Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
37
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Sascha Meyer, H.Hobbie, Sven Salbach, wolfgang dwuzet, hk12, inoculator, Richard, R.M, Ralf Wagner

Daenemark-Tour 2016

Startbeitrag von Sascha Meyer am 04.05.2016 18:24

Hallo Alle, Zwischenstand:

Perfektes Wetter, sehr wenig Regen.
Erster Tag nach Leverkusen war voellig ohne Probleme. Am zweiten Tag sind wir nach Ritterhude gesprintet, wo wir Horst Hobbie eingesammelt haben. Vielen dank nochmal an Enno! Die Uebernachtung im Wassersportverein war wieder super.
Heute sollte es nach Gluecksburg gehen. Leider ist mir die Achse kurz hinter Helge gebrochen. An eine Ersatzachse komme ich so schnell auch nicht. Hab zwar zu Hause eine komplette Austauscheinheit rumliegen, aber halt nicht hier. Knapp 700 Kilometer. Overnight-Express geht auch nicht. Morgen kommt ein Freund mit nem Peugeot Boxer und holt mich ab.

Hoffentlich kommen Horst, Horst und Roman einigermassen Problemfrei nach Silkeborg.

Viele Gruesse aus Bargstedt, Sascha

Antworten:

Tut mir leid für Dich. Wenns' hilft würde ich mich an einer Transportstaffel beteiligen und z.B. den Abschnitt NRW übernehmen.
EDIT Wenn sich was ergibt weckt mich ruhig. HK hat meine Nummer.

von Richard - am 04.05.2016 19:05
hy sascha,
mann du hast aber auch ein pech an der backe...:hot:
bin schon mal gespannt, wie weit ich denn nächstes jahr komme:confused:
bye wolle
und viel (reparier-)glück dir, und allen die noch auf tour sind
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 04.05.2016 20:05
Ich finde es toll, dass ihr diese Tradition aufrecht erhaltet! Leider war ich nur einmal dabei udn das nicht auf eigener Achse...

Sonnige Grüße
Ralf

von Ralf Wagner - am 05.05.2016 09:28
schade, das es keinen Zwischenbericht gibt..
Ich sollte wohl doch mal wieder mitfahren und von Unterwegs Bilder posten, damit alle Live dabei sein können :-)
Wieviele seit ihr jetzt noch?
Ist Horst mitgefahren?
Gab es weitere Pannen?
Gab es kritische LAdezustände? Gingen Steckdosen nicht etc pp:-)
Hat die Fähre wieder eine Lautsprecherdurchsage gemacht, das die Ellerts kommen? :-)

von Sven Salbach - am 06.05.2016 08:31
Moin,
seit 2:55 Uhr bin ich wieder mit dem EL zu Hause. Solche Freunde braucht man, die einfach mal 760 Kilometer Autobahn am Stueck runterreissen, ohne einmal aufs Klo zu gehen! EL aufgeladen, mit mehreren Wechseln zurueckgefahren.

Nein, es gibt Live keine Photos. Klar hab ich welche auf dem Handy, aber das ist nicht ganz so trivial, selbige mit einem Kompakt-Smartphone einzustellen. Ehrlich gesagt hat man auf so ner Tour auch was besseres zu tun, als staendig das Internet mit Beitraegen zu fuettern. Einmal warst du doch schon in Daenemark, oder? Also, Sven, ueberwinde dich und komm naechstes Jahr mal wieder mit. Waer klasse.

Am Ziel angekommen sind jetzt Roman (1. Tag Lader geschossen, 2. Tag Rueckwaertsschuetz verschmort und Kabel angescheuert, 3. Tag Ausfall 12V durch lockere Verschraubung an der 35-Ampere-ANL), Horst Hobbie (2. Tag 8 Kilometer abgeschleppt, kleines Reichweitenproblem, aber behoben) und Horst Klages (4. Tag, 40 Kilometer vor Silkeborg, Motor defekt, von den Daenen ins Ziel geschleppt).

Alle Ladesaeulen waren einsatzbereit und problemfrei. Die Faehre hat natuerlich keine Durchsagen gemacht. War auf deiner Tour damals wohl eine einmalige Sache.

So, jetzt bin ich erstmal kaputt. Gleich geh ich mal ans EL und mache bei Gelegenheit Photos. Wir, das heisst Horst Klages und Roman, hatten echt geniale Notfall-Ideen, wie wir mit dem Ausfall umgehen koennten. Davon werd ich auch noch berichten, aber erstmal wieder ins Leben zurueckfinden ...

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 06.05.2016 08:58
oha, das klingt nach richtig viel Abenteuer diesmal....nun..wenn ich jetzt losfahren würde..wäre ich wohl so umm..ah..neee..das lohnt nicht mehr haha
Ja, ich hatte damals an jedem Ladehalt imemr einen kelinen bericht geschrieben mit Foto, bis zum Sievers...ab da gab es nirgendwo mehr wlan..heute hat man ja Datenhandy über den Provider., da könnte ich sogar tracken lassen, das jeder live bei google sehen kann, wo man sich langfährt :-)

von Sven Salbach - am 06.05.2016 09:15
Hi Sven,
selbst ueber die Datenverbindung bei Handys, und die sind in Deutschland sehr heterogen, was ihre Up- und Download-Geschwindigkeit angeht, bist du dann ausschliesslich mit der Fuetterung des Interntets beschaeftigt, wenn man an einem Ladehalt steht. Bei einem Ladestrom ordentlich ueber 100 Amps (normalerweise 120, moeglich bis zu 185) hat man aber nicht so viel Zeit, um zu essen, planen, sich erleichtern etc.
Da bediene ich doch nicht die virtuelle Welt! Alter, das ist Live-Time-killing.
Allenfalls lasse ich es mir noch gefallen, wenn man am Ende eines Tourentages ein wenig Zeit findet und dann was postet, aber an jedem Ladehalt schnell noch rausposaunen, wieviel Wasser man oben reinschuettet und was unten wieder rauskommt? Sich auch noch tracken lassen? Ich weiss nicht. Nicht meine Welt. Ich bin Social-Media-Verweigerer. Ich hab ja im Nebenfach Informationswissenschaften studiert. Da will man dann seine Internet-Spur sehr klein halten, wenn man weiss, was so alles moeglich ist.

Sven, komm naechstes Jahr mit. Dann lernen wir uns endlich mal persoenlich kennen. Dieses Jahr hab ich Horst Hobbie kennengelernt. Das ist ein richtig netter Kerl. Pfiffig und hat was auffem Kasten. Gute Ideen, genau wie du. Keine Luftnummer, wie so manch anderer.

Anfang 2017 nehm ich dich in den Planungsverteiler auf, damit du lange Vorlauf hast.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 06.05.2016 09:54
Hi Richard,
auch diese Variante haben wir uns ueberlegt und (leider) verwerfen muessen. Danke dir trotzdem sehr fuer deine Hilfsbereitschaft! Feiner Zug!

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 08.05.2016 12:05
Hallo Alle,
so, Rueckfahrt der Kameraden laeuft. Roman ist trotz baustellenbedingter Umleitungen mit 26 Volt Restspannung und 102 entnommenen AH (Saft STM100) in Kolding angekommen. Horst Hobbie leider nicht, muss gerade 10 Kilometer vor Kolding irgendwo nachladen.
Horst Klages wird von Eric Jorgens, dem diesjaehrigen Gastgeber Huckepack nach Gluecksburg (Artefact) geschleppt, wo er dann wieder auf Roman trifft. Gemeinsam geht es dann im Sixt-Transporter nach Hause.

Viel Glueck und Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 08.05.2016 12:09
hy sascha,
also hatten drei el´s nicht das glück, durchzuhalten...
wieviele hatten sich überhaupt auf den weg gemacht??
bye wolle,
hab (gerade) mein el bis obenhin mit koffern und reisetaschen befüllt,
is schon immens was man für 3-4 wochen reha alles braucht....

von wolfgang dwuzet - am 08.05.2016 17:51
Hi Wolle,
angekommen sind auf eigenen Raedern der Roman und der Horst Hobbie. Letzterer hatte auf der Rueckfahrt nochmal ein Reichweitenproblem, allerdings ausgeloest durch Umleitungen und Umwegen durch Verfahren. Kein Defekt.

Mensch Wolle, ich wuensch dir fuer die Reha alles Gute. Halte durch. Wir sehen uns auf der Waldmuehle. Du bringst ja Josef mit, oder?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 08.05.2016 19:51
Hi Alle,
hier die Bilder der Achse.




Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 09.05.2016 10:24
hallo sascha,
jo, zur mühle hab ich den josef im schlepptau, (hoffe der kann noch seine ladezeiten verkürzen, sonst muß ich einen meiner HP umstöpseln)

wenn ich mir deine achse so ansehe
:eek::confused::rolleyes: habt ihr ganz schön aggresive MARDER im saarland??
bei uns geben sich die biester mit schläuchen zufrieden,,,,
bye wolle,
(hübsches einzellzimmer aber internet funzt nur in der lobby

von wolfgang dwuzet - am 09.05.2016 10:58
Kacke!
Wieder eine mit Keilnut, oder?!

Hätte, wäre, wenn...... Du hast doch eine Spannbuchse für das Kettenrad.
Hätteste mal die Nut zugeschweißt ;-)

Ich hoffe, Du bist bald wieder auf den Rädern!

Sind ja noch ein paar Veranstaltungen dieses Jahr.

Kopf hoch!

Gruss
Carsten

von inoculator - am 09.05.2016 12:56
Hi Carsten,
ich nehm´s nicht tragisch. Nach 23 Jahren darf so ne Achse auch mal brechen. Gut, kann auch mit jeder neuen passieren, da die auch alle eine Nut haben. Zumindest die verstaerkten Achsen von Fleischmann, die ich hier hab.
Zuschweissen ist schwierig, da scheiterts einerseits am Schweissgeraet und andererseits am Wissen.

Das EL ist recht bald wieder am Start. Ich schaetze mal in etwa ner halben Stunde. Ich geh mal eben runter und baue meine Ersatzachse mit Motorkonsole, Thrige, Kette usw. ein. Einzig die Hupe muss ich uebernehmen.

Carsten, du kommst doch zur Waldmuehle?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 09.05.2016 13:24
Hi Wolle,
jo, sieht stramm aus! Und ohne irgendwelche Vorzeichen!
Weisst du, Romans EL sieht echt verboten aus! Der im Winter aufgebrachte Lack platzt ab, der Kleber am Dom ist total verschmiert, total verzogen und schief, alles ein wenig chaotisch. Aber der kommt an! Meins steht da wie geleckt. Alles tip top - und mir bricht ne Achse!

Ich koennt dem Josef zwei dicke schwere Siemens schicken. Einer bringt 30 Amps.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 09.05.2016 13:28
Hi Sascha.
;-) Meine CrMo-Welle ist BabyPopoGlatt ;-)
Ok.. dafür sind die Lagersitze eingelaufen :-(

Waldmühle versuche ich zu planen.
Ich weiß aber nicht, ob ich mit dem EL oder mit dem Fahrrad komme.

Gruss

Carsten

von inoculator - am 09.05.2016 13:35
[youtu.be]

von H.Hobbie - am 09.05.2016 18:36
Das Video ist Privat..kann also nicht angesehen werden...

von Sven Salbach - am 09.05.2016 19:10
bis zum Horizont sieht man nur Els und --ellerts :-=)
jetzt müsste es gehen .-9

von H.Hobbie - am 09.05.2016 20:04
Wurde dieses mal gar nichts im Dänischen Fernsehen gezeigt?

von Sven Salbach - am 09.05.2016 20:10
hier meine im Kopf gebliebenen Erinnerungen ,

-keine nervigen TV Kameras ;-)
-jeden Abend Lagerfeuer
- Bunker Besichtigung
- Vorträge
-Dänischer Gewinner ( )
-Wind warm Sonne
-Sauna Gletschersee
-Berge, Aussichtsturm
-Achsenbruch und Wicklungsschluss mit Dänemark ist noch lange nicht Schluss :-) und noch mehr El Reparaturen im Pfadfinderlager (da haben wir im Blockhaus gehaust)
-geile Strecken (ich hab nur 1108 km drauf)
-Verpflegung hatten wir morgens mittags und abends für kleines Geld.
-Lecker Essen abends mit echt guten Fleisch, und wenn ich das schreibe dann ist das auch so, Punkt
-dann haben wir uns auf dem Hinweg auf dem Weg von Kolding nach Silkeborg etwas schwer auf halber Strecke verfahren, aber haben es noch gut hinbekommen auf dem Rückweg selbiger Strecke dann total, so das wir dann später kurz vor Ladepunkt Kolding etwas schwitzen durften ( last Advantage ever )
-man weiß zu 95 % das man es nicht schafft und versucht es trotzdem (genial) Albert Einstein hätte gesagt, Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher..

ja, und auch insgesamt hat es mir gut gefallen.

zu den Mitfahrern noch ein Danke und eine Randnotiz:
-der eine ist wie er ist
-den andren darf man nicht zu Wort kommen lassen
- und ein relativ normaler waren aus meiner Sicht dabei
- und ich war der einzige normale :-)

Horst

von H.Hobbie - am 10.05.2016 06:41
da ich nächstes Jahr wohl die 100.000km voll mache..werde ich dann wohl doch mal wieder mitkommen :-)

von Sven Salbach - am 10.05.2016 07:27
einer der Dänen ( Steffen)hat mit seinem El jetzt über 130.000 Kilometer gefahren.

und der dicke Däne / Gerd, mein Freund, hat seines leider verkaufen müssen :-( und war nicht da...

von H.Hobbie - am 10.05.2016 07:31
ja, hier gibt es ja auch einige mit deutlich über 100.000km, aber eben nicht Stadtkilometer :-)
FÜr die Dänen sind 130.000km aber schon wirklich viel, wenn man bedenkt, wieviele da bis vor kurzem noch mit Blei unterwegs waren...

von Sven Salbach - am 10.05.2016 07:32
Also wenn Du schon die Uhr an Deiner Kamera nicht stellst, solltest Du die Anzeige ganz ausblenden.
;-)

von inoculator - am 10.05.2016 08:18

Wenn Einer eine Reise tut ....

.. dann kann er was Erleben.

genau das ist der Charme der Touren mit den EL's .
Wir hatten Ausfälle, aber auch vieel Spaß und es ist immer wieder schön zu sehen wie die potentielle Hilfe-Maschinerie Fahrt aufnimmt (siehe z.b. Richards Beitrag oben).

Mit ZOETeslaLeafMiEV (tolle Autos!) kann man das in dieser Art einfach nicht erleben und somit laufen, obwohl EL noch defekt, bereits die ersten Planungen für das Treffen 2017 auf Seeland.
Berichte zur Tour, Social-Media und Tracking sehe ich dabei aber genau wie Sascha .

Bezogen auf meinen Motor, kam das Aus relativ überraschend an einer leichten Steigung in Vejle bei Tourkilometer 745.
Bis zu diesem Moment gab es keine Probleme mit Vortrieb, Drehmoment, Stromverbrauch oder Temperatur.
Den Motor haben wir dann auf dem Treffen ausgebaut und zerlegt und konnten einen deutlichen Wicklungsschluß an 3 Stellen feststellen. Die genaue Ursache steht offen, aber wir vermuten, das mindestens einer der, im Kabelstrang bis zum Kontroller geführten, Wicklungsdrähte, durch die Bewegung des an der Achse hängenden Motors gebrochen ist (Materialermüdung). Dieses könnte dann zur Folge gehabt haben, das auf den verbleibenden Drähten ein höherer Strom geflossen ist und zur Überlastung führte (Punktuelles schmelzen der Isolation als Folge).
Wie gesagt: Vermutung, kein Wissen!

Wie von Sascha bereits geschrieben, hat Eric mich bis hinter die Grenze nach Artefact gebracht, wo Roman und ich dann nach leckerem Essen in der Scheune übernachtet haben.
Auch hier gab es wieder tolle Hilfe durch Werner,den Leiter von Artefact, der uns sein Auto zur Verfügung gestellt hat um den 16km entfernten Transporter zu holen. Gestern Abend sind wir dann gegen 20:15 mit dem Sixt auf den heimischen Hof gerollt. Roman befindet sich jetzt wieder mit EL auf dem Heimweg.

Gute Fahrt
Horst

von hk12 - am 10.05.2016 09:27

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

Hallo

Bin seit 0:10 auch wieder zu Hause wobei die letzten 50 km durch Nebel mit weniger als 50 m Sichtweite und ein vor der DSK parkender LKW für Verzögerung sorgten.

Gruß

Roman

von R.M - am 10.05.2016 23:51

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

bis zum letzten Meter Aktion, lol,
das scheint der Grund zu sein :-)
:spos:
[attachment 1831 002.JPG]
und hier kann man deutlich sehen wie Roman mich auf der Fähre fotografiert :-)
[attachment 1832 026.JPG]
im Bunker ist gut ...
links ist Erick der diesjährige Organisator, sehr pfiffiges Kerlchen, auch wo er wohnt machen andere Urlaub :-)
[attachment 1833 049.JPG]
ein Äel kommt selten alleine :-)

von H.Hobbie - am 11.05.2016 04:04

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

[attachment 1834 005.JPG]
links Steffen mit 130000 im El gefahren,
ganz rechts kenne ich nicht :-)

von H.Hobbie - am 11.05.2016 11:57

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

erst lief er blau an, und dann fing er fürchterlich an zu transpirieren.
Warum nur ????

Horst

von hk12 - am 11.05.2016 16:32

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

Wird REICHWEITENANGST gewesen sein :-)

von Richard - am 11.05.2016 17:01

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

aah ja,

der hat Bild gelesen :hot:

von hk12 - am 11.05.2016 19:33

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

Hallo Maenners,
Link aus dem daenischen Forum bzgl. Traef-Bilder:

[groups.google.com]

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 13.05.2016 18:39

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

am besten gefällt mir bild 28
der junge passt gut zu roman´s el
(zumindest die hose, also, farbdesignmäßig:joke:)

von wolfgang dwuzet - am 14.05.2016 03:56

Re: Wenn Einer eine Reise tut ....

2007 habe ich gelesen, war 20 Jähriges Treffen, dann ist 2017 ???

von H.Hobbie - am 28.07.2016 09:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.