Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Dambier

Es werde Licht

Startbeitrag von Peter Dambier am 31.03.2015 22:38

Eigentlich wollte ich schon lange die drei Soffitenlampen für Leselampe rechts, Leselampe links und Licht hinten, gegen LED austauschen.

Beim Obi eine Lichterkette, 90 LEDs, Trafo, Steuergerät, Fernbedienung, geholt, 20 Euro, zum Basteln. Die Kette, 3 Meter, kann alle 10 Centimeter per Scheere aufgetrennt werden. Jeweils 3 LEDs und drei Widerstände von 151 Ohm.

Trafo (Schaltnetzteil) und Steuergerät laufen mit 12 Volt. Powerpole Stecker, jetzt geht die Lichterkette mit Batterie.

Die Lichterkette (18 Watt) beleuchtet die Innereien des i-MiEV deutlich besser, als die eingebaute (vielleicht verbaute?) Innenbeleuchtung (3 mal 8 Watt). Die Partybeleuchtung macht natürlich mords was her, besonders der automatische Wechsel. Aber die infrarote Fernbedienung schafft es nicht durch die Frontscheibe.

Der Trafo macht 12,2 Volt und kann 1,5 Ampere. Das Steuergerät meint, da könnten schon mal 6 Ampere fliessen. 150 Ohm, 9 Volt, die LEDs 3 Stück, 3 Volt 50 Ohm. Das sind 60 Milliampere

Für 18 Watt, 200 Milliwatt pro LED sollten aber nur 17 Milliampere, oder 6 Milliampere jeweils Rot, Grün, Blau zusammen kommen. Keine Frage, die LEDs werden mit Impulsen betrieben.

Partybeleuchtung mit der Ladeelektronik kombiniert?

Zu Ladebeginn rot und dann wegdimmen, damit Fahrer und Beifahrerin einschlafen können. Wenn es voll wird, blau aufregeln, damit die wieder aufwachen.

Liebe Grüsse von
Peter und Karin

Antworten:

Korrektur, es sind 331 Ohm Rot, 151 Ohm Grün und 151 Ohm Blau.

Die LEDs sind in Serie.

[learn.adafruit.com]

60 mA pro LED ist heftig, auch wenn über RBG verteilt, stecken die immer noch im selben Gehäuse.

Myrphies Gesetz, die maximale Leistung erreicht die LED, wenn die halbe Spannung an ihr hängen bleibt, also wenn sie 331 Ohm Rot, oder 151 sonst hat.

Rot 18 mA, Grün 40 mA, Blau 40 mA
Ein 10 cm Abschnitt verträgt aber nur 60 mA (adafruit).

Nicht weit daneben gerechnet.

... und noch ein Update:

Das Ding hat Gedächnis.

12 Volt Stecker getrennt - dunkel.
12 Volt wieder eingesteckt, der Kontroler macht die Helligkeit oder das Wechselprogram weiter, die zuletzt eingestellt waren.

Mit Türkontakt würde gehen, aber mit dem automatischen Dimmer im i-MiEV eher nicht.


Liebe Grüsse von
Peter und Karin

von Peter Dambier - am 01.04.2015 10:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.