Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
BdasB, el El, R.M, Manfred aus ObB, Claus.

BMW i3 trifft Kewet El Jet "Seit 22 Jahren unter Strom"

Startbeitrag von BdasB am 10.11.2014 12:34

[www.autobild.de]
BMW i3 trifft Kewet El Jet
Seit 22 Jahren unter Strom


Elektroautos? Für Eduard Schäfer (91) nichts Neues. Sein Kewet El Jet tankt seit 1992 an der Steckdose. Wir haben ihn mit dem BMW i3 besucht.

Auszugsweise ...
Zeitgenössischen Benzin- oder Dieselfahrzeugen konnten die meist schrulligen Gefährte nicht das Wasser reichen. Wer elektrisch fuhr, musste damals verzichten, vor allem auf Sicherheit und Komfort. Was dem Weltkriegssoldaten Schäfer nicht schwerfiel.
Schließlich hatte er eine Mission: "Ich sah, dass es mit den Erdölvorräten allmählich vorbeigeht", sagt der pensionierte Feuerwehrmann, der vor dem Mauerbau ...
Zurzeit beschäftigt den studierten Ingenieur und Flugmotorenschlosser Batteriesatz Nummer vier. Die Energiespeicher sind verschlissen, Schäfers Lieblingsfabrikat nicht mehr lieferbar.

Am liebsten würde er andere als die in den Fahrzeugpapieren vorgesehenen Akkus einbauen. "Doch dann könnte die Betriebserlaubnis erlöschen", sagt er. Den Einbau einfach so vorzunehmen, also ohne Zustimmung des Verkehrsamts, kommt für ihn nicht infrage. "Das würde ich niemals machen, ich bin doch Beamter", sagt Schäfer, der mit über 90 erstaunlich fit ist...

Antworten:

Ich glaube wir sollten Herrn Schäfer mit den akkus ein Bisserl helfen, in D ist das ja noch einfacher einzutragen als in AT. Was meint ihr?
LG Konstantin

von el El - am 10.11.2014 13:58
Zitat
el El


, in D ist das ja noch einfacher einzutragen als in AT. .....


Hmmmmm

Da aber das Kewet ein Hamburger Kennzeichen ( außerdem Bild und nicht Kronenzeitung ) sollte es doch besser bei den Pifkes sein :rolleyes:

von Manfred aus ObB - am 10.11.2014 14:05
ja eh. Ich mein ja nur, der braucht das doch nur eintragen lassen, das ist in D doch keine Hexerei. 1-2 Zettel wird er brauchen, fertig. Aber das muß dem Oppa jemand sagen, sonst wird ers nie erfahren, sonst kauft er noch den 4. Satz Bleianker..

Was meint ihr was der für Augen kriegt, wenn er das erste mal mit 91 Jahren seinem Lithiumkewet vollen Strom gibt :)

von el El - am 10.11.2014 14:41

Re: Kontakt ?

... Suche im Telefonbuch Hamburg nach Eduard Schäfer ergab 49 Treffer innerhalb der gewerblichen und privaten Personen ....
... der hier koennte es sein ???
[kontakt-1.dastelefonbuch.de]

T.Ruschmeier vom BSM mal fragen (der kommt ja aus HH) ;-)

von BdasB - am 10.11.2014 21:20
Wäre mir neu das die Akkus überhaupt beim Kewet eingetragen sind.
Weder Spannung noch Akku Typ sind da vermerkt.

Kewet trifft i3... na und?



von Claus. - am 11.11.2014 09:09
Hallo


Bei meinem Kewet ist sowohl Typ als auxh Spannung eingetragen allerdings falsch.

Gruß

Roman

von R.M - am 11.11.2014 17:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.