder hatte einen Stand mit Infos zu seinem Angebot. Auch die Polizei war mit einem Infostand und einem Go-Kart/Laufrädchen-Parcour (der Hit für meine 2Jungs) vor Ort. Das Ordnungsamt wußte bezüglich der Umweltplakette auch nicht richtig bescheid und lernte von uns das 4-rädrige E-Fahrzeuge auch eine Plakette brauchen ;-)

Umrahmt wird die gesamte Veranstaltung von einem wirklich hochklassigen Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene: Mukketier-Bande dem Kleinen (3J.) war es zu laut - der Große (5J) hörte gebannt zu.
Antagon ist ein Aktionstheater das ganzen Tag über Performance auf dem Platz durchführte und damit auf saubere Luft aufmarksam machte.

OK...der Rest war für mich Kinderbetreuung und (wenn da) Sonne geniesen.


Gruß
Alfons.

Antworten:

Am Sonntag war bei uns Umwelt- und Friedenstag. Wir konnten uns am Stand des CityEL-Center-Saar vor Besuchern kaum retten und redeten uns den Mund fusselig. Ich rechne mit mindestens zwei verkauften ELs und mehreren ernsthaften Anfragen an Gebrauchte, sodass ich in Kuerze verschiedene Haendler hier im Forum (Peter, Gero, Sinisa,..) mit Anfragen an gebrauchte ELs belaestigen muss..
An unserem Stand war die Hölle los. Vor allem meine LFPs hatten beeindruckt. Ihr glaubt nicht, wieviele Leute mit Vitrinen-EL ihre Muehle jetzt wieder renoviert haben moechten! Ein voller Erfolg. Letztes Jahr hatte mein Haendler nach dieser Veranstaltung auch zwei ELs verkauft.
So unterschiedlich kann es laufen. Seltsam.

von Sascha Meyer - am 22.09.2008 12:10
Hallo


Es ist einfach so daß wir mangels Lademöglichkeit in der Nähe vom Aschaffenburg nicht nach Frankfurt kommen.

Um nach Frankfurt zu fahren müßten wir von Würzburg aus über Schefflenz, Heidelberg , Darmstadt nach Frankfurt und dann auch wieder zurück

Ich fahre lieber dahin wo es eine vernüftige Versorgung mit Lademöglichkeiten gibt.


Gruß

Roman

von R.M - am 22.09.2008 14:05
Moin zusammen,

ein Grund mehr das wir daran arbeiten in Aschaffenburg eine Drehstromkiste oder eine P&C Kiste aufzustellen.
Für Insider : [www.mobil-reisen.net]

Da gibt es sicherlich Strom für Uns.

Möge die Sonne mit Euch sein.

von ZINNEKE - am 22.09.2008 15:00
Was ist mit diesen Orten aus dem LEM-net:

Nr. 382
D-63110 Rodgau
Städtisches Umweltamt, Feuerwehr Jügesheim, Ostring 25, 06106 62 48 40
- 2 Steckdosen / Standort: Schlüssel im Rathaus bzw. bei Feuerwehr Jügesheim
(Eintrag/Korrektur: 11.03.2002 – GoogleMap mit lat 50.0255, long 8.88535 – Meldung zu diesem Eintrag)


Nr. 1475
D-63450 Hanau
Eugen-Kaiser-Straße (am Heinrich Fischer Bad)
- 3 Steckdosen (Anschlussart: 1-phasig 230V/16A bis 3 kW , 1 FI(16A) , Ausgang: 2x Schuko, 1x CEE 3-polig ) / offen: 24 h / Stromkosten: System Park & Charge (Box F113) / Standort: 2 Parkplätze
- Interessant: 8 Minuten Weg bis zur schönen Hanauer Stadtmitte
- Hinweis: Bei Störungen Betreiber vorort ansprechen oder P&C Deutschland Tel.: 0521 2089758
(Eintrag/Korrektur: 07.03.2008 – GoogleMap mit lat 50.12614, long 8.92487 – Meldung zu diesem Eintrag)


Nr. 1476
D-63571 Gelnhausen
Am Hallenbad
- 3 Steckdosen (Anschlussart: 1-phasig 230V/16A bis 3 kW , 1 FI(16A) , Ausgang: 2x Schuko, 1x CEE 3-polig ) / offen: 24 h / Stromkosten: System Park & Charge (Box 110) / Standort: Box links neben dem Eingang des Hallenbades; 2 Parkplätze
- Interessant: aufgeständerte PV-Anlage in Sichtweite; sehenswerte Innenstadt
- Hinweis: Bei Störungen Betreiber vorort ansprechen oder P&C Deutschland Tel.: 0521 2089758
(Eintrag/Korrektur: 07.03.2008 – GoogleMap mit lat 50.20007, long 9.17948 – Meldung zu diesem Eintrag)


Nr. 1711
D-63667 Nidda
Gaststätte Zum Kessel, Über der Breit 9, info@zum-kessel.com, www.zum-kessel.com
- 1 Steckdose / offen: Restaurant Mo-Sa 17-24 Uhr, So 11-24 Uhr (Küche bis 22 Uhr) / bitte Tel. anmelden, 06043-982591 / Standort: Steckdose auf der Terrasse (20 m Verlängerungskabel notwendig); besser erreichbare Steckdose auf Anfrage
- Interessant: schön gelegene Gaststätte mit Blick auf die Stadt Nidda
(Eintrag/Korrektur: 20.08.2007 – GoogleMap mit lat 50.407977, long 8.993962 – Meldung zu diesem Eintrag)


Nr. 1115
D-63694 Limeshain-Himbach
ÖKO-Energie, Fasanenweg 7, oeko-energie@web.de, www.oeko-energie.de
- 2 Steckdosen (Schuko, CEE, 16 A) / offen: Geschäftszeiten Mo-Do 10-19 Uhr, Fr+Sa 10-18 Uhr (ausser Urlaubszeiten) / Tel. anmelden, 06048-981615 / Stromkosten: für CityEl kostenlos (der Rest zahlt entweder 0,14 Euro/kWh Normalstrom oder 0,50 kWh Solarstrom) / Standort: Steckdose in der Garage
- Hinweis: Planung und Montage von Solaranlagen; Produkte zur Energieeinsparung und Ressourcenschonung; City-El-Händler; Solar- und Öko-Strom
(Eintrag/Korrektur: 28.01.2002 – GoogleMap mit lat 50.25954, long 8.9909 – Meldung zu diesem Eintrag)

alle im Osten von FFM.


Gruß
Alfons.

von Alfons Heck - am 22.09.2008 15:55
Hallo

Was nützt mir das wenn ich von Würzburg komme, oder wenn die Stellen nur von Montag bis Freitag zugänglich sind.

Du kennst sicher das Gelände zwischen Würzburg und Frankfurt, mehr als 70 bis 80 km sind bei 500m Höhendifferenz einfach nicht drin.

In Würzburg gibts mindestens 10 Elektrofahrer vom EL über Puli, Kewet Twike bis Clio ist da alles dabei.

Also wie sollen wir bei einzelnen Steckdosen dahin kommen. für nur einen Tag machen wir keine große Planung sondern fahren hat dahin wos genügend Strom gibt.


Gruß

Roman

von R.M - am 22.09.2008 19:24

LemNet aktualisieren

Hallo Alfons,
sind doch überall Telefonnummern angegeben. Kannst also anrufen und feststellen, ob die Stromtankstellen noch in Betrieb sind. Und dann bitte gleich per e-mail eine Rückmeldung an Peter Zeller vom LEM.Net, damit er gegebenenfalls die Daten aktualisieren kann.

Wer soll es machen, wenn nicht Du - oder andere interessierte E-Mobil Fahrer. Immerhin kenne ich einen TWIKE Fahrer, der kürzlich rumfuhr, um die Stromtankstellen durchzuprüfen und festzustellen, ob noch alles aktuell ist. Er hatte mich von unterwegs angerufen wegen Stromtankstellen in Erlangen, udn wir konnten einiges klären. Nur so, also mit Meldungen aus Fahrerkreisen, ist eine Aktualisierung möglich. Oder wer soll es machen?

Gruss, Roland




von Berlingo-98 - am 23.09.2008 09:45
Hallo Roman,
Strom fürs El sollte in Aschaffenburg kein Problem sein. Ruf doch mal an, am besten hier.

Ich werde wohl hinfahren zur EMA, wahrscheinlich sogar voll elektrisch, also mit dem El zum Bahnhof und dann das Leben in vollen Zügen genießen, also per Bahn.

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 23.09.2008 09:48
Moin zusammen,

Donnerwetter, die haben tatsächlich noch nicht daran gedacht eine Ladestation einzurichten!?!?!?!?

Wer denn dann wenn nicht die FH Aschaffenburg!!

Möge die Sonne mit uns sein.

von ZINNEKE - am 23.09.2008 10:10
Hallo

Soviel ich weiß haben die bei einer Anfrage von uns auch abgewinkt, ich hoffe mal die haben wenigstens während der Veranstaltung Strom, ob wir vorsichtshalber mal den Generator mitnehmen.

Gruß

Roman

von R.M - am 23.09.2008 10:25

Re: LemNet aktualisieren

Zitat
RR
...kürzlich rumfuhr, um die Stromtankstellen durchzuprüfen und festzustellen, ob noch alles aktuell ist.
...Nur so, also mit Meldungen aus Fahrerkreisen, ist eine Aktualisierung möglich. Oder wer soll es machen?...


Hallo Roland,
gute Idee. Werde mal die ein oder andere Adresse in meinem Umkreis anfahren und dann eine Info an Peter Zeller senden.
Ich habe gerade den Ladehalt in Erbach im Odenwald als am 19.04.08 aktiv gemeldet. Wurde dort (auf dem Weg nach Sinsheim) sehr freundlich aufgenommen.


Gruß
Alfons.

von Alfons Heck - am 23.09.2008 11:25

Re: LemNet aktualisieren

Hallo Alfons, hallo Rainer alias Zinnecke,

da werde ich wohl mit Kollege Reis und Prof. Teigelkötter mal reden müssen während der diesjährigen EMA. Die sollten doch wenigstens eine Stromzapfstelle hinbekommen, nach welchem System auch immer. Vielleicht sogar dreiphasig, mss ja nicht grün sein, eine rote Box täte es auch.

Spass beiseite, dies fand ich gerade auf der LEM-NET Startseite:

"TomTom-Dateien:
Park & Charge Deutschland (2.8.2008) / übrige Standorte Deutschland (10.3.2008) /
Park & Charge Schweiz (10.3.2008) / übrige Standorte Schweiz (10.3.2008) /
Park & Charge Österreich (10.3.2008) / übrige Standorte Österreich (10.3.2008) /
weitere diverse Standorte (10.3.2008) / Die Dateien ins TomTom-Kartenverzeichnis des jeweiligen Landes einfügen. Konvertieren für andere Navigationscomputer mit PoiEdit."


Das ist doch mal was. Da sind ja einige Fahrer recht aktiv gewesen. Möchte diesen Aktivisten auch hier mal meinen Dank aussprechen.

Gruss, Roland
P.S. In meinem TOM-TOM sind noch die Park&Charge Dateien vom Sept. 2006 drin, der Kollege (der sie erstellt hatte) hatte mir damals beim Runterziehen aus dem WEB und installieren ins TOM TOM sehr geholfen. Also auch wegen solcher Aktualisierungen lohnt es sich, gelegentlich mal ins LEM-NET reinzuschauen.

von Berlingo-98 - am 23.09.2008 15:16

Re: LemNet aktualisieren

Nachtrag zum LemNet:
durch die jetzt ganz gut funktionierenden Google-Maps mit den eingetragenen Stromtankstellen und der Liste links daneben hat man mittlerweile einen Super-Überblick und kann doch seine Reisen mit Ladepunkten prima planen. Insofern hat sich beim LemNet jetzt doch eine Menge getan. Ich jedenfalls konnte mit umgehen.

Habe aber auch gleich gefunden, dass die Park&Charge Tankstelle von MOB am Altjoch nicht gemeldet ist. Ich war immer davon ausgegangen, dass sie installiert und betriebsbereit ist, warum dann so unerkannt und geheim? Meine besonderen Grüße gehen diesmal in die Berge...

Und auch im Heimatland von BAD ist keine Stromtankstelle gemeldet. Wie lädt er seinen SAXO auf? Sollte dieser Halte- und Ladepunkt nicht doch öffentlich bekannt gegeben werden? Sozusagen schon mal zum Ausgleich für die vielen Unterlagen und Antworten, die BAD auf alle seine Fragen und Probleme bekommen hat.

Es wäre doch schön, wenn die Gemeinschaft der Fahrer sich auf diese Art wenigstens gegenseitig unterstützt und das auch im LemNet bekannt gibt.

Gruss, RAR (Roland aus Reifenberg)
Abkürzungen erklärt: MOB = Manfred aus den Bergen
BAD = Bernd aus Düsseldorf

von Berlingo-98 - am 23.09.2008 15:48
Hallo,

habe ein paar Bilder von dem Aktionstag in Ffm auf dem Roßmarkt ins Internet gestellt. Ihr findet sie unter:
Gruß

boris

von Boris Michaele - am 23.09.2008 17:01
Woche der Mobilität

von Boris Michaele - am 23.09.2008 17:06

Re: LemNet aktualisieren

Zitat
RR
Nachtrag zum LemNet:

Habe aber auch gleich gefunden, dass die Park&Charge Tankstelle von MOB am Altjoch nicht gemeldet ist. Ich war immer davon ausgegangen, dass sie installiert und betriebsbereit ist, warum dann so unerkannt und geheim? Meine besonderen Grüße gehen diesmal in die Berge...



Gruss, RAR (Roland aus Reifenberg)
Abkürzungen erklärt: MOB = Manfred aus den Bergen
BAD = Bernd aus Düsseldorf


Tja stelle fest das System verbesserr sich, der Stand ist aber fast noch der alte, obwohl
eventuel hat sich aktuell durch die Aktivitäten etwas verändert.

Ich bin anfahrbar aber da ich noch nicht mein Biomassestromerzeugung auf den Stand hab
wo ich Ihn für richtig halte, nicht Beschreibungs fähig, insovern hab ich mit den P&C Veranwortlichen
vor Ort geeinigt, das wenn ich fertig mit dem 2 Stromerzeugsanlge bin ( die 3 hab ich heute nach
3 Jahren Lieferüberschreitung Storniert [w93ccia17.homepage.t-online.de] )
meinen Standort entgülig zu beschreiben, weil Änderungen ungern gesehn ( eventuell ist da was passiert ?)

Wenn Du jetzt schreibst man kann alle 3 Wochen was ändern und das ist gut so kann ich eventuell
nochmal Gas geben.



Ach muß ich zugeben der Standort den ursprünglich für P&C gedachte hatte ist seit der Drehstromkiste out.
Die Zuleitung mit 6mm² wäre zu schwach, insofern ist neudenken angesagt, aber die große
Hochzeit P&Drehstromkiste geboren C ist noch nicht als Liebesheirat in Sicht, insofern such
ich noch den Hochzeitslader :rolleyes:


Also geheim nicht, aber intensiven Lesern des Offtopic vorbehalten und das Offtopic war halt lang
ein Stiffkind der Elwebforen :rp:

Also wer einen Ladehalt in der Gegend sucht momentan E-mail ( ist Lesbar ) und wen der MAN
so rennt das ich Luft hab ( also ich hab Luft wen der Gas hat ) kann ich mal ein E-mail an P&C
mit Vollständigen Standort Text schreiben der bleibt, wird zwar dann derzeit ohne ORC sein aber die
müssen halt nach Senden fahren
[www.bmelv.de]
die das Interessiert. Wobei noch nicht ganz klar ist wie die ORC verschalten ist.

Grüße aus den Bergen Manfred



von Manfred aus ObB - am 23.09.2008 17:21
Hallo Boris,
da haben wir uns wohl verpasst...und die Bilder sind erst nach ca 16:30 aufgenommen da mein Expressstandplatz leer ist.


Gruß
Alfons.

von Alfons Heck - am 24.09.2008 20:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.