Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
p.hase, Bluebird, Dr. Mabuse

Di, 19.11. Stuttgarter Elektrofahrertreffen

Startbeitrag von Dr. Mabuse am 12.11.2013 04:59

Hallo

Am Di, 19.11. treffen wir uns wie gewohnt in lockerer Runde in der Mäulesmühle ab 18 Uhr.

Wir freuen uns auch immer über neue Gäste, Ihr seid hderzlich eingeladen!

Bio-Restaurant Mäulesmühle
Mäulesmühle 2
70771 Leinfelden-Echterdingen

Antworten:

Zur rechten Zeit aus gegebenem Anlass möchte ich hier von meinen Recherchen im Hintergrund berichten. Kurz und knapp: Mit Winne Hermann ist nicht zu rechnen. Obschon er Feuer und Flamme auf die Teilnahme am Stammtisch war und unbedingt mit seiner Dienst-A-Klasse anstatt seines Toyota Prius kommen wollte nun folgende Absage von einer seiner 3 Sekretärinnen:

Sehr geehrter Herr Hoffmann,

Haben Sie herzlichen Dank für Ihre nette mail und die Einladung an Minister Hermann. Ich befürchte, dass da etwas ein wenig falsch verstanden wurde. Selbstverständlich hat der Minister bei der Veranstaltung in Pliezhausen Ihre Idee nicht gleich abgelehnt. Das würde er nie machen, da er ein höflicher Mensch ist und niemanden gleich vor den Kopf stoßen möchte. Mit etwas Abstand und mit Blick auf die vielen Einladungen, die ein Minister bekommt, muss er aber am Ende immer mit seinem Büro abstimmen, was machbar ist und was nicht. Wir müssen bei unseren Entscheidungen auch berücksichtigen, welchen Aufwand wir betreiben und welche Resonanz am Ende dabei rauskommt, wenn der Minister diese und dann eben eine andere Einladung nicht wahrnimmt. Sie werden zugeben, dass die Veranstaltung in Pliezhausen nicht gerade besonders gut besucht war und das so etwas für einen Ministerauftritt eigentlich nicht angemessen ist. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass Herr Hermann nicht kommen wird. Es tut mir wirklich leid, dass Sie sich bereits so viel Mühe gemacht haben.

Ich habe auch bereits mit dem Büro von Frau Müller-Gemmeke gesprochen, damit das Büro dort Bescheid weiß.

Ich hoffe, dass Ihre Enttäuschung nicht zu groß ist.


Mit freundlichen Grüßen


Jenny van Heeswijk

Persönliche Referentin des Ministers


Ministerium für Verkehr und Infrastruktur

Hauptstätterstraße 67

70178 Stuttgart

Jenny.vanHeeswijk@mvi.bwl.de
Tel: 0711 - 231-5804
Fax: 0711 - 231-5819




Vorausgegangen war meine folgende Email....


Sehr geehrter Herr Hermann,

Sehr geehrte Frau Müller-Gemmeke,



ich beziehe mich auf unsere Unterhaltung im Anschluss an die Veranstaltung "Nachhaltige Mobilität" im Pliezhäuser Sportheim und Ihren Wunsch am Elektrofahrer-Stammtisch Stuttgart teilzunehmen.



Nach Rücksprache mit dem Stammtisch und dem Mäulesmühlen-Bio-Restaurant (und Ladestation) laden wir Sie ganz herzlich am 19.11.2013 oder 21.01.2014 um 18 Uhr in die Mäulesmühle ein.

usw....




Ich habe mich furchtbar geärgert, weil die Einladung eine Menge Zeit gekostet hat, für alle Beteiligten. Ich hatte ja nach der Absage noch eine halbe Stunde mit der Sekretärin telefoniert und habe mich masslos geärgert aufgrund der UNHÖFLICHEN Art und Weise, wie man hier von seinem Präsidenten verkohlt wird, was in meinen Augen absolut NICHT höflich war.

Kurz und knapp war die Kernaussage des Telefonates in etwa "kaum Zeit" und "er kriegt pro Tag zig Einladungen von Gott und der Welt" und "was glauben Sie wie oft er seine Familie sieht" und "er muss sich gut entscheiden wo er hingeht und eine Auswahl treffen" und "es tat uns furchtbar leid, daß wir eine Absage erteilen mussten" und "wir standen zu zweit zusammen und haben uns eine Antwort überlegt" und "so sehr ihn das Thema interessiert"...

Wenn er nicht die Eier hat vor Ort gleich abzusagen, soll sein Sekretariat sich eine bessere Antwort einfallen lassen - und - den Termin einfach verschieben. Aber erst zusagen und dann das Sekretariat absagen lassen finde ich unverschämt. Ich werde leider auch nicht mehr GRÜN wählen. Ich habe mir meinen eigenen Reim gemacht:

1) Er muss "uns" nicht mehr überzeugen, wir fahren ja alle mit Strom.
2) Er möchte sich nicht in die Nesseln setzen und zu später Stunde von unangenehmen Fragen bombardiert werden.
3) Nachhaltige Mobilität hat mehr mit dem gezielten steuern von Stinkern zu tun als mit dem Elektrifizieren der Schwaben.

Da der Stammtisch ja aus so einer Veranstaltung auf sich aufmerksam machen möchte und eine Symbiose aus Infomationen und Anstoss zur Mängelbeseitigung und Sensibilisierung für Elektromobiliät einher gehen soll, kann ich gerne am Thema dranbleiben und Politiker von der CDU einladen. Da habe ich auch Kontakte bis weiter oben. Möglicherweise ist es gar nicht so schlecht die Opposition mit einer Mängelliste zu versorgen, damit diese den Finger bei Winne und Kretsche in die Wunde bohren, damit sich mehr in Sachen e-Mobilität tut.

Wie immer alles nach Abstimmung mit Mühle und Stammtisch, klar. Also ich bin Dienstag dabei.

von p.hase - am 16.11.2013 09:21
Ich bin am Dienstag auch dabei und habe als kleinen Ausgleich für den fehlenden Minister zumindest die mündliche Zusage des Geschäftsführers von eBuggy, dass er oder einer seiner Mitarbeiter uns im neuen Jahr mal sein Projekt vorstellen will. Schaunmermal ob das was wird...

von Bluebird - am 16.11.2013 09:35
schöner stammtisch. wieviele waren? schätze um die 20 personen?

von p.hase - am 21.11.2013 00:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.