Wieder mal EV-SOUND gesucht ... DR Forschungs-Feature ... arrrggh

Startbeitrag von BdasB am 04.09.2012 21:12

Es hoert nicht auf ...

... daher hier (einfach mal so zum VORsichHINaergern) ...

[soundcloud.com]

"Arbeite derzeit für das Deutschlandradio Kultur an einem 28minütigen Forschungsfeature über das Geräusch von Elektrofahrzeugen. Hier nur ein kleiner Ausblick auf die zahlreichen Gesprächspartner (an dieser Stelle: vielen Dank!)."

Sendetermin ist der 20. September um 19:30, danach im Netz.

Und so liest sich der Ankündigungstext:

Sound of Silence
Wie klingt das Auto der Zukunft?
Von Moritz Metz

... zahlreichen Gesprächspartner ... ???

Antworten:

Wenn ich erst wieder mein E-Auto habe, ist mir sch.. egal, was da fürn Sound rauskommt - hauptsache keiner :spos:

von trimaransegler - am 05.09.2012 12:43

Hier der RADIO-Bericht zum EV SOUND

[www.dradio.de]

Der Titel ...
E-Autos sind leiser als Autos mit Verbrennungsmotor - doch sie können leicht überhört werden

... nach langem HIN-UND-HER ...


"Aber es wird dann irgendwann einen Punkt geben, an dem Verbrennungsmotoren, da bin ich überzeugt von, verboten sein werden. Es wird sich dann anders einkalibrieren, und die Autos werden unterschiedlich leiser klingen."

Wie müssten Autos dann eher klingen?

"Geräuschlos."

"Sie haben ihr Ziel erreicht."

von BdasB - am 21.09.2012 16:41

Re: Hier der RADIO-Bericht zum EV SOUND

Schade, dass bei all dem Mist nie der Paragraph 1 der StVO bemüht wird:

§1 Grundregeln
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.


\ironiean
Ich erwarte dann in einem Jahr wieder Post aus Flensburg, dann gibts ein Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Autoakustik.
Es werden dann neue Regularien erarbeitet, wie man die Akustikprüfung in die TÜV-Prüfung integrieren kann.
Wenn ich dann den Lautsprecher für das Gedudel meines hypermodernen E-autos abknipse, ist die TÜV-Prüfung nicht bestanden. Pech, wenn der Lautsprecher verdreckt und unter die vorgeschriebene Schwelle von 60dB sinkt - durchgefallen.
\ironieaus

wo ist nur der gesunde Menschenverstand geblieben?

von korbi - am 23.09.2012 11:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.