Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hotzi-47, Manfred aus ObB, Twiker76, Claus., Martin Heinrich, thegray, el El

Schmerzensgeld für rumgelaber

Startbeitrag von Claus. am 25.08.2016 18:16

Leite Euch mal die Nachricht weiter welche ich bekommen habe. Jetzt habe die schon ein Kopfgeld ausgesetzt. Wenigstens gibt es Schmerzensgeld. Mir ist meine Zeit zu schade dafür, schau ich lieber RTL :D.


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir von der Krämer Marktforschung suchen nach Teilnehmern für eine Gruppendiskussion an diesem Samstag, 27.08.2016 in München zum Thema Elektroautos und selbsterzeugte Energien.
Die Diskussion findet in unserem Studio in der Neuhauserstraße 15 statt.
Die Teilnahme wird mit 150€ vergütet, jede erfolgreiche Vermittlung von
Teilnehmern wird mit 50€ entlohnt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie einige Ihrer Mitglieder für diese wirklich interessante
Studie begeistern könnten.
Sie erreichen uns unter der 089-23 23 60 11 von 09:00-19:00 Uhr
oder unter studio.muenchen@kraemer-germany.com

Freundliche Grüße
Das Team der Krämer Marktforschung

Antworten:

wtf?

von el El - am 25.08.2016 19:50
Zitat
el El
wtf?



Das ist doch ganz einfach Die wollen Ideen wie man die Wärme von der Solarthermie im Eauto integriert,
steht doch da


Samstag, 27.08.2016 in München zum Thema Elektroautos und selbsterzeugte Energien.

von Manfred aus ObB - am 25.08.2016 20:13
Wie so Wärme - sehe ich nicht

IM an

ACHSO ich Dummerschen - du gehst wie nicht selten von schlimmsten anzunehmenden akademischen Unfall aus - hast wohl grade vorbelastet wieder BdasB Nachrichten konsumiert - und die Schmerzrezeptoren schwingen noch nach .....

IM aus

von thegray - am 26.08.2016 10:12
"Thema Elektroautos und selbsterzeugte Energien"

Das wird nur im Twike verwirklicht. Elektroauto und rollendes Fitsnessstudio in einem. Man kann wirklich mittreten und Energie selbst erzeugen.

Alles andere ist nur Umwandlung von Fremdenergie.
Oder war und ist etwa die von der Sonne erzeugte Strahlungsenergie gemeint, die man selbst mithilfe von den grossen blauen Siliziumplatten in elektrische Energie umwandeln kann? Dann entweder direkt in die Autoakkus (ist ein anderer Thread auch in einem der elweb-Folren) oder indirekt über Hausakkus und dann in die Autoakkus Laden. Ach so, geht auch mit Wasser aus großer Höhe fallen lassen und umwandeln. Gilt das dann als selbst erzeugt?

Na ja, der Bogen ist weit gespannt, da sollen wir das mal nicht so eng sehen.

Oder den Akku vom Auto mit selbstumgewandelter Sonnenenergie als Hausspeicher nutzen.

Oder von jedem etwas? Verspricht eine schöne Diskussionsrunde zu werden mit viel oberflächlichem Gelaber. Von Solarwärme lese ich nirgendwo was. Wäre aber auch mal ein Ansatz, nur für MoB und andere, die sich stets die maximal exotische Variante suchen.

Ich denke mal, interessant, die Diskussion. Aber interessanter ist es allemals, es zu machen. Nicht immer nur drüber reden.

Gruss, Roland
Photovoltaik seit 1978, Solarmobil seit 1985. Reden kann ich auch, wenns sein muss. Fahr aber dafür nicht extra nach München.

von Hotzi-47 - am 26.08.2016 14:15
Zitat
EMobile plus solar

Von Solarwärme lese ich nirgendwo was.



Und ich les nix von Strom oder Selbertreten, da steht nur selbsterzeugte Energien,
was perse ein besonderer Blödsinn Energie kann man garnicht erzeugen, den Energie ist eine
Erhaltungsgröße, mal als Vortrag von einer Unterhaltungsgröße, Nein keiner braucht sich hier
Brust polieren, ist keiner aus dem Forum :rp:

[www.youtube.com]


und für Roland wen die Enkel kommen


[www.youtube.com]

Tja und im vermeiden von Wolkenmachen liegt die Zukunft der Verdoppelung der PVstrom einsatzmöglichkeit,
weil Roland dem wirst sogar Du zustimmen, Wolken sind Kontraproduktiv für die PV egal ob
Strom, Wärme oder Wäschetrocknen ;-)

von Manfred aus ObB - am 26.08.2016 15:53
hmm und ich hab nun ein Angebot bekommen einen teil PV auf ein Norddach mit 28 Grad Neigung zu installieren... bei bewölktem Himmel ist es egal ob Nord oder Süd...

schade kann grad nicht treten...Das merkt man am Gewicht...

Muss bald wieder ran sonst unsportlich reaktionsarm und irgendwann kommen die gebrechlichkeiten... man wird nicht jünger...
Mal sehen ob ich mit 60 noch fahren kann...

völlig schmerzfrei

von Twiker76 - am 26.08.2016 18:09
Zitat
Manfred aus ObB
Und ich les nix von Strom oder Selbertreten, da steht nur selbsterzeugte Energien,
was perse ein besonderer Blödsinn Energie kann man garnicht erzeugen,

.....und für Roland wen die Enkel kommen

Tja und im vermeiden von Wolkenmachen liegt die Zukunft der Verdoppelung der PVstrom einsatzmöglichkeit,
weil Roland dem wirst sogar Du zustimmen, Wolken sind Kontraproduktiv für die PV egal ob
Strom, Wärme oder Wäschetrocknen ;-)


Hhm, ist das dann auch nur Umwandeln, wenn Rad- oder Twikefahrer die Tretenergie nur scheinbar selbst machen, sondern unter körperlichem Einsatz und mit Hilfe von Muskeln von Nahrung in Treten umwandeln? Mehr "selbst gemacht" geht eigentlicht nicht.

Und Energie kann man nicht verlieren? Lachhaft, heute waren die Enkel da. Was meinst Du, was ich für Energie verloren habe.

Geld übrigens auch. Geht eigentlich nie verloren. Hat halt nur jemand anders. Kennt man von Wasserkraftwerken, das Wasser ist nach Durchlauf halt nur woanders....

Mit anderen Worten: Was interessiert mich die akademische Sicht aufs Ganze. Ich persönlich kann sowohl Energie als auch Geld verlieren. Hallo MoB, ich denke, dass Du mir da voll zustimmen kannst. Bei Deiner Lebenserfahrung.

Und zu den Wolken. Danke, stimme Dir voll zu und freue mich, dass Du natürlich laut meiner Vorhersage die maximal exotische Methode gewählt hast: Wolkenschieber! Wohl mit dem Unimog? Aber berücksichtige die doppelte Bedeutung von Wolken für die Solarenergier: zwischen Sonne und Solaranlage wirken sie dämpfend, seitlich und günstig stehend bewirken sie Reflexion und mehr Strahlung aufs Modul. (Von mir in den 80er Jahren) gemessen: bis zu 1350 Watt pro qm. Viel mehr als ohne Wolken.

Und die Moral von der wolkigen Geschicht: Bei Energiefragen kommt es halt immer drauf an, wo man steht.

Gruss, Roland

von Hotzi-47 - am 26.08.2016 19:12
Zitat
EMobile plus solar


Mit anderen Worten: Was interessiert mich die akademische Sicht aufs Ganze.
Ich persönlich kann sowohl Energie als auch Geld verlieren.
Hallo MoB, ich denke, dass Du mir da voll zustimmen kannst. Bei Deiner Lebenserfahrung.




Bei meiner Lebenserfahrung komm ich eben zu einer Anderen Einschätzung, aber ich bin ja auch kein
Akademiker sonder Handwerker der über 50 Jahre auf dem Bau, wovon viele Jahre auf Kraftwerke
entfallen und andern Betrieben wo das Rechnen von Geld und Energieoptmierung teil des Handwerks.

Geld kann verloren gehen, kenn ich aus frühester Jugend da mangels Unterhaltung durch Fernsehen und
Radio ( das Kinderprogramm ging von umara 4 Uhr namitag bis eba seches und für die Erwachsen war unter der Woch vor Mitternacht nur noch das Pfeiffen zum Testbild ( in Schwarz/Weiß zum
abgleichen vom Zeilenkontrast das höchste der Gefühle ) die Erzählung vom Großvater und Großtante
die beste Unterhaltung um zu Erfahren was in der Welt vorging und warum wir keine Eisensachen und
anders vom Boden zu Spielen aufheben sollten ( Blindgänger stand in der Begriffswelt primär für
was anderes als Heute ) und da waren 2 Inflationen auch ein Thema, also Geld kann an Wert verlieren
ohne das die volle Kaufkrauft ein Anderer dafür erhält ( Beim Hamstern ist zwischen gefühlten Wert fürn
Perserteppich und den Kartoffeln für die Sau damals der Kaufkraftschwund im Magen fühlbar geworden ).

Also Lebenserfahrung ist nicht nur ein Frage des Alters sondern auch der Umstände, wenn einer 100
Jahr wird und immer unter den selben abgeschirmten Umständen ( heut eine Einstellung des Wischiwaschihands und der Person nur bestimmte Nachrichten und die vorformatiert zu bekommen )
Lebt, der erlebt auch Nix und hat ein entsprechendes Weltbild von der Welt und auch von der Energie :rp:

Energie mein lieber Roland kann man höchsten nicht Nutzen und so verschwenden für Sich,
sie bleibt aber erhalten wird nur und das ist eben der Grund warum man es nicht tun sollte,
der Elon ist in diesen Zusammenhang das beste Negativbeispiel mit 2,nochwas Tonnen in 2,5 Sekunden
auf 100 km/h um zu Protzen ( Elon hatt dann rund 150.000 Penuzen von dem der so eine Gemächtverlängerung
nötig hat und es Ärgert mich wieviele Arbeiter für wenig Lohn Schuften mußten auf das so ein
Würstchen zu seinen Provisionen kamm ) das beste Beispiel :rolleyes: was mir früher so Erklärt wurde,
daß alles einen Nutzen hat und wenn es nur als Schlechtes Beispiel dient :o

Verschwendete Energie wird also schneller zu den Wärmetod des Universums beitragen, also entweder
wird unser Weltbild weiter durch eine Weiterentwicklung der Menschheit, was so muß ich erkennen
je Älter ich werde aber nur durch einen Wandel der Anwendung des technischen Fortschritts erreichbar
nicht das mehr, größer, schneller, protziger als der Nachbar sondern das verwalten von Werthaltigen mit
mehr Zeit für die Menschen miteinander statt gegeneinander sollte die Zukunft sein, wenn Du das Deinen
Enkel vermitteltes ist Energie nicht verschwendet sondern Transformiert ohne Trafo.


Bin ja gespannt ob da Einer hingeht und dann hier Schreibt wie des da so war und ob 50€ Schmerzensgeld ausreichend :cool:

von Manfred aus ObB - am 27.08.2016 08:00
Re: Schmerzensgeld für rumgelaber #
geschrieben von: Manfred aus ObB

??????????????????????????

Gibts für geschriebenes Rumgelaber in den Foren auch Schmerzensgeld?
Na ja, kann und will nicht alles lesen. Verliere da nur Energie.
Ich bleibe dabei: Was interessiert das Ganze? Ich kann vieles verlieren. Betonung auf ich.*
Wenns woanders ist und jemand anders hat, habe ich es verloren. Sorry für meinen Egoismus.

Womit wir wieder beim Thema wären.

Gruss, Roland
* Hallo MoB: Vorformatierte Nachricht, wie Du es so liebst, weil Du selber ein Meister darin bist.

von Hotzi-47 - am 27.08.2016 09:38
Zitat
EMobile plus solar


Gruss, Roland
* Hallo MoB: Vorformatierte Nachricht, wie Du es so liebst, weil Du selber ein Meister darin bist.


Wieso :confused:

Willst Du den rechten Rand ( als auf dem Bildschirm, nicht Politsch gemeint )
immer noch für Dich, zum Korrigieren der Rechtschreibfehler :o


Zitat
EMobile plus solar

Wenns woanders ist und jemand anders hat, habe ich es verloren. .......,


Energiespartip für Dich ;-) Du kannst Dir Energie sparen wenn Du diesen Link verwendest

[www.bsm-ev.de]

Da steht so ziemlich alles Drin was Du gemacht und Du sparst Dir das Schreiben was ja nach Deiner
Ansicht ( wenn Dich lesen schon zu sehr Plagt :o ) auch Energie von Dir verbraucht, da ist sogar noch
ein Tip drin wie Du noch etwas mehr Energie sparen könnst:

Zitat
bsm Ehrung für Roland vom Reifenberg
Wir hoffen zugleich, dass dem lieben Kollegen Roland die ‚Altersmilde‘ zuteil wird und er einen nachhaltigen ....


also Nachhaltiger und etwas Altermilder werden, aber der Tip ist letztlich nicht von mir, sonder vom bsm


von Manfred aus ObB - am 27.08.2016 09:52
Hallo MoB,
danke, dass Du auf meine vergleichsweise kurze Nachricht darüber, was ich alles verlieren kann, nochmal ausführlich und gut vorformatiert (denn darin bist Du Meister) über mich berichtest. Und dann noch eine mehrere Jahre alte Nachricht des BSM ausgrabst. Woher hast Du den link, denn der ist nirgendwo mehr veröffentlicht. Google direkt? Aber danke für die Erinnerung, dass ich bereits seit 10 Jahren Ehrenvorsitzender des BSM bin.

Warum eigentlich sprichst und schreibst Du nur immer über andere, den Elon, und mich. Du kennst mich doch gar nicht? Den Elon noch weniger. Alle nur vom Hörensagen und Veröffentlichungen. Die können alle anderen doch direkt lesen. Da musst Du doch nicht ímmer allen alles erklären wollen.
Dich selbst kennst Du doch besser, laber doch mal über Dich selbst genauso viel wie über andere.

Gruss, Roland
Noch unbeantworet bleibt bis jetzt die Frage nach Schmerzensgeld für Rumgelaber hier im Forum.
Nu is aber genug..

von Hotzi-47 - am 27.08.2016 13:10
Zitat
EMobile plus solar

Dich selbst kennst Du doch besser, laber doch mal über Dich selbst genauso viel wie über andere.


Aber Roland wir wollen doch noch mehr runde Geburtstage von Dir feiern, des hat doch schon vor
über 10 Jahren Deinen Blutdruck nach oben getrieben, wenn ich zuviel über Wasserkraft geschrieben
ich darf Dich aus diesen Thread zitieren

Zitat
EMobile plus solar Alias RvR am 26. August 2016 16:15

Ach so, geht auch mit Wasser aus großer Höhe fallen lassen und umwandeln. Gilt das dann als selbst erzeugt?


Also bin ich Lieber leise, so änlich wie die in Kalifornien des machen wo der Elon nur Sprüche,
Ähhh einen geheimen Masterabschreibeplan macht. die Firma Atievas zu dennen meint die SZ

[www.sueddeutsche.de]

Zitat
Max Hägler, San Francisco
Atieva arbeitet in Kalifornien heimlich an einem verdammt schnellen Elektroauto.
Bald will das Unternehmen besser sein als die deutschen Autobauer - und als sein Nachbar.


Also mit Nachbar ist eben der Elon gemeint, siehe Bild



Bildquelle: [electrek.co] und der umgebaute Mercedes Vito zieht die andern Zwei ab, so zu in dem Video welcher i, Link eingebettet
also des Exergieverschwenden kann nicht nur der Elon, obwohl Der tut nur so als wie Er es erfunden hätt, also das mein nicht ich,
selbiges meint Er eben da selbst in den Medien :o

von Manfred aus ObB - am 27.08.2016 14:26
Oh Manfred,
versuchst du immer noch, uns die Welt zu erklären? Die Nachrichten kann ich doch selber lesen.
Was brauche ich dafür Deine Vorformatierung?
Hast immer noch nicht verstanden, was ich gemeint hatte, daher nochmal:

Schmerzensgeld für (Dein) Rumgelaber?

Und auch dies nochmal:
Nu is aber genug..

Gruss, RaR

von Hotzi-47 - am 28.08.2016 07:28
Zitat
EMobile plus solar

Was brauche ich dafür Deine Vorformatierung?
Hast immer noch nicht verstanden, was ich gemeint hatte, daher nochmal:

Schmerzensgeld für (Dein) Rumgelaber?

Und auch dies nochmal:
Nu is aber genug..



Roland ich hab Dich sehr genau Verstanden

Ich soll die Tastatur meiden das Dein Weltbild heile Bleibt, weil das Einsortieren von Vorurteilen
ist eine aufwendige Sache und da kann nicht Jeder kommen und die Schubladen durcheinderwerfen
im Oberstübchen und der Besitzer muß dann nachher alles wieder in die richtige tun, da könnt ja mal
was verwechselt werden und das müßte man z.B. über was Nachdenken wie wenn Energie nicht
weg sein kann, wo ist sie dann und wie finde man sie wieder :eek:


Z.B. Dein alter Arbeitgeber macht auf dicke Hose ( auch das kann nicht nur Elon )

[www.siemens.com]

da zu Lesen wenn man die klassischen Eckwerte beibehält auf das am Solaren Wesen nur allein die Welt genesen kann

Kraftwerk der Rekorde

Darunter steht in Elon Manier

Zitat
Vorstandsvorsitzenden Dr. Udo Brockmeier
Und es erreicht volle Leistung in weniger als 25 Minuten nach dem Hochfahren.


Das ist keine Leistung das ist ein alter Hut, in Kiel wo man in wesentlich kleineren Schritten sich
an die nötige Leistung anpasst in Minuten und in Zukuft ohne Sondereinrichtung in 30 Sekunden
bei weniger als 0,5% der Leistung dieses Kraftwerkes welches 600 MWel und ein klarer Beweis
das Siemens im Gegensatz zu Ihren Werbeaussagen nichts Verstanden
( Ein Hilfslink das Du wenn nicht bekannt die Sache in Kiel nachlesen kannst [linx.sozialismus-jetzt.de] )

Dann steht da noch 61,5% elektrischer Nettowirkungsgrad, nur das bringt in der Form nicht viel weil
im Teillastbereich ( 600MW ist viel zu Groß um vernünftig mit PV und Wind zu agieren, wenn diese
ohne EEG weiterausgebaut werden, weil je nach Anwendung kann es sich Rechnen, ich bin da im
Gegensatz zu Hardcore PVfundis tolerant und wenn Er es selber Zahlt darf jeder nach seinen Vorurteilen
Glüglich werden, nur wen Andere die Schapsideen noch Zwangseise zahlen sollen, da hört der Spaß auf :mad: )
also die weniger als 60% stellen den heutigen Stand der Technik dar und Roland deshalb finde ich Deine Aussage
nun ist aber Genug ist sehr Alterstur und nicht wie der bsm angeraten Altersmilde :rolleyes:

Wobei auch ich mit einer Altersmilde hart tue bei der Aussage von Siemens zu dem GuD Kraftwerk
das mit der Fernwärmeauskoplung einen Gesamtwirkungsgrad von 85 % erreicht wird und das sei
eben Spitze, des ist Scheipiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeep in Kiel erreicht man über 90%
und da ja der Brennstoff in Heizwert gerechte muß über 100% ( eigentlich über 115% bei Raumwärme )
das Zeil sein ( kommt die PV nie hin ), natürlich mit einer besseren Integration von Überschußstrom aus
PV und Wind wie in Kiel gemacht ( Direktheizer Ähhh Bäääh ) als Roland es ist nicht Genug, laß uns
betonierte Vorurteile einreißen Graue Panter für den Fortschritt ;-)


Und weil Sonntag ist noch etwas Reinhart Mey zum Weltbild

[www.youtube.com]

von Manfred aus ObB - am 28.08.2016 09:17
Hallo MoB,
danke für deine Worte zum Sonntag.
Überflüssig.
Will jetzt Schmerzensgeld für Rumgelaber.

Gruss, RaR
Hab nicht alles gelesen. Denn ein Weltbild habe ich selber, behalte deines.

von Hotzi-47 - am 28.08.2016 09:30
Zitat
EMobile plus solar
. Denn ein Weltbild habe ich selber, ..


Ist mir inzwischen auch gekommen, denn Du warst ja 25 Jahre Vorstand vom BSM ( zu Deiner Zeit
noch Goßgeschrieben, erst als Du Ehrenvorstand wurdest Kleingeschrieben ) und da sollte man besser
nicht am Weltbild Rütteln, da sind die Vorurteile nicht in Schubladen sortiert, sondern tragende Teile
im Oberstübchen und als gelernter Zimmermann weiß ich das Laien keine tragen Teile auswechseln
sollten, in diesen Sinne einen schönen sonnigen Sonntag noch zum Selberstrommachen Tagsüber :o
( ich kanns halt auch Nachts nicht lassen, also das Ssm machen ;-) )


p.s. Du wollst doch vor kurzen Wissen wie man besser kühlen kann ( obs auch fürs Gemütchen hilft :confused: )
da hätt ich noch was aus meine Archiven [www.ingenieur.de] da zu Lesen:
Stromverbrauch halbiert Kühlschränke werden schon bald magnetisch kühlen

Kühlschranktüren und Magnetpins scheinen wie füreinander gemacht: Kaum ein Haushalt, an dem keine Postkarten, Rezepte
oder Fotos mit kleinen Magneten an den Kühlschrank geheftet sind. In Zukunft sollen beide eine ganz neue Art der Symbiose eingehen:
Moderne Geräte kühlen magnetisch.


Du merkst da hat sich auch mal Einer getraut von klassischen Vorurteilen zu Lassen und neue Wege
zu gehen, welche aber auch lang sein können. Suchwort zum selber Suchen Magnetokalorische Kühlung
eventuell kennst Du ja da sogar einige [www.basf-new-business.com] Eautobauer die daraus eine Klima bzw. bei Laufrichtungsumkehr
Heizanlage machen, oder Solarstrompoolheizer für die Enkel und Sekt kühlen für den Opa


Bildquelle: [www.chemietechnik.de]

für welche die Wissen wollen warum Vorurteile neu Sortieren [slideplayer.org]
und weil heut der Tag des Herrn noch einen Link für Bernd [www.vacuumschmelze.de]





von Manfred aus ObB - am 28.08.2016 09:57

Re: Schmerzensgeld für Rumgelaber

Zitat
Manfred aus ObB
.....oder Solarstrompoolheizer für die Enkel und Sekt kühlen für den Opa


Nur fast richtig. Solar-Poolheizer (ohne Strom) wird gerade 33 Jahre alt, genau wie der Pool selber. Nicht ganz, der Pool ist älter, aber vor 33 Jahren von mir renoviert worden.
Funzt noch immer prima, gestern 2 Enkel und drei andere Kinder drin gehabt bei 28 Grad Wassertemperatur. Solar direkt über 22 qm Absober, ganz ohne Solarstrom. Kommt später, wenn die Einspeisevergütung ausläuft. August 2020. Dann solar-direkt auch der Strom.

Sekt für Opi und Omi sind noch konventionell gekühlt Mit A+++.
Zur Kennzeichnungspflicht: Wir sind Omi und Opi bei den Enkeln, die haben noch zusätzlich Opa und Oma woanders.

Also ich möchte in Zukunft korrekt von Dir angesprochen werden mit Opi. Soviel Zeit muss sein.
Nicht Opi2020, der lebt in der Schweiz. Opi reicht.

Sorry, echt off-topic. rumgelaber. Vor einigen Jahren gab es mal eine Labersperre im Bundestag. Warum nur fällt mir das gerade jetzt ein?

Gruss von Roland an Mob,
Prost beim Sekt. Ich stehe auf Mumm x-tara drei oder Saumur. Was für Kenner, von der Loire, für welche die wissen wollen, woher. Nur, weil Du ja immer alles so ganz genau wissen willst.

von Hotzi-47 - am 28.08.2016 20:25

Re: Schmerzensgeld für Rumgelaber

Zitat
EMobile plus solar


Sorry, echt off-topic. rumgelaber. Vor einigen Jahren gab es mal eine Labersperre im Bundestag.
Warum nur fällt mir das gerade jetzt ein?



Eventuell weil Du ungefragt opi2020 erwähnst und selbiges gern bei Anderen Reklamierst,
ob gleich Zensierst, der alten Gewohnheit wegen, wie der Dienstmann Alois Hingerl, weiß ich Nicht :o

von Manfred aus ObB - am 29.08.2016 13:37

Re: ... und ewig geht das Rumgelaber

Zitat
Manfred aus ObB
Eventuell weil Du ungefragt opi2020 erwähnst und selbiges gern bei Anderen Reklamierst,
ob gleich Zensierst, der alten Gewohnheit wegen, wie der Dienstmann Alois Hingerl, weiß ich Nicht :o


OPI2020 erwähnt? Deiner alten Gewohnheit wegen und vorbeugend, um das zu verhindern. Du verbindest immer Dinge, die nicht zusammengehören.
Und ungefragt deshalb, weil nich nicht wußte, dass ich (Dich) da um Erlaubnis fragen muss. :rp:

Alois Hingerl? Hat der die alte Gewohnheit, zu zensieren? In welcher Vergangenheit hast Du den ausgegraben, oder ist der jetzt Co-Admin, dass er das kann und darf? Aber weiß ich auch nicht, kenne den Herrn gar nicht. :confused:

Gruss, Roland :cheers:
Wenn Du genau hinschaust, erkennst Du, dass das linke Bier mit Solarstrom gekühlt wurde, das rechte mit Strom aus Wasserkraft. Jedem das seine.

von Hotzi-47 - am 29.08.2016 16:10
Wer von Euch Labersäcken und Weltverbesserer war dort und hat sein Schmerzensgeld abgegriffen? :D
Wäre doch ein netter Stammtisch gewesen.

von Claus. - am 29.08.2016 18:53
ich nicht.

von Twiker76 - am 29.08.2016 19:38
Hallo Marcus,

schau dass du dein TWIKE und damit dich flott hältst!
Meins ist nach 15 Jahren Pedalieren weg und ich muß leider sagen mir tut nun schon mehr weh als das mit 50 sein müsste:-(


Gruß
Martin

von Martin Heinrich - am 31.08.2016 06:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.