Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manfred aus ObB, inoculator, Twiker76

Jetzt sag mal E.ON wie gehts weiter ?

Startbeitrag von Manfred aus ObB am 30.11.2014 21:51

Aus den Weiten des WWW

[www.focus.de]

da zu lesen

Radikaler WandelEon sagt Atom, Kohle und Gas Adieu

Antworten:

...nich mit konventioneller Energie.
Das hat jetzt vorneherum auch Eon begriffen...
oder die Schulden von 31 Mrd ! schlagen bei den Aktionären sauer auf !!!
Ob es mit einer Energiespartenbildung alias "Bad Bank" getan ist wage ich zu bezweifeln...
Eben vorne hui, hinten pfui

von Twiker76 - am 01.12.2014 11:53
Doch ich denke es geht genau in diese Richtung -"BadBank".

Man darf nicht vergessen, daß in den Atom Kraftwerken noch der Steuerzahler hängt.

Somit wird man diese Sparte über Steuern subventioniert einstampfen und Gas- und Kohle dabei kompensieren.

Keine schlechte Entscheidung, wenn man das Bestehen von E-On als Marke halten möchte.

Dennoch ein zunächst finanzieller Kraftakt für das Unternehmen, das juristisch auf fragilen Beinen steht.
Bezahlen werden am Ende wir. Das halte ich für sicher.

von inoculator - am 01.12.2014 12:02
Zitat
inoculator


Keine schlechte Entscheidung, wenn man das Bestehen von E-On als Marke halten möchte.



Hmmmm

Tja eventuell wird dann aber mal wieder ein neuer Name fällig z.B. E.OFF

Was genau da am Ende raus kommen wird, ist derzeit recht Nebulös, die Märchen das die nun in Wind und Sonne
einsteigen, ist für die ganz Naiven, gerade dann wenn Wind oder Sonne am meisten Strom machen ist er nichts Wert.

Es ist auch zu Trennen was an Schulden durch Auslandsgeschäfte gemacht, die nun so zu transformieren,
daß man die mit den alten Kraftwerken entsorgt scheint nun die Marketingstrategie zu sein.

Jedenfalls fiel mir auf das einige Artikel dazu um Zehn Uhr anders waren als um Neun, es bleibt also Spannend :rolleyes:

von Manfred aus ObB - am 01.12.2014 12:29
Nach außen werden die propagieren, daß sie jetzt in 999% -ja, 3 mal die "9"; regenerativer Energie investieren. ;-)

Nach innen geht es um die Abschreibung der Atomkraft und der fehlinvestierten Gaskraftwerke.

Traurig, aber absehbar

von inoculator - am 01.12.2014 14:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.