Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Solarstrom, Matthias Rau, Cavaron, Bernd Schlueter

Stromos Versteigerung

Startbeitrag von Solarstrom am 29.07.2013 17:44

14 Stück: [www.go-dove.com]

Antworten:

Und dort nochmal einer: [www.autorola.de]

von Solarstrom - am 29.07.2013 17:53
Was heißt denn "Unfallfrei = NEIN"? Sind alle 14 Stück reparierte Unfallwagen? Sind sie repariert? Ist eine B2B-Plattform, also kommt auf den Versteigerungspreis neben den 16% Hammeraufschlag noch 19% Mwst.?

von Cavaron - am 30.07.2013 06:34
Wo ist der Bearbeiten-Knopf hin? Also ich habe mich erkundigt - es ist Auktionspreis + 16% Auktionsgebühr und darauf nochmal 19% Mwst. und natürlich nur für Unternehmen mit Steuernummer.

von Cavaron - am 30.07.2013 08:00
Stromos-Erfahrungen?

Hier mal positive

In Krefeld wurden auch welche versteigert. Wurden nicht so positiv beurteilt. Viele Ausfälle.

Drehzahl ist für einen Induktionsmotor überhaupt kein Problem. Das Getriebe ist einfach nur vom Verbrenner belassen worden und sorgt für mehr Beschleunigung und höheren Wirkunbgsgrad im Stadtverkehr. Alle anderen Motoren außer eisenlose oder Hauptschlussmotoren leiden bei hohen Drehzahlen unter Wirbelstromverlusten im Eisen.

von Bernd Schlueter - am 30.07.2013 08:36
Zitat
Bernd Schlueter
Das Getriebe ist einfach nur vom Verbrenner belassen worden ....


So kannte ich den Stromos ursprünglich auch. Aber wenn man die Bilder anschaut, sind nur 2 Fahrzeuge mit dem original Schaltgetriebe, bei den anederen als Automatik bezeichneten Fahrzeugen wurde offensichtlich Getriebe mit einer festen Übersetzung eingebaut. Die hatten ja auch genau eine solche Antriebseinheit antwickelt.

Die Mutter von German E Cars, die Fräger Gruppe ist wohl insolvent:
[www.hna.de]

Eigentlich Schade. Keine Ahnung, ob damit auch German E Cars insolvent ist. Wobei ich kaum noch eine Marktchance für solche Umrüstfahrzeuge sehen, wenn jetzt alle möglichen etablierten Hersteller mit Elektrofahrzeugen auf den Markt kommen.

von Solarstrom - am 30.07.2013 18:27
Hallo,

falls jemand Interesse an einem Stromos hat sollte er sich beim Versteigerer informieren ob die Fahrzeuge mit einer Elektro- oder Dieselheizung ausgestattet sind.
Außerdem sind die Fahrzeuge in der Standardausführung nur mit einem 3Kw Ladegerät ausgerüstet.

Gruß Matthias

von Matthias Rau - am 31.07.2013 04:49
Hallo,
die Auktionen scheinen beendet zu sein.
Kennt jemand die Verkaufspreise?

Gruß Matthias

von Matthias Rau - am 01.08.2013 09:38
2 Jahre alte leasing-Fahrzeuge für 42.000 Euro, das ist doch nicht normal, wenn die nur wenige Tausend km auf dem Buckel haben. Das kann doch nur auf rüpelhaftes Benehmen zurückzuführen sein, dass sie dem leasingnehmer ins Bein gebissen haben oder einfach auf die Straße gesetzt.
Mein Säxin würde nie so etwas tun.

von Bernd Schlueter - am 01.08.2013 16:11
Zitat
Bernd Schlueter
2 Jahre alte leasing-Fahrzeuge für 42.000 Euro, das ist doch nicht normal, wenn die nur wenige Tausend km auf dem Buckel haben.


Nö, die niedrigen Kilometerstände sind für solche Testfahrzeuge doch ziemlich typisch. Die Stromosse, welche vor 1,5 Jahren bei Autorola aus dem SAP Feldtest versteigert wurden, hatte noch weniger drauf.

von Solarstrom - am 01.08.2013 17:17
Hallo,

die ersten Stromos der Auktion scheinen schon auf dem Markt zu sein.
[suchen.mobile.de]
Die Preise sind am fallen.

Gruß Matthias

von Matthias Rau - am 02.08.2013 04:50
Zitat

die Auktionen scheinen beendet zu sein. Kennt jemand die Verkaufspreise?


Zwischen 6.600 Euro und 8.000 Euro netto (wobei unter 7.500 offiziell kein Verkauf zustande kam wegen Mindestpreis), dazu kommen 16% Auktionskoste und auf die Summe 19% Mwst.Also irgendwo zwischen 9.100 und 11.000 Euro Brutto.
Ich meine neulich auch einen im Forum für um die 10.000 gesehen zu haben (vor der Auktion) - also doch wieder normale Straßenpreise. Angesichts gebrauchter iMievs für ca. 12.000 fast schon zu teuer.

von Cavaron - am 02.08.2013 12:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.