Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
64
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sascha Meyer, R.M, Manuel., Stefan B., thegray, Ralf Wagner, Matthias Bähr, Twiker76, Matthias Rau, Marcel P., ... und 11 weitere

Treff Sinnsheim 25.04.09

Startbeitrag von Matthias Bähr am 26.03.2009 17:51

Hallo liebe elektrische Gemeinde,

der Termin Sinsheim rückt langsam näher und ich möchte einige Gedanken die mich in diesem Zusammenhang bewegen zur Diskussion stellen.

Ich hoffe natürlich, dass uns das Wetter diesmal nicht im Stich läßt und die Sonne sich von der besten Seite zeigt !

Dann dürfte sich ja die Teilnehmerzahl locker verdreifachen.

Zum Ablauf wäre es schön, wenn sich die "Elektrofahrer", solche die es werden wollen und die intressierten Gäste zu einem Forum zu einer bestimmten Zeit zusammen finden könnten.

Hier könnten sich zum Beispiel:

- Vereine und Interessengemeinschaften sich vorstellen

- Projekte wie die "Drehstromkiste" oder "Park und Charge" erläutert werden

- Ein oder zwei Vorträge (mein Wunschtraum : Li - Tec Kamenz) über interessierte Themen gehalten werden

Das Museum findet diesen Vorschlag gut.

Mir würde gefallen, wenn eine E - Gemeinschaft aus der Nähe die Schirmherschaft/Vorbereitung für diese Veranstaltung im Treffen übernehmen könnte.

Was haltet Ihr davon ?

Viele Grüße

Matthias aus Dresden

www.elektromobil-dresden.de

Die 50 interessantesten Antworten:

Hallöchen Matthias,

der Karlsruher Solarmobil Verein wird je nach Wetterlage mit mehr oder weniger Fahrzeugen auch bei der Veranstaltung teilnehmen.
Ralf W. könnte dann auch für ihn ein alt bekanntes Fahrzeug den Delphin evtl. wieder sehen ;-)


Wir können ja hier ein paar Beiträge sammeln.
Ich kann von uns aus z.B. ein wenig Technik wie Laptop und Beamer mitbringen.
Wenn wir wieder die Halle haben kann man das dort evtl. aufbauen.
Je nach Vorschlägen kann ich gerne auch versuchen es mit dem Veranstalter versuchen zu koordinieren.

Vielleicht kann auch Holger was dazu sagen, ob die Tische usw. bei der letzten Veranstaltung gestellt wurden,
bzw. ob Ihr die selber mitgebracht hattet? :confused:
Hast du Matthias schon ein festen Ansprechpartner?


von Bernd Rische - am 26.03.2009 19:03
Wir werden aus dem Saarland mit zwei bis vier ELs und einem Colenta anruecken, wenn die Planung gut geht..

Namensschilder waehren gut, damit man weiss, mit wem man es zu tun hat.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 26.03.2009 21:02
Ich mache Euch eine Vorlage für Namensschilder... mit elweb + Name

Die Aktion kenne ich von meinen Modellbahntreffen, alle waren auf der Messe man hat sich gegenseitig mit fotografiert... und keiner weiß wer wer ist. Ein paar kenne ich von Euch per Gesicht..

Grüße
Ralf

von Ralf Wagner - am 26.03.2009 22:58
Es wäre auch interessant zu wissen wer alles kommt.
Vorstellbar in folgender Art.

Marcel P.
Vom Großraum Stuttgart
Gelbes Cityel Cabrio

Dann weiß man auf welche Fahrzeuge man unterwegs achten muss und wen man noch aufgabeln kann. :-)

Gruß
Marcel

von Marcel P. - am 27.03.2009 06:02
Hallo zusammen

Ich würde auch kommen

Daniel B.
Großraum Stuttgart
Elektroroller (werde aber zwecks Entfernung anders anreisen)

Viele Grüße Daniel

von Dr. Mabuse - am 27.03.2009 21:37
Hallo liebe elektrische Gemeinde !

Vielen Dank für die ersten Postings.

Für die Zusammenkunft im Museum bräuchten wir bestimmt keine Konferenztechnik mitbringen, die hat ja das Museum.

Ansprechpartner im Museum ist :

Herr Markus Weinstock

Auto & Technik Museum Sinsheim e.V.
Museumsplatz
D-74889 Sinsheim
Tel.: +49 (0) 7261 9299
Fax: +49 (0) 7261 13916
mailto: weinstock@technik-museum.de
[www.technik-museum.de]

Viele Grüße

Matthias aus Dresden

www.elektromobil-dresden.de


von Matthias Bähr - am 28.03.2009 09:01
wie schon im andern thread geschrieben, komme ich auch.

ich wohne gute 20km entfernt und wir fahren zu 3. mit 3 elektrorollern nach sinsheim:

scp 3450
sc-25 und ein
evt 4000e

von Manuel. - am 29.03.2009 13:32

Re: Treff Sinsheim 25.04.09

Hallo zusammen,

wenn alles klappt werde ich diesmal auch vorbeischauen.
Elektrisch anreisen kann ich leider nicht (auf meinen Tesla Roadster muß ich noch ein Weilchen sparen :D ) aber ich werde mein E-Kickboard mitbringen.

Gruß Jens

PS: Matthias, bringst Du wieder den Vectrix mit? Oder sonst jemand einen?


von Jens Schacherl - am 29.03.2009 16:26
Meine Akkus im EM2000 machen nur 25Km ohne Steigung und damit meine ich nicht die Steigung der Außentemperatur.

Macht bei 120Km Autobahn und Originallader nee :D das lasse ich mal! Bliebe noch die Akkus rausreißen und in den Kofferraum > Presspassung....hmmm wer bringt ein Montiereisen mit ich finde meins derzeit nicht.;)

von thegray - am 03.04.2009 11:00
Hallo Jens,

vielen Dank für Deine Anfrage wegen dem Vectrix.

Ich hoffe doch das der Dieter E. bei schönem Wetter mit seinem roten Vectrix vorfährt !

Das wollte er das letzte mal auch, aber das Wetter machte ihm einen Strich durch die Rechnung.

Wir kommen mit dem "CITYSAX" !

Viele Grüße

Matthias aus Dresden

www.Elektromobil-Dresden.de

von Matthias Bähr - am 05.04.2009 17:35

EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Moin,
ich hab gestern meine Haube kaputt gemacht. Riss in der Haube 5 cm neben dem Schloss. Frag nicht, wie mir das passiert ist. Hat was mit einem nicht komplett eingerollten Stromkabel, einem Auto, das da drauf faehrt und einem kraeftigen Ruck zu tun. Der CEE-Stecker hat das Schloss aufgehebelt und kaputtgemacht und den Riss verursacht.

Morgen kommt der Gutachter. Hab zum Glueck ne Vollkasko-Versicherung. Nur bin ich mir nicht sicher, ob die Reparatur bis Sinsheim durch ist.

Wenn ich koennte, wuerd ich mir selber in den Hintern treten.

Total deprimierte Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 08.04.2009 08:19
Meine Kiste wäre ja sonst gut geeignet. Mal rechnen, 15km/h schafft sie inclusive Nachladen bei 85km/h auf der Autobahn. Hätte ich einen 10 kW-Lader, wären es schon 35 km/h. Mit nem 20 kW-Lader 45 km/h. Letzteres würden meine alten Schätzchen allerdings nicht aushalten.
Mit dem 10 kW-Lader wäre ich genau 10 Stunden unterwegs. Von der Hannovermesse aus ist es noch ein Stück weiter, immer schön an der Sinnse entlang.
Ich glaube, ich schieb'.

von Bernd Schlueter - am 08.04.2009 09:05

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Hallo

Der Riss ist doch kein Problenm, wenn der Gutachter da war kannst du den flicken.

Problem ist wahrscheinlich ob du die Haube ersetzt kriegst wenn der Riss nicht im durchsichtigen Teil ist.


Gruß

Roman

von R.M - am 08.04.2009 15:38

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Setzt erst mal ne Bohrung, damit der Riss nicht weiterwandert.
Flicken geht recht einfach, wie Roman schon sagte. Sinsheim dürfte doch klappen, oder?
Trotzdem, mein Beileid für den Riss. Mich hat sowas auch immer mitgenommen. Bei Riss Nr. 10 wars dann wurscht....:xcool: Also Kopf hoch.
Stefan

von Stefan B. - am 08.04.2009 22:34

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Danke dir.
Ich hab mich mittlerweile auch wieder beruhigt. Der Riss geht bei meinem Cabrio von unten bis oben durch, daher gibt es leider nichts zu stoppen. Die Haube ist gespalten.
Aaaalles halb so schlimm, die Haube sollte eh mal lackiert werden. Ausserdem weiss ich nun, fuer was ne Vollkasko-Versicherung so alles gut ist. Gestern Mittag angerufen, heute morgen kommt der Gutachter..

Sinsheim, ich komme. Auch mit provisorisch reparierter Haube. Ich stell meinen FidEL einfach neben den vom Roman, dann faellt der Riss nicht auf.. :joke:

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 09.04.2009 06:34

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Hallo

Denkst du:joke:, eine Seite ist bereits fertig, bis Sinsheim hoffentlich die andere auch, wie befürchtet sind die nur geklebten Risse im Winter wieder aufgegangen, die überlaminierten Risse dagegen sind noch i.O.

Inzwischen hab ich 24 Risse gezählt, das ausschleifen und überlaminieren ist eine Schweinearbeit, vor allem wenn die Risse so dicht nebeneinander sind das nach dem Schleifen fast nichts mehr übrigbleibt.

Aber immerhin hat das Teil ja einen zweifachen Überschlag hinter sich.


Gruß

Roman



von R.M - am 09.04.2009 07:08

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Ich mach dir nen Vorschlag: Bring Werkzeuch mit, ich helfe dir in Sinsheim nach Leibeskraeften. Dann lerne ich (und andere) noch was und wir haben ein zusaetzliches Event.

Hier ist ein Bild von meinem Haubenriss. Ja, ich weiss, der Aufkleber ist daemlich, aber nicht von mir. Bin froh, wenn er weg ist..
Gleich kommt der Gutachter und direkt nach Ostern werde ich ne Firma mit der Reparatur beauftragen.


So, jetzt fahr ich nach Berlin. Wieder mal ein Turnier (Blaues Band)..
Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 09.04.2009 07:16

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

PRUUUUSt.....:)
Wie - ist jetzt doch GFK-Haube oder wie, ich dachte die hätte kein TÜV:joke:
Zitat
Schweinearbeit...Schleifen fast nichts mehr übrigbleibt.

Nein muß man anderes sehen... keine weitere Gewichtszunahme:D



von thegray - am 09.04.2009 09:44

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Sieht aber sehr sauber aus, der Riss. Etwas mehr mittig und man könnte meinen es müsste so aussehen. ;)
Die Knöpfe halten aber ja die Haube zusammen, kein Problem also.
Gruß,
Bolko

von bolkobienert - am 09.04.2009 10:23

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Hallo

Für die GFK Haube habe ich inwischen einen Freibrief (TÜV Gutachten des Großhändlers für Karroserieteile )

Woran es scheitert ist die Stückzahl, die Form würde mich etwa 5000¤ kosten dazu käme noch ein Haubenrohling als Positiv und die Seitenscheiben für die Targaversion

Wäre also erst ab 50Stk aufwärts interessant.

Wenn ich die nächste Haube zersemmle denk ich vielleicht mal wieder dran aber bis jetzt gehts mit reparieren

Gruß

Roman

von R.M - am 09.04.2009 21:47

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Ok misstverständlich weil zweideutig....:D

Wie man in der Praxis sieht nähert man sich Segmentweise dem angestrebten Ziel (eigentliche Feststellung) man müßte nur mal fragen ab wie viel oder besser wie wenig Acryl noch keine Nachweisie geführt werden müßen :joke:

*IM Aus*

von thegray - am 10.04.2009 10:28

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

So,
Gutachter war am Donnerstag schon da. Gutachten dauert aber noch. Ich hoffe, die Reparatur beginnt schon diese Woche.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 13.04.2009 18:39

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Reparaturfreigabe ist schon erteilt, es kann los gehen.

Frage an die Haubenrissgeschaedigten: Mein Riss geht komplett durch, kann also nicht mehr schlimmer werden. Ist es gefaehrlich, mit einer gespaltenen Haube weiterhin zu fahren?
Kann ich schon vorab irgendeine provisorische Reparatur oder Fixierung vornehmen?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 14.04.2009 08:41

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Hallo

Erst mal etwas auffräsen und 2 Komponentenkleber rein, wird zwar nicht ewig halten aber für den Anfang genügts, dann noch das gute Alu oder Glasfasertape drüber und jeder denkt das soll so sein.


Ps die erste Seite meiner Haube ist fertig, habs noch schnell lackiert damits nicht ganz so wild aussieht.

Sind zwar noch einige Wellen vorhanden, aber um die rauszukriegen brauch ich viel Zeit und ne Lackiererei.

Gruß

Roman

von R.M - am 14.04.2009 08:47

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Bei uns im Saarland gibt es eine Angewohnheit, die man Sackarbeit nennt. Man arbeitet auf der Arbeit sozusagen "in den eigenen Sack".

Hast du auf der Arbeit keine Lackiererei? Ihr seid doch ein Riesenunternehmen, oder?

In ich gespannt, wie deine EL-Seite aussieht. Das letzte Mal hab ich gedacht, du willst mit der Haube Werbung fuer Clochards fahren.. :joke:

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 14.04.2009 09:03

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Hallo

Lackiert wird bei uns gar nichts, wenn dann beschichtet, ne goldbeschichtete Haube wär natürlich auch was.

Das Problem ist nicht die Lackiererei sondern das glatt bekommen da muß ein Profi ran der das im Handgelenk hat.

Bis jetzt sind noch leichte Wellen und Poren drinnen, aber für mehr hats nicht gereicht da ich das EL heute wieder brauche.

Nach den Erfahrungen mit der alten Verklebung lass ich das jetzt erst mal ein paar Monate um zu sehen obs hält.

Obs bis Sinsheim mit der zweiten Seite klappt ist fraglich nächstes Wochenende steht erst mal ne kleine Tour so mit 200km einfach an.


Gruß

Roman

von R.M - am 14.04.2009 11:00

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Jo, das Lackieren lass ich auch nen Profi machen. Morgen gehts mit dem Schaeften des Risses los. Drueck mir die Daumen..
Wir waren heute noch extra auffem Flugplatz, Tips einholen..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 14.04.2009 14:48

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Hallo

Da wart ihr ja an der richtigen Stelle, die wissen wie man sowas repariert daß es hält.

Wenn ihr im durchsichtigen Teil mal einen Riss habt dann würde ich den auch von den Profis da reparieren lassen, die haben alles um den Riss blasenfrei zu reparieren und mit den Maschinen zum Polieren und Schleifen ist es recht schnell erledigt.

Gruß

Roman

von R.M - am 14.04.2009 14:59

Re: EL kaputt, Sinsheim-Fahrt gefaehrdet

Gott sei Dank ist mein Riss ja im farbigen Teil. Aber die Tips der Segelflieger sind Gold wert. Die haben uns genau erklaert, was man unter Schaeften versteht, wieso die Klebeflaeche dadurch soviel groesser wird und wie bzw. in welche Richtung man die Gewebelagen einsetzt, damit die Kraftverteilung ideal ist. Morgen gehts los.
Roman, kannst du mir dein Handynummer mailen, damit ich dich im Notfall belaestigen kann? Natuerlich nur, falls das bei dir nicht zu irgendwelchen zeitlichen Kollisionen fuehrt. Manche Leute muessen ja arbeiten..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 14.04.2009 15:33

Programm ?Treff Sinnsheim 25.04.09

Hallo,

Programm ? Vielleicht habe ich es überlesen....

Internetseite ? Link ?

Danke für die Infos.... Ich vermute hauptsächlich Samstag...

Da wäre noch ein reines Privatanliegen:

In Sinsheim gibt es das "Kinki Palace" Naia Techno House, hauptssächlich Elektronische Musik (kann man auch mit Elektronen machen und geht geil auf die Ohren) Das hätte ich am Freitag Abend geplant...Naja bin halt so... bin dann am Sa. vermutlich etwas müde ?!? bei Treffen. Ich versuche Nüchtern zu sein :D

Meinen Solar NiMh Umbau zur Reichweitensteigerung werde ich hoffentlich in derr Basis fertig haben (Ansatz s.h. Tour de Ruhr 2005) zumindest kann ich was dazu sagen (analog evtl. mit Lithium denkbar?) Mal sehen ich freue mich....

Bis dann

Marcus

von Twiker76 - am 16.04.2009 08:20

Re: Programm ?Treff Sinnsheim 25.04.09

Hi, hier der link zum Flyer:
[www.veranstaltungen-sinsheim.technik-museum.de]

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 16.04.2009 09:35

Re: Programm ?Treff Sinnsheim 25.04.09

Die equipe de la sarre kommt mit einem EL (vielleicht zwei, wenn Kurt noch nen Satz LFPs kriegt und selbigen in einem Tag einbauen kann) und mit einem Colenta!
Der el-Wolf kommt per Bahn.

Wir reisen Freitags schon an und werden Sonntags zurueckfahren.
Vielleicht koennen wir uns ja Freitag abend in ner Kneipe treffen, falls noch andere am Vortag anreisen...

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 16.04.2009 19:16

Re: Programm ?Treff Sinnsheim 25.04.09

Hallo

Na denn schon mal Prost :cheers:, ich kann dann ja Freitag abends mal vorbeischauen wenn man in der Kneipe nachladen kann.


Gruß

Roman

von R.M - am 16.04.2009 20:28
Hallo,
ich komme auch (incl Familie, deshalb mit Gas...)
Irgendwer hatte doch was mit Namensschildern geplant, oder?
Gibts da was neues? find ich gerade nicht mehr.
Wir sehen uns in Sinsi
Michael

von Kömmi - am 17.04.2009 05:36
So Freunde,
hier habe ich Namensschilder zum editieren und ausdrucken für Sinsheim:

[www.elweb.info]

Die lange Seite umfalten und in eine (Brusttasche) stecken ist die einfachste
Methode. Beschriftung per Rechner oder von Hand. Sinn der Aktion ist ja nur, dass wir uns erkennen.

Oli "the gray" würde Ansteckschildchen besorgen in die der Ausdruck passt. Heinz-Peter U. würde ein selbstklebendes Tape stiften, dass man sogar vorher bedrucken könnte, oder dass man per Edding beschriften könnte.

Ich suche nur einen Freiwilligen der Freitag schon da ist und der die Anstecker bzw. das Tape verteilen könnte. Ich bzw die Zwei würden Ihm dass dann zuschicken. Freiwillige vor, wer ist Fr da? Bitte bei mir melden bzg. Adresse.

Schöne Grüße
Ralf



von Ralf Wagner - am 17.04.2009 21:02
falls es jemandem hilft, kann ich bei mir einen ladehalt anbieten.
hab leider nur schuko, aber es gibt ja auch verlängerungskabel, mit denen man an weitere steckdosen kommt

am besten vorher hier bescheid sagen, falls mich jemand in seine route einplant, damit man sich hier darauf einstellen kann. ansonsten muss man die steckdose halt selbst finden *g*

von Manuel. - am 18.04.2009 21:05
Hallo Stefan,
wir laden zuerst bei meinem Brötchengeber in Lauda und dann nochmal in Buchen.
Jeweils mit mindestens 3 Phasen. Maximale Fahrstrecke 60Km.

Willst"e mit ??

mfG
Peter

von Peter End. - am 18.04.2009 21:08
Hallo Manuel,

Danke für das Angebot.

diese Steckdose liegt für uns Würzburger fast direkt auf dem Weg. Wobei wir es eigentlich schaffen sollten direkt von Buchen nach Sinsheim zu kommen.
Aber sicher ist sicher. Deshalb lass mir doch mal deine Telefonnummer zukommen. Dann könnten wir dich bei Bedarf anrufen. Meine Mailadresse sollte "offen" sein.

mfG
Peter



von Peter End. - am 18.04.2009 21:21
Gerne,
AAAber, mein Curtis ist noch bei Gero, ich hoffe dass er rechtzeitig kommt. Außerdem hatten jetzt meine Akkus reparaturbedingt 3 Wochen Sendepause, ich hoffe dass ich die 60 km schaffe. Ich werde sie aber, falls der Curtis am Do kommt warmfahren :-)
Stefan
P.S. Schreib mir mal ne Mail oder ruf mich an


von Stefan B. - am 19.04.2009 20:05
Servus in Sinsheim,

ein Auto voll vom EMFM ( Elektro-Mobil-Freunde-München) kommen aus München am Samstag auch nach Sinsheim !

Gibt es Vorort einen Treffpunkt ?
Gelbes El von links.....

Freuen uns schon "alte" und neue Gesichter zu sehen.


von Claus. - am 22.04.2009 20:49
Hallo Freunde,
nachdem ich keine Rückmeldung habe wer Freitag schon da ist, wird es für einen Versand der Namensschilder zu spät. Schade für die Schilderspender.

Bitte tut mir trotzdem den Gefallen und macht Euch ein Namensschild in irgendeiner Form, z.B. hiermit
[www.elweb.info]

Ich denke es wird eine schöne Runde, und diesmal mit besserem Wetter!

Sonnige Grüße
Ralf Wagner
P.S. komme leider erst Samstag im späteren Nachmittag.

von Ralf Wagner - am 22.04.2009 22:16
Hallo Ralf,
ich hab auf deinen letzten Eintrag direkt geantwortet.
Wir sind ab Freitag abend schon da..
Hast du wohl nicht gelesen..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 23.04.2009 16:27
Hallo Sinsheim-Fahrer,

die Textil-Namensschilder bringt Elmar Haun (Twike 700) so gegen 9:30 Uhr mit nach Sinsheim.
Wir kommen voraussichtlich erst gegen 11 Uhr zum Museum.

Gruß
Heinz-Peter


von Heinz-Peter - am 23.04.2009 16:55
Hallo

Also die einen von euch kommen schon freitags, bleiben aber auch bis Samstag?
Hab jetzt noch nicht verstanden, ob man sich draußen bei den El-s auf dem Parkplatz oder drinnen im Museum trifft, weil weiter vorne im Thread was von Konferz Zimmer stand.
Also jeweils die Treffpunkte am Freitag und Samstag.

Viele Grüße Daniel

von Dr. Mabuse - am 23.04.2009 17:42
Mangels Fahrbegleitung werde ich dann wohl doch nicht kommen. Alleine zu fahren macht halt einfach keinen Spaß :rolleyes:
Vielleicht meldet sich ja noch jemand.

Gruß
MarcEl

von Marcel P. - am 23.04.2009 20:07

Absage

Hallo Leute,
Ich kann aufgrund zweier Krankheitsfälle nicht kommen, leider.
1. Meine Frau ist krank und
2. Mein Auto ist krank :( (siehe Forum)
Ich wünsch euch eine schöne Zeit und viel Spaß beim fahren:
[www.veranstaltungen-sinsheim.technik-museum.de]
:cheers:
Stefan

von Stefan B. - am 23.04.2009 22:18

Absage

Wie macht Ihr das bloß, nach Sinsheim fahren? Sind von mir 350 km, mit 15 km Durchschittsgeschwindigkeit ist mir das viel zu weit! Naja, immerhin etwas weniger als ein Tag Fahr/Ladezeit..
Einen fetten Lader hätte ich mir längst gebaut, dann kam mir das erforderliche PFC dazwischen. Was mache ich da bloß? Der Zustand muss ein anderer werden und wir brauchen Schnellladestationen.
Die Bärbel Höhn will am Samstag nach Krefeld kommen. Vielleicht weiß die Rat, wie wir die Zukunft besser gestalten können. Ist doch doof, wenn jeder die Schnelladestation im Auto mitschleppt, zumal wir in Europa so dicht wohnen und alle Naslang eine Schnelladestation stehen könnte. Mal kukkern und schauhen, ob ich nicht mal jemanden für meinen Induktionslader erwärmen kann...
Ich bin auch krank, nix Sinsheim, nix Hannovermesse, buhh!



von Bernd Schlueter - am 24.04.2009 02:56
also ich war heute nachmittag mal da und hab geschaut, ob denn vielleicht schon ein paar ELs zu sehen sind, war aber irgendwie der einzige elektrofahrer auf dem gelände.

dafür hab ich die stromtabkstelle ausprobiert :)
nachdem ich festgestellt hatte, dass da "nur" 2 CEE dosen zur verfügung stehen, fuhr ich schnell zum baumarkt und baute mir einen CEE - Schuko Adapter.
kurz nachdem ich dann meinen roller an die tanke gesteckt hatte, kam ein zufällig anwesender mitarbeiter vom museum und begrüßte mich total freundlich und gratulierte mir, da ich der erste benutzer der tanke war, die erst gestern aufgebaut wurde.

nach kurzem elektroplausch wurde ich isn museum geführt und durfte schonmal die ausgestellten elektrofahrzeuge angucken.

bin schon ganz aufgeregt wegen morgen :P

von Manuel. - am 24.04.2009 21:06
Hallo Zusammen,

die letzten Vorbereitungen laufen, gestern habe ich noch schnell meine Solarunterstützung am Twike fertig gemacht. So gegen 9.30 Uhr geht es von hier Ilshofen los. Zusammen mit dem blauem SAM Fahrer Eckart M. werden wir über einen Ladehalt in Öhringen (Jukatan Umwelttechnik) dann gegen 14 Uhr in Sinsheim eintreffen.

Danke für den Hinweis mit den CEE. Werde meinen Adapter mitnehmen.

Bis dann

Marcus
Twike676

von Twiker76 - am 25.04.2009 06:04
Hallo

Von der groß angekündigten Tankstelle bin ich echt entäuscht, 2 ärmliche 16A Dosen an einer wohl irgendwo abmontierten Tanksäule, auf der Rückseite der Tanke ist allerdings ein fetter Drehstromstecker zur Versorgung der Tanke.

Nützt aber alles nichts, da auf dem Museumsgelände und nur während der Öffnungszeiten zugänglich.

Also Essig mit der zuverlässigen Lademöglichkeit, wer baut sich in Sinsheim ne Drehstromkiste ans Haus damit da endlich ne vernünftige Lademöglichkeit besteht.

Ich schreib da auch noch mal ans Museum, ist ja ein eingetragener Verein, vielleicht sollte man da Mitglied werden um was vernünftiges durchzusetzen.

Gruß

Roman

von R.M - am 26.04.2009 16:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.