Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manfred aus ObB, Michael, Alfons Heck, Bernd Schlueter, Twiker76, Jörg P. aus B., Ralf Wagner, Bernd_M

Zum Nachdenken

Startbeitrag von Alfons Heck am 23.08.2013 13:57

[vimeo.com]
lest die Kommentare unter dem Video.


Gruß
Alfons.

Antworten:

Stimmt zum Nachdenken

von Manfred aus ObB - am 23.08.2013 14:35
Ich bin mit dem Inhalt des Films nicht einverstanden. Handwerklich, als Werk von Studenten ist er gut gemacht.
Ralf

von Ralf Wagner - am 23.08.2013 18:28
Ein Freund will sich gerade einen Mercedes SUV kaufen. Werde ihm den Film schicken.
Allerdings liegen er und seine Freundin gerade im Krankenhaus. Seine Freundin fuhr mit dem Fahrrad auf ihn, an einer Durchfahrsperre einer Fußgängerbrücke. Die Handbremse funktionierte nicht und die Pedalen standen unglücklich für den Rücktritt.
Normal repariere ich immer die Bremsen bei ihnen.

von Bernd Schlueter - am 24.08.2013 08:13
Hallo Ralf,
Zitat
Ralf Wagner
Ich bin mit dem Inhalt des Films nicht einverstanden

das ist mM nach ein Film mit einem mehrschichtigen Aufbau. Sein provokanter Inhalt fordert unser Nachdenken ein gibt aber keine Handlungsanweisung. So sehe ich das.


Gruß
Alfons.

von Alfons Heck - am 24.08.2013 08:13
Zitat
Alfons Heck

das ist mM nach ein Film mit einem mehrschichtigen Aufbau.


Das meiste im Leben ist mehrschichtig, die meisten sind nur zu faul es von mehreren Seiten zu betrachten,
meist genügt es die Seite zu suchen die sich am schnellsten ins gewohnte Muster einsortieren läßt :rolleyes:

Zitat
Alfons Heck
Sein provokanter Inhalt fordert unser Nachdenken ein


Na da wird bei den meisten nicht mehr raus kommen, als bei den Kommentaren dort :-(


Zitat
Alfons Heck
gibt aber keine Handlungsanweisung.


Doch gibt er, das man zu den Guten gehört wenn man selektiert nach dem eigen Muster,
selektieren statt integrieren ist aber gerade daß was man in dem Video sieht, wo man wohlig
im temperierten zuhause Sattgefressen und gelangweilt von der schwere des was früher
der Broterwerb sich reinzieht, und als sollches nichts anderes als das Kritisierte.

Nur die Rollen werden vertauscht, statt Juden und Sinti ( Roma ) ist der kleine Adolf der
Böse und das beste wäre ..............

von Manfred aus ObB - am 24.08.2013 08:28
Der Film geht gar nicht ! Punkt !
Das ist meine Meinung .Die Professionelle Ausführung verschlimmert meiner Meinung nach nur noch die Aussage.


Bernd M

von Bernd_M - am 24.08.2013 19:36
Zitat
Bernd_M

Die Professionelle Ausführung


Na ja da gäbs auch einiges zu Granteln

Zeitindex 0:21 der oide mitten Hobel ist für die arme Gegend wie in dem Video dargestellt fehl am Platz,
Holz wurde um die Zeit erstmal meist schon gesägt, oder wie der zwote von Links
miten Beil hergerichtet. Es ist aber viel zu Scharfkantig so einen Luxus gabs da nicht.

Dann die Seilstellungswinkel des Drachen und das laufen im Ort und durch Streuobstwiesen
geht so nie im Leben, es sei den man läßt nur digital Drachensteigen :rolleyes:

Zu dem Ort an sich, Braunau war nie so ein Kuhdorf, siehe Wikipedia
[de.wikipedia.org]

und der Bub der da seinen Drachen steigen läßt ist etwa 8 bis 10 Jahr, da lebte die
Familie schon lang nicht mehr in Braunau, die Szene müßte also in Lambach spielen
[de.wikipedia.org]

Lambach allerdings war insofern prägend für den Buben, den dort sah er zum erstmal
an einen Kreuz Ansätze zum späteren Parteisymbol.

Das wird natürlich von der katholischer Seite bestritten
[www.kirchenzeitung.at][tt_news]=71074&cHash=527bca1134a54591668c9aab405b6c46
( Link wird automatisch bearbeitet, als wenn es interessiert, manuell Kopieren
www.kirchenzeitung.at/index.php?id=28&tx_ttnews[tt_news]=71074&cHash=527bca1134a54591668c9aab405b6c46
und in die Kopfzeile eingeben )

Denke aber mit den richtigen geschichtlichen Fakten, würde das klatschende Zielpuplikum überfordert werden,
den es gilt Klisches zu bedienen und selbiges wurde am PC gut umgesetzt, ob ich mich
durchringen könnt selbiges Handwerklich zu nennen, eher nein.

von Manfred aus ObB - am 24.08.2013 21:42
Naja, jedem sein triviales studentisches Weltbild. Wäre es nicht Hitler gewesen, wäre es ein anderer geworden. Die Diktatoren geben sich in der Geschichte die Klinke in die Hand bzw. werden von unsichtbaren Händen bewußt plaziert. Die haben da genug, die sie hinstellen können. Die "Einzeltätertheorie" reicht aber fürs gemeine Volk meist aus um gut schlafen zu können.
Wenn, dann hätten sie lieber ebenso Massenmörder wie z.B. Mao Tse Tung, Stalin, Obama, Martin Luther, Che Guevara u.s.w. plaziert - aber DAS ginge pollitisch korrekt nicht durch die soziale Zensurabteilung derer Lehranstalt.

von Michael - am 25.08.2013 09:42
Zitat
Michael

Wenn, dann hätten sie lieber ebenso Massenmörder wie z.B. Mao Tse Tung, Stalin, Obama,


Einspruch

Obama ist nur ein Einfacher, Bush Junior erfüllt aber den Anspruch
hat wie Hitler und Stalin Angriffskriege geplant und durchgeführt.

Was beweist ein Diktator ist solange frei von Schuld wie es ihm gelingt Kriege Siegreich zu führen
oder an der Macht zu bleiben, siehe Stalin stirbt einfach im Bett und dann wird Entstalnisiert
[de.wikipedia.org]
aber da dies nur nach Verordnung geschieht bleiben genung Betonköpfe über die auf eine
günstigere Zeit hoffen, deshalb heißt Wolgograd heut wieder an 5 Tagen im Jahr Stalingrad
und viel meinen und das ist gut so.

Allerdings ist der Klipp ein gutes beispiel eines Zeitparadoxon, den Heitech Mercedes gäbs ohne den
klein Jungen garnicht, keiner wüßte heut was Mercedes war und es ginge auch keinen ab
weil Deutschland würd nicht die Zahlnation Europas sondern ein Empfängerland sein, alles recht idyllisch
[www.youtube.com]

von Manfred aus ObB - am 25.08.2013 10:26
"Obama ist nur ein Einfacher, Bush Junior erfüllt aber den Anspruch
hat wie Hitler und Stalin Angriffskriege geplant und durchgeführt."

LOL - passt mal auf daß euch ob so einer Aussage nicht bald so ein US-Trachtenverein
mit drei Buchstaben am Hals hängt......

LG Jörg

von Jörg P. aus B. - am 25.08.2013 11:40
Die schleußen Dir den Assembler-Virus ins BMS, so daß Deine Akkus implodieren :-)

von Michael - am 25.08.2013 12:30
Nun lasst mal den armen George, den Fußgänger, in Ruhe. Ich weiß genau, wer in den USA Präsident war, als hier in Düsseldorf meine Freunde von der al Kaida unter der ständigen Beobachtung und Unterwanderung der Geheimdienste den 11.9. planten. Da war die USA-Kriegsführung schon längst festgelegt. das Säuferlein konnte da gar nichts mehr dran ändern. Es ist absolut unfair, dem guten Georg, dem Fußgänger, alles in die Schuhe zu schieben. Denkt da mal lieber an Billy, da liegt Ihr richtig! Papa Schorsch und Ronny, die würde ich allerdings nicht verteidigen.

von Bernd Schlueter - am 25.08.2013 12:58
Zitat
Jörg P. aus B.

LOL - passt mal auf daß euch ob so einer Aussage ...


Das wird dann wohl nach der Reihe nach abgearbeitet

[www.zeit.de]

oder als Film [de.wikipedia.org]

der Regisseur wurde während der Dreharbeiten auf Grund eines über 30 Jahre alten Haftbefehls
( ein Saustall das solang politisch nicht Quer, es keine Sau kümmert ) verhaftet, ein Schelm wer dingsda.

für die wo langes Lesen nicht gewohnt ein Abkürzungslink damit schneller was zum Twittern
[de.wikipedia.org]

[www.youtube.com]

von Manfred aus ObB - am 25.08.2013 13:29
noch was:

in Zürich wird die "Puffmeile" verlegt, habe ich heut im radio swr1 gehört...
jetzt solls Art Garagen geben wo dann die Freier mit den "Dirnen" hineinkönnen.
Voraussetzung: Nur ein Freier darf eine zum "Caport" mitnehmen (keine Dreier oder Gruppen... oder dergleichen)
Man darf nur mit dem Auto "einsammlen" nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuss :joke:
Keine Flutlicht mehr um kein "Rampenlicht" zu erzeugen. Sichtschutz (Erdwall) und Zaun irgendwo beim Güterbahnhof ? Auch ein Park soll angelegt werden...
2 Womostellplätze zu den 8 Caport sind auch geplant.

Kommentar eines älteren Schweizers auf Swizzerdeutsch: Ählendiges Saupack !
Aber sind es net solch Leit die do na geha ??? :rolleyes:

einfach nur krank...

übriges am 22.9. ist Wahl und keinen juckts... hat schon einen Grund eine Wahl in den Sommer zu legen ? Wenn die meisten im Urlaub sind und nach der Sommerpause eher besser gelaunt zur Wahlurne gehen und nicht nachdenken was wirklich zu ändern wäre... ein Schelm wer böses denkt ?

wie gesagt wir sind doch einfach nur krank und wenn man die älteren Reden hört geht es um irgendwelche Krankheiten und dann ist das Abendthema auch schon ausgefüllt.
Es muss endlich aufhören die Leut wählen zu lassen die es eh nicht mehr interessiert !
Hart, aber meine Meinung aber wie kann man das hinbekommen ? Auch zum Nachdenken !

Marcus

von Twiker76 - am 25.08.2013 13:56
Zitat
Marcus Maier

und wenn man die älteren Reden hört geht es um irgendwelche Krankheiten und dann ist das Abendthema auch schon ausgefüllt.


Nun wenn ich über meine Krankheiten schreiben würd, wärs kein Abendthema, mehr ein Sommertheater

Tja und Politik und Demokratie ist ein weites Feld, die alten Griechen haben das so gelößt,
nur wenige durften Wählen, der Rest war Sklaven. Hmmm eventuell folgt das ganze doch einen
großen Plan :rolleyes:

Zitat
Marcus Maier
Man darf nur mit dem Auto "einsammlen" nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuss :joke:


So,so wenn das ganze als da nicht katholisch moralisch was zum Beichten ( die Bibel an sich,
ist da mehr Sex and Crime wie die Gschicht mit dem Vater von Onan und der Stock der Ihn
abhanden gekommen ) so aus Sicht der CO2 Vermeidung einen ganz abscheuliche Umweltsünde.

Zitat
Marcus Maier
Es muss endlich aufhören die Leut wählen zu lassen die es eh nicht mehr interessiert !


Garkeine so schlechte Idee, würd bedeuten das Wahlalter von 45 bis 65 zu begrenzen,
senkt auch dramatisch die Kosten des Wahlkrampfs


[www.youtube.com]

na ja nur mal so zum nachdenken :o

von Manfred aus ObB - am 25.08.2013 14:25
Zitat
an darf nur mit dem Auto "einsammlen" nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuss

Das kann mir mit dem CityEl und 4 NiCd im "Kofferraum" ja nichts passieren.

von Michael - am 25.08.2013 14:30
[www.focus.de]

von Manfred aus ObB - am 17.09.2013 10:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.