Grünen Politiker Sepp Daxenberger verstorben.

Startbeitrag von Manfred aus ObB am 18.08.2010 17:36

Ein herber Verlust für die Politik

Einer der letzten echten Politiker, die das meinten das Sie sagten
hat seine Weiß/Blaue Heimat für immer verlassen.

Tragisch das Er im Alter von 48 Jahren 3 Tage nach Seiner Frau ( 49 ) verstirbt,
manche Schicksale sind sehr hart.


Falls ein Nichtbayer Sepp Daxenberger nicht kannte

[www.landtagswahl-bayern.uni-muenchen.de]

ich bin kein Grünwähler, weil Fischer und CO zwar gern so tun aber noch lang Grün sind

Sepp Daxenberger war aber Einer, Einer der das Lebte, was Er Glaubte und
das beste für Seine Heimat wollte, in diesen Sinn werden viel Leute,
jenseits aller Tagespolitik, noch lange an Ihn denken und Seinen Angehörigen
wünschen, das die Zukunft weniger harte Prüfungen stellt.


Bayern ist Ärmer geworden, möge Sepp Daxenberger in Frieden Ruhen

Antworten:

3 Tage nach seiner Frau. So etwas hört man öfter! Welche Dinge sich hier wohl abspielen mögen...

von Markus Sch. - am 18.08.2010 17:41
OT: Das würde ich auch gern so haben wollen. Vor allem, wenn meine Frau 102 Jahre alt wird. :-)
48 / 49 ist schon arg.

Gruss

Christoph

von chhauser - am 18.08.2010 18:00
Weil ihm mit dem Tod seiner Frau der unbändige Durchhaltewillen (ich habe keine Zeit für Krebs) weggebrochen ist.

von Uuoudan - am 19.08.2010 17:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.