Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
hk12, BdasB

Mist, schon Morgen / Wer geht hin?

Startbeitrag von hk12 am 25.11.2009 11:55

Zitat
ELWeb Nachrichten
VHS ESSEN 26.11.2009 Vortrag "Das Elektroauto - Mobilität der Zukunft?"
[baseportal.de]


Hallo,

Schade der Termin ist bereits Morgen; das werde ich wahrscheinlich terminlich nicht mehr schaffen :-(. Der Vortrag aus dem Hause 123 hätte mich, in Verbindung des Super-Sonderangebotes ( [forum.mysnip.de] ), sehr interressiert.

Geht jemand hin?

Gruß
Horst

Antworten:

Re: RWE bei VHS ?

N'abend Horst


Der Vortragende in Essen kommt wohl von
"[www.mettenmeier.de];

Vermutlich werden die den Vortrag auch Anderswo
wiederholen (zumindest da wo ihre E-Tanken stehen).

Der B.U.N.D. macht auch mit:
[www.vuz-essen.de]

Referent: Benjamin Pehle

Zeit: 19 – 21 Uhr
Ort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1
Veranstalter: Volkshochschule Essen in Zusammenarbeit
mit dem Umweltforum

von BdasB - am 25.11.2009 18:28

Re: RWE bei VHS ?

Hallo Bernd,

genau und hier hätte es mich interessiert life und objektiv zu hören was man dem Bürger so alles erzählt.
Mal schaun vielleicht kommt ja noch ein Termin in D'dorf... .

Gruß
Horst

von hk12 - am 26.11.2009 11:43

Re: Kurzbericht zum Abend ....

Habe mit jemandem (aus Essen) telefoniert - der die Veranstaltung besucht hat.

Es waren nur knapp 15 Leute da (manche wohl mehr aus Zufall).
U.a. wurde berichtet dass die Firma 123 wohl auch schon ein paar
Patente !!! im e-Mobility-Bereich beantragt hat ...

Das E-Auto-Angebot richtet sich in erster Linie an Firmen/Kommunen/Stadt-
werke sowie Forschungseinrichtungen (O-Ton ?).
Also erstmal an die FOERDERGELD-BEZIEHER (da darf's dann auch
a-Bisserl-mehr-sein ... aeehh kosten ...).

von BdasB - am 29.11.2009 20:38

Re: Kurzbericht zum Abend ....

Hallo Bernd,

danke für den kurzen Bericht.
Da würde mich jetzt mal echt interessieren um welche Patente es sich da handelt.
Ein Schelm wer da wieder böses denkt, aber in der Automobilbranche ist schon manches unliebsame Patent in sichere Verwahrung genommen und manche gute Idee unter den Teppich gekehrt worden. Ein Patent an der richtigen Stelle eignet sich wunderbar den Fortschritt aufzuhalten.

Jedenfalls wenn ich das hier lese, bekomme ich das kalte Grauen:
[baseportal.de]

Zitat
focus.de
...will RWE die Elektrifizierung des Individualverkehrs vorantreiben...
Für 123 000 Euro erhält der Käufer neben einem veredelten Tesla Roadster mit Elektroantrieb und der privaten Ladestation ein Stromkontigent, das für rund 30 000 Kilometer Fahrleistung :eek:ausreichen soll.


Das wiederspricht natürlich nicht Deinen Anmerkungen zu förderfähigen Einrichtungen.

Ich wünsche Euch Allen einen schönen Tag und viel Spass beim Bezahlen Eurer Steuerschuld;
da weiß man doch endlich mal wofür...

Gruß
Horst

von hk12 - am 30.11.2009 08:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.