Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
BdasB, Max Mausser, Manfred aus ObB, inoculator, Multimegatrucker

EV Weltrekord ... OSLO vs. ZUERICH (vs. Wuppertal) ?

Startbeitrag von BdasB am 07.09.2013 21:46

Hier zu lesen:
[www.elektroniknet.de]

Nissan beteiligte sich am bisher weltweit größten Elektrofahrzeug-Konvoi
Die Tour startete außerhalb der norwegischen Hauptstadt in Maridalen und endete am Osloer Rathaus.
Überwacht wurde die Rekordfahrt von zwei mit Kameras ausgestatteten Flug-Drohnen.
Am Zielpunkt war der bisherige Weltrekord, den 2012 ausschließlich Nissan Leaf im
britischen Silverstone aufgestellt hatten, mit 35 Fahrzeugen mehr überboten.


... und was war nun mit dem WAVE REKORD in ZUERICH ???

... und kommendes Wochenende soll eine Tour von ("bis zu 400") EVs von Wuppertal nach
Dortmund fahren - im Rahmen von eCross-Germany ... als neuer REKORD ...

[www.ecross-germany.de]
O-Ton: Wuppertal: Die Hauptstadt der Elektromobilität dient als Zwischenstop und gleichzeitig als Stern-Startpunkt,
da dort zahlreiche Fahrzeuge dazustoßen werden. Für die Zeit zwischen 10 und 15 Uhr
machen die hochaktiven Wuppertal den Laurentiusplatz zur Arena von Deutschlands
Elektromobilität. Ansprechpartner ist der Wuppertal Aktiv e.V.

Fragen an udo.werges@t-online.de

... mal sehen ob das ueber die Regional-Presse hinaus publik wird ...

Antworten:

Zitat
BdasB
... mal sehen ob das ueber die Regional-Presse hinaus publik wird ...


Den Anfang machen wir doch wohl, oder?

E-Cross Germany!
Schaut in die NEWS :spos:.

Weltrekord-Versuch

Wir wollen den Rekord der meisten Elektroautos an einem Ort brechen. Hierzu laden wir alle Elektroauto-Fahrerinnen und Fahrer herzlich ein, kostenlos am Samstag, den 14.9. mitzufahren und so Teil dieses einmaligen Events zu werden. Wir werden von mehreren Sternspitzen (Bochum, Essen, Oberhausen, Wuppertal, Senden, ...) mit Elektrofahrzeugen nach Dortmund fahren und dort zeigen, was Elektromobilität schon heute bedeuten kann. In Dortmund ist die Innenstadt ab 15:00 für uns reserviert, ab 18:00 geht es dann zum ehem. Hochofenwerk Phönix West, um vor dieser einzigartigen Kulisse Industrie von Vergangenheit und Zukunft zu verbinden. Fahrzeuge Range Extender und Plug-in-Hybride sind zugelassen, solange sie elektrisch fahren; in Dortmund Innenstadt wird es dazu genug Zwischenlademöglichkeiten geben.


...und was dann die Regional-Presse daraus macht werden wir sehen :rolleyes: .

Ich bin am Samstag, den 14.09.2013 mit meinem Bieber dabei** und würde mich riesig freuen wenn aus unseren Reihen viele mitfahren.

Sucht euch eine Sternspitze aus und belagert von dort aus, Dortmund. Die Innenstadt gehört UNS (für drei Stunden :D ).

Das wird lustig.

Viele Grüße
Johannes

**= wenn ich bis dahin den Ersatz-Curtis habe :cool: (wenn er hier ist... der Einbau ist ein Pappenstiel ;) )

von Multimegatrucker - am 09.09.2013 19:28

Re: ... und danach noch nach Bonn ??? eStart-Live

N'Abend Johannes ;-)

Und wenn der "REKORD" im Ruhrgebiet beendet ist ... jag'ste dann zurueck nach Bonn
um den versammelten Stadtwerken mal zu zeigen das Elektromobilitaet nicht nur aus
eBike-Touren durchs Umland besteht ?! ...:confused:

[www.estartlive.de]

Die Stadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis sowie fünf Energieversorger der Region führen die Initiative eSTART
auch in diesem Jahr fort.
Freuen Sie sich am 14. September 2013 auf den Aktionstag, mit dem wir „Elektromobilität live“ vor Ort erleb- und erfahrbar machen.

Weitere Informationen finden Sie unter Programm und Touren auf der seltsamen Homepage.

Mit SWB Energie und Wasser und Deutsche Post DHL erleben Sie in Bonn die innovative und klimafreundliche Mobilität hautnah.
Entdecken Sie von 11 bis 17 Uhr den neuesten Stand der Technik – Spiel, Spaß und Spannung inklusive.

Unser Programm:

Beratung und Information
Ausstellung E-Autos, E-Roller und E-Bikes
Segway-Parcours
Interessante Talkrunden
Fun & Action für die kleinen Besucher
Verlosung E-Bike
Wasserwagen

von BdasB - am 10.09.2013 21:31
*böseFlüche*

Scheiße... 38.8km von Oberbarmen aus.
Wofür braucht man nochmal Reserve?

von inoculator - am 11.09.2013 15:50
Hallo


Weiss jemand ob der Weltrekord von Zürich mit 388 Elektro-Fahrzeugen von der E-Cross Germany überboten wurde?


Hier noch zwei Videos vom Weltrekord Zürich mit 388 Fahrzeugen

Video 1:
[www.youtube.com]

Video 2:
[www.youtube.com]

Wer genau hinschaut findet meinen grünen 16 Jährigen Renault Clio im Video 2

Tipp: Nach 5Minuten 45Sekunden auf der rechten Seite: Angeschrieben mit LEM


Weiter Bilder / Videos unter:
[www.wavetrophy.com]


Gruss aus der Schweiz

Max


P.S. " Ein wenig würde es mich schon ärgern, wenn unser Rekord nur 2 1/2 Monate angehalten hat."

von Max Mausser - am 16.09.2013 21:05
Zitat
Max Mausser

P.S. " Ein wenig würde es mich schon ärgern, wenn unser Rekord nur 2 1/2 Monate angehalten hat."



Wo bleibt da der Olympische Gedanke :rolleyes:

von Manfred aus ObB - am 16.09.2013 21:11
Hallo Manfred

Ich weiss nicht ob Du bei der Rundfahrt in Zürich oder E-Cross Germany dabei warst.
Aber nach einer solchen Veranstaltung mit Weltrekord ist jeder ein wenig stolz auf sich.

Ich habe in den letzten Tagen mehrere Stunden auf "Lemnet" verbracht und mir überlegt wie ich die 620 km von Zürich nach Aachen bewältigen kann. Auch die Variante mit dem Autozug habe ich studiert, jedoch ohne Erfolg.

Nur die Hinfahrt wäre vom Zeitaufwand noch erträglich gewesen, aber mit der Rückfahrt (von Bielefeld Total 1400 km) hätte sich die Rundfahrt auf mehrere Tage hinausgezogen da mein 17 jähriger Clio leider nur eine Reichweite von 80km bringt..


Trotzdem freut es mich das die Anzahl der Elektrofahrzeug immer mehr zunimmt.


Hier nochmals die Links zu den beiden Video's vom Weltrekord in Zürich

Video 1:

[www.youtube.com]


Video 2:

[www.youtube.com]


Gruss aus der Schweiz

Max

von Max Mausser - am 16.09.2013 21:52

Re: EV Weltrekord ... Dortmund .... neee !

@MAX

Es wurde kein Rekord aufgestellt ... aber ist der SCHWEIZER REKORD bestaetigt ?
(Weil die in Oslo ja auch was von REKORD mit ~260EVs erzaehlen) ...

[www.wz-newsline.de]
Elektro-Autos verpassen den Weltrekord doch

Wuppertal. Eigentlich hätte ja am Wochenende dank der überdurchschnittlichen Hilfe aus Wuppertal der Weltrekord fallen sollen. Doch in Dortmund kamen dann am Samstag zur Rallye „e-cross-germany“ die dafür erforderlichen mehr als 388 Elektrofahrzeuge doch sehr deutlich nicht zusammen.

Jörg Heynkes, Mit-Initiator der Wuppertaler E-Mobil-Initiative, in deren Folge im Bergischen rund 100 E-Autos auf den Straßen unterwegs sind, hatte ursprünglich folgendes Motto ausgegeben: 100 Autos kommen von „W-Emobil 100“, den Rest macht die Republik.“

Nicht nur, dass aus Wuppertal doch nur etwa 80 Fahrzeuge teilnahmen. Der Rest der Republik brachte seinen Anteil überhaupt nicht zusammen. Heynkes resümiert, dass die Bergischen Elektromobilisten deutlich besser organisiert sind. Im kommenden Jahr will er deshalb selbst eine solche Aktion auf die Beine stellen, um den Weltrekord dann zu knacken und Wuppertals Ruf als Hauptstadt der Elektromobilität weiter zu festigen. kuk


[blog.ruhrmobil-e.de]

von BdasB - am 17.09.2013 08:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.