Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jörg P. aus B., Alfons Heck, Heinz-Peter, Peter Dambier, Mühlen-Kiste

Waldmühle 2013 das Video

Startbeitrag von Jörg P. aus B. am 31.07.2013 11:47

Mit einem dicken Danke an Michael und Martin für das zur Verfügung stellen des eigenen Filmmateriales....

LG Jörg


[www.youtube.com]

Antworten:

Jetzt erst entdeckt!

Danke Jörg
und Deinen Helfern!
Ist ja ein Mamutvideo geworden!
Mir kommt dabei der Gedanke, ob es für nächstes Jahr
eine open Air fähige Zusammenfassung der bisherigen Treffen in der Mühle geben könnte,
mit Primiäre zum Mühlentreffen 2014?

Michael

von Mühlen-Kiste - am 06.08.2013 22:25
Hi Michael,

hmm - von mir aus gerne.- Wenn da jeder mal seine gemachten Filmchen mitbringt könnte es lustig werden - aber auch zeitaufwendig :) Bis wir die durchhaben, so des Nachts auf der Leinwand, sind wir alle Mumien, weil von den Mücken leergesaugt ;-)

LG Jörg

von Jörg P. aus B. - am 13.08.2013 15:43

Waldmühle 2013 ein Fahrbericht

Danke für den Film.


Hier ein paar Infos zu meiner Fahrt:

Die Anreise gestaltete sich recht entspannt. Bis hinter Darmstadt kannte ich die Strecke. Bis Heppenheim rollte es auch ohne Probleme. Dort stand ich dann und fragte nach der Straße für meinen Ladehalt. 2 Eingeborene konnten mir leider nicht weiter helfen aber nach Weiterfahrt von ca 30m sprang mir das Straßenschild in den Weg :P Den Ladehalt habe ich vorher über [www.lemnet.org] rausgesucht und mich per Telefon/email erkundigt. Der Steckdoseneigentümer war nicht da aber die nette Nachbarin zeigte mir wo die Steckdose ist und lud mich noch auf ein gekühltes Wasser ein.
Weiterfahrt über Viernheim-Hockenheim im Bereich der A6 - das ist ein ziemliches Gegurke da man ständig schauen muss das man richtig abbiegt und nicht auf der "falschen" Seite einer Autobahn landet. Glücklich in der Waldmühle angekommen.
Den Rückweg nahm ich dann über die B3 durch Heidelberg in Angriff. Auch hier lief alles glatt bis zum gleichen Ladehalt wie auf dem Hinweg. Dort lernte ich den Ladehaltbetreiber kurz kennen. Trotz Regenwolken ging ich dann ins Zentrum von Heppenheim ein Eis essen. Leider kam dann wirklich ein ordentlicher Regenguß runter. Das war eher schlecht für meine Ladeaktion. Da ich kein Ladegerät im Fahrzeug fest verbaut habe hatte ich für die Tour das Topcase montiert und die 2 KP-Lader dort verstaut. Zum Laden nehme ich einen raus und stelle ihn unter den Roller der andere bleibt drinnen und das Topcase offen um keinen Hitzestau zu bekommen. Die Lader [litrade.de] ... n-12A.html sind aber weder wassergeschützt noch wasserdicht. So kam ich im Regen zu meinem Roller und beide Lader hatten ihre Arbeit eingestellt. Zum Glück ohne die Sicherung der Steckdose auszulösen.
Was tun?
Lader ausgeschaltet und vom Netz und Roller getrennt. Lader aufgeschraubt und trockengelegt. Der aus dem Topcase war schnell wieder im Betrieb der unter dem Roller wollte nicht mehr. Gewartet, inzwischen wieder ohne Regen, bis der Roller geladen war und dann Heimreise angetreten. Jetzt rollerte ich mit Vollstrom nach FFM. Alles super bis...zur alten Flößerbrücke. Mitten im fahren ZACK kein vortrieb mehr.
Was tun?
Roller unter eine Brückensäule gestellt, es regnete wieder. Noch 2 Versuche nichts passiert. 12V-Seite ist ok aber kein Strom am Motor. Also prüfen:
-12V Signal von den Bremsen geht vom Lenkerbereich nur bei beim Bremsen weg, also ok.
-Seitenständerschalter hat eingeklappt Durchgang , also ok.
-Jetzt doch den Sattel mit Mittelverkleidung abschrauben. Kontakte hinter den Akkus geprüft. Einer ist voll Wasser - Treffer.

Roller läuft wieder :D

und die letzten 3km ab zur Familie.

Was lernen wir daraus wird der nächste Text. Demnächst hier...


Gruß
Alfons.

von Alfons Heck - am 06.09.2013 10:23

Re: Waldmühle 2013 ein Fahrbericht

Hallo Alfons,

Lorsch, Park und Charge und Drehstromkiste, sowas von offenherzig und rund um die Uhr. Wenn Du tagsüber die Treppe hochgehst, um guten Tag zu wünschen, paß auf, daß Dich die Dogge nicht abschleckt, ist aber ganz lieb.

In Bensheim (Obi) die Park und Charge wird von den gleichen Menschen unterstützt, aber dort brauchst Du den Park und Charge Schlüssel.

Heppenheim ist auch ganz lieb aber schwerer zu erreichen.

Ich vermisse Güma Wohnmobile in Friedrichsfeld (Mannheim/Heidelberg) beim Lemnet. Dort Caravanstellplatz mit 16A CEE blau.

Stellplatz Güma Wohnmobile

Liebe Grüße von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 06.09.2013 12:47

Re: Waldmühle 2013 ein Fahrbericht

Zitat

Ich vermisse Güma Wohnmobile in Friedrichsfeld (Mannheim/Heidelberg) beim Lemnet. Dort Caravanstellplatz mit 16A CEE blau.

Stellplatz Güma Wohnmobile


Wirst du auch weiterhin vermissen, denn der Eintrag wurde auf Wunsch des Betreibers gelöscht:
" ... da der Parkplatz ständig zugeparkt ist."

Gruß
Heinz-Peter

von Heinz-Peter - am 06.09.2013 20:18

Re: Waldmühle 2013 ein Fahrbericht

Hallo Peter,
Zitat
Peter Dambier
Lorsch, Park und Charge und Drehstromkiste, sowas von offenherzig und rund um die Uhr. Wenn Du tagsüber die Treppe hochgehst, um guten Tag zu wünschen, paß auf, daß Dich die Dogge nicht abschleckt, ist aber ganz lieb.

In Bensheim (Obi) die Park und Charge wird von den gleichen Menschen unterstützt, aber dort brauchst Du den Park und Charge Schlüssel.

ich war schon mal mit dem Renault Express in Lorch; zur Vorstellung des kleinen Italieners und Sommerfest oder etwas in der Richtung. Damals aus dem Odenwald Nähe Bad König nach Lorsch gefahren. Dort geladen und gefeiert und dann über die Autobahn nach FFM.

Zitat
Peter Dambier
Heppenheim ist auch ganz lieb aber schwerer zu erreichen.

Jetzt war ich aber mit dem 45km/h Roller [26373.foren.mysnip.de] unterwegs und da lag Lorsch zu nahe an FFM. Daher habe ich in Heppenheim angefragt. Hat auch gut funktioniert. Nur die Straße habe ich eben nicht auf Anhieb gefunden.
Strecke:
FFM- Heppenheim 67,1km geladen
Heppenheim -Rußheim /86,7km geladen
Rußheim und Umkreis etwa 50km geladen
Rußheim - Heppenheim 86,4km geladen
Heppenheim - FFM 63,8km/h geladen


Gruß
Alfons.

von Alfons Heck - am 06.09.2013 20:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.