Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hotzi-47, Manfred aus ObB

Sommerloch oder die Zukunft der Batterietechnik?

Startbeitrag von Manfred aus ObB am 08.08.2016 16:24

Aus den Weiten des WWW

und weil im Wasgibtsneis Hochdeitsch ELWEB News nix gstanden ist, also hier die Schlagzeile vom:

Weltrekord Silizium-Luft-Batterien 1000 Stunden in Betrieb

Im Text steht dann

Zitat
02.08.2016, 11:31 Uhr oiso eine Woch nix in den News
Ein Akku, der die Reichweite von Elektroautos verfünffachen wird, ist jetzt in Reichweite.
Jülicher Forscher haben ein entscheidendes Hindernis für den Alltagsbetrieb einer solchen Hochleistungsbatterie,
die zudem noch konkurrenzlos billig ist, beseitigt.


Der Text ist hier [www.ingenieur.de] zu Finden

Allerdings ist die Batterie derzeit nur für ein besseres Hörgerät tauglich :rolleyes:


Bildquelle ist Textquelle

Noch eine Leseprobe aus dem Text:

Zitat
Wolfgang Kempkens
Anfangs auf der falschen Fährte

Im Forschungszentrum Jülich (FZJ) hat jetzt eine – allerdings nur knopfzellengroße – Silizium-Luft-Batterie
einen denkwürdigen Weltrekord aufgestellt. Sie läuft seit mehr als 1000 Stunden, ohne dass ihre Bereitschaft,
den gespeicherten Strom wieder abzugeben, gelitten hätte.

Anfangs versuchten die Forscher am FZJ-Institut für Energie- und Klimaforschung, die
Siliziumanode vor Korrosion zu schützen, weil sie vermuteten, das sei die Ursache für die
Kurzlebigkeit. Sie experimentierten mit unterschiedlichen Elektrolyten, das sind Flüssigkeiten, die
sich zwischen den Elektroden (Anode und Kathode) befinden, und modifizierten die poröse Schicht,
durch die Luftsauerstoff in die Batterie eindringt.



Ja nacha Schaugmer mal, na seng mas scho ;-)

Antworten:

Ferne Zukunft, so wie die immer wieder angekündigte Luft Batterie von IBM.

Aber es tut sich was auch an anderen Stellen.

Diese liegen uns sicher näher:
Renata / Swatch und die erwarteten 10 Millarden Umsätze
Oder doch aus Deutschland die doppelte Reichweite mit Akkus von Bosch
Und irgendwas hatte ich kürzlich von Superakkus aus Spanien gehört. Muss dem mal nachgehen...

Wie erwähnt: es tut sich was. Schaun wir mal. Ich bin gespannt.

Gruss, Roland

von Hotzi-47 - am 08.08.2016 16:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.