EU Politiker im Tesla

Startbeitrag von Buggi am 06.02.2014 07:17

Das ist doch was für den Manfred:
Roland Mösl möchte Politiker werden:
[neos.eu]

Antworten:

Es ist schon rührend wie Ihr um meiner einer Besorgt seid :o

[67183441.foren.mysnip.de]

von Manfred aus ObB - am 06.02.2014 08:41
Na wer wird denn da gleich den bösen Smiley Posten, natürlich sind wir besorgt, das war schon ehrlich gemeint. Du kannst Dir ja spaßeshalber noch mal überlegen wie das dann mit der Alpenrepublik wäre :-)

von Buggi - am 06.02.2014 10:49
Zitat
Buggi
Na wer wird denn da gleich den bösen Smiley Posten, ...


Buggi das ist der Böse Smiley :mad:

das ist der Rotwerd Smiliy :o Du weißt doch wie bescheiden ich bin :o

Zitat
Buggi
natürlich sind wir besorgt, das war schon ehrlich gemeint.
Du kannst Dir ja spaßeshalber noch mal überlegen wie das dann mit der Alpenrepublik wäre :-)


Da würd sich für mich nix ändern ich hab kein Rassen oder Länder Vorurteile, weil es in jedem
Land und in jeder Rass solche und solche gibt, das macht das Leben aber spannend die Fähigkeit zu prüfen
sich die gribengen rauszufischen und de Dotscherden, dotscherd sein zu lassen ;-)

von Manfred aus ObB - am 06.02.2014 11:03
Zitat
Buggi

Du kannst Dir ja spaßeshalber noch mal überlegen wie das ....



Na ja die Sonne scheint draußen, es is totales Frühjahr ( die Sonne steht schon wieder deutlich weiter oben und es sind bald 18° )
als fast zu gute Laune für einen Richtigen Grantler, als etwas Bremsen das Gemüt und mal anklicken

[neos.eu]

Zitat
founder
Als Formel für einen guten Lebensstandard weltweit propagiere ich pro Mensch:
5 kW Photovoltaik
20 kWh Bufferakkus


ja so ein Schmä, warum soll man in Sonne reichen Ländern soviel verschwenden :rolleyes:
der arme Eskimo is dabei leider erfroren :o

Ja mei der Roland mit dem neuen Anzug der sich auch amortisieren muß schreibt halt auch mit NSA Verschlüsselung :p

von Manfred aus ObB - am 06.02.2014 12:55
Zitat
Manfred aus ObB
Es ist schon rührend wie Ihr um meiner einer Besorgt seid :o

[67183441.foren.mysnip.de]


So lange du das immer aus dem Standpunkt betrachtest!:cheers::D

von thegray - am 08.02.2014 15:59
Da meine Zahn und ich inzwiscehn getrennte Wege gehen
und die Kieferschmerzen sich auch langsam auflösen,
obwohl wen in meinen Alter nix Wehtut ist man Tot,
wollt ich mal schauen was draus geworden is, aus der Politkariere
vom Founder so worn is, kann ja sein das sich ein Mensch ändert.

Allein es geht aber eben um Founder und so sind Überraschungen wenig Überraschend,
das war schon am 28 Februar Erledigt

Der Mösl schreib dazu:

Zitat

Achtung! ich wurde am 28. Februar 2014 von NEOS wegen "parteischädigenden Verhaltens" von der EU Liste gestrichen.

Dazu hies es "Weiters haben Sie wiederholt inhaltliche Positionen öffentlich vertreten, die jenen von NEOS grundsätzlich widersprechen."


Für ungläubige ein Link [www.youtube.com]


Immer wenn ich was lese vom Founder, denk ich an den Kalauer

Ein Geisterfahrer hört im Radio
* Achtung es kommt ihnen ein Geisterfahrer entgegen *
murmelt der Geisterfahrer

* Einer ? Hunderte ! *

von Manfred aus ObB - am 08.06.2014 17:41
Zitat
Manfred aus ObB

Der Mösl schreib dazu:

Zitat

Dazu hies es "Weiters haben Sie wiederholt inhaltliche Positionen öffentlich vertreten, die jenen von NEOS grundsätzlich widersprechen."


Mich hat mal intressiert was die Partei dazu meint:

[lab.neos.eu]

Das ist wie in vielen Parteien, es ist Komplex für eine Linie eine Mehrheit zu bekommen, so das es
durchaus Extreme von verschieden Richtungen einträglich nebenstehen, was aber eben nur auf den Papier geht, nicht in der Realität.

Nett fand ich noch denn Text aus dem Land mit dem sichersten Kernkraftwerk der Welt, über die
Energiwende in Deutschland, die den Bürgern hier mal als Klimaschutz verkauft:

Zitat

Dass Transformation nicht aufzuhalten, die Umsetzbarkeit aber sehr schwierig sei, zeigt sich laut Gara am Beispiel Deutschlands.
Natürlich sei die Energiewende bisher nicht ideal verlaufen, dennoch müsse man aber, so Gara, Deutschland für diesen Schritt dankbar sein.
Zum einen, weil die Energiewende ein Motor für Innovationen aus dem Mittelstand sei und zum anderen weil dieses Projekt auch als
das größte Entwicklungshilfeprojekt der Geschichte bezeichnet werden könne. Stefan Gara argumentierte, dass dieser
Schritt erst Preise am Markt erzeugt habe, welche leistbare Energiesysteme in Afrika überhaupt möglich mache.


Es wäre aber schön wenn man das wenn es schon nix fürs Klima gebracht,
das uns das wenigistens bei der Entwiklungshilfe Gut geschrieben wird :rolleyes:

von Manfred aus ObB - am 09.06.2014 09:58

EU Politiker war nicht, ergo wird am 12 Juni eine eigen Partei gegründet

Da ja des mit den Neos nix war
macht der Roland auf die Latex-Landrätin, wenn die andern nicht so wollen wie ich
muß eine eigen Partei her, also wird nächste Woche eine gegründet

[weltweiterwohlstand.org]

So der Parteigründer von Weltweitwohlstand hat ein Buch geschrieben in dem Aufgezeigt wird wie
unter Seiner Führung, also Founder die Welt genesen soll.

Allerdings wärs gut bevor man Wählt das Buch vom F zu lesen, nicht das es hinterher wieder keiner
gelsen haben will, oder sehr überrascht war was da eigentlich alles drinstand.einlich


Übrings die Pauli Gabriele ist derzeit ohne Partei, Mandat und wahrscheinlich ohne 7 Jahreszeitvertragspartner,
wär die Ideale Quotenfrau mit neuen Ideen

[www.youtube.com]

von Manfred aus ObB - am 09.06.2014 13:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.